NEO: The World Ends With You erscheint am 27. Juli – Square Enix teilt neuen Trailer und zahlreiche Einzelheiten

  • Ganz wie versprochen wurde, teilte Square Enix heute ein umfangreiches News-Update zu NEO: The World Ends With You und gab dabei sogar den konkreten Erscheinungstermin bekannt. Fans dürfen sich demnach den 27. Juli rot im Kalender markieren. Dann nämlich erscheint das Action-RPG für die Nintendo Switch und PlayStation 4. Darüber hinaus wurde eine Veröffentlichung für den PC angekündigt, welche via Epic Games Stores später diesen Sommer erfolgen soll.


    Die Release-Ankündigung wurde von einem neuen Trailer begleitet, welcher Charaktere, Spielmechaniken und Handlung in den Vordergrund rückt. Wer die englischen mit den japanischen Stimmen vergleichen will, für den binden wir beide Versionen des Trailers ein. Weitere von Square Enix bereitgestellte Informationen findet ihr gleich unter den Videos.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Story und Charaktere


    NEO: The World Ends With You spielt in Shibuya, Tokyo. Als Protagonist Rindo eines Tages durch die vertrauten Straßen schlendert, wirkt die Umgebung anders als üblich. Ein mysteriöses Mädchen erscheint vor ihm und stellt sich als Reaper vor. Durch sie angeleitet entschließt sich Rindo zögernd, beim Spiel der Reaper mitzumachen, was er schon kurz darauf bereuen würde. Ins Spiel um Leben und Tod geworfen, sieht sich Rindo im sogenannten „Shibuyas UG“ neuen Gefahren ausgesetzt und nimmt die führende Rolle bei den „Wicked Twisters“ ein. Eine Woche bleiben ihm und seinen Anhängern, um herauszufinden, wie sie das Spiel der Reaper bezwingen können.


    Spielegalerie zu NEO: The World Ends with You

    • Charakter-Artwork zu Rindo in NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Charakter-Artwork zu Fret in NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Charakter-Artwork zu Nagi in NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Charakter-Artwork zu Minamimoto in NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Charakter-Artwork zu Shiba in NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.


    Rindo – Stimme: Paul Castro Jr. (EN) / Yuuma Uchida (JP)

    „Einer der neuesten Spieler im Spiel der Reaper. Rindo ist ein Schüler, der gerne Informationen auf seinem Handy nachschaut. Er schwimmt gerne mit dem Strom, und obwohl er selten von sich aus auf andere zugeht, lässt er andere nicht abblitzen, wenn sie den ersten Schritt tun. Er landet im Spiel, ohne es zu bemerken, und ist jetzt der Anführer der Wicked Twisters.“


    Fret – Stimme: Griffin Burns (EN) / Chiharu Sawashiro (JP)

    „Rindos unbekümmerter Klassenkamerad und Mitspieler im Spiel der Reaper. Fret kommt mit fast allen anderen aus. Er nennt sich gerne einen gewandten Gesprächspartner, hält sich aber an unbeschwerte Themen und vermeidet unbewusst Dinge, die zu ernsthaft sind. Er spaziert gerne mit seinem Kumpel „Rinbro“ durch die Stadt.“


    Nagi – Stimme: Miranda Parkin (EN) / Mina Katahira (JP)

    „Eine weitere Spielerin im Spiel der Reaper. Nagi ist eine Studentin, die dank ihres jugendlichen Aussehens oft für eine Schülerin gehalten wird. Sie verfolgt ihre Hobbies mit Leidenschaft und widmet all ihre Zeit und Energie ihren Lieblingsspielen. Sie ist scharfsinnig, versteht die Emotionen anderer und zeigt Verachtung für jene, die sie für oberflächlich oder unaufrichtig hält.“


    Minamimoto – Stimme: Andy Hirsch (EN) / Takayuki Fujimoto (JP)

    „Ein Mitspieler im Spiel der Reaper. Minamimoto setzt seine beeindruckenden, telekinetischen Kräften ein, um Rindo und seiner Gruppe aus der Patsche zu helfen, und drängt sich danach ins Team. Er kalkuliert jede mögliche Zukunft mit seinen eigenen Formeln und handelt entsprechend den Werten, die er dabei entdeckt. Doch für die Menschen in seiner Nähe bleibt er ein Mysterium. Er scheint etwas Größeres als Rindo und sein Team im Blick zu haben.“


    Shiba – Stimme: Shaun Conde (EN) / Daiki Hamano (JP)

    „Shiba ist derzeit die Nummer Eins im Spiel der Reaper in Shibuyas UG. Er hat sich innerhalb eines Jahres nach seiner Ankunft an die Spitze vorgearbeitet. Er dient als Spielleiter, der Schiedsrichter für Regeln, und hält die Spieler an, zu wetteifern. Seine Kräfte übersteigen die der anderen Reaper bei Weitem und garantieren, dass sich ihm niemand widersetzt.“


    Der Trailer machte uns außerdem mit vielen weiteren Figuren und ihren Sprechern vertraut. Diese haben wir für euch unten aufgeführt.

    • Susukichi – Stimme: Max Udell (EN) / Natsuki Hanae (JP)
    • Tsugumi – Stimme: Ciara Riley Wilson (EN) / Yuka Ozaki (JP)
    • Fuya – Stimme: Adam Gold (EN) / Yoshiki Nakajima (JP)
    • Kanon – Stimme: Xanthe Huynh (EN) / Sumire Usesaka (JP)
    • Motoi – Stimme: Nick Thurston (EN) / Wataru Komada (JP)
    • Kariya – Stimme: Andrew Kishino (EN) / Anri Katsu (JP)
    • Uzuki – Stimme: Kate Higgins (EN) / Satomi Arai (JP)
    • Coco – Stimme: Kitana Turnbull (EN) / Marika Kouno (JP)
    • Kubo – Stimme: Xander Mobus (EN) / Taisuke Nakano (JP)
    • Ayano – Stimme: Erin Yvette (EN) / Ayane Sakura (JP)
    • Kaie – Stimme: Josey Montana McCoy (EN) / Chiba Tokuya (?) (JP)
    • Hishima – Stimme: James Austin Kerr (EN) / Shunsuke Takeuchi (JP)
    • Shoka – Stimme: Bailey Gambertoglio (EN) / Akari Kito (JP)


    Erkundung und Kampf


    NEO: The World Ends With You treibt seine Geschichte durch Dialogsequenzen voran, welche in einer comicartigen Ästhetik präsentiert werden. Diese betonen vor allem die Interaktion zwischen Charakteren und dürften neben ernsten Konversationen auch für einige leichtherzige Momente sorgen. Ihr werdet immer wieder in Gespräche verwickelt, während ihr das schrille Shibuya erkundet und mit der Welt sowie Personen interagiert.


    Eine grundlegende Mechanik ist dabei das Scannen, was ganz einfach per Knopfdruck aktiviert wird. Diese Psych-Kraft ist nützlich, um die Gedanken der Menschen zu lesen oder die als „Noise“ bekannten Gegner sichtbar zu machen. Kommt ihr einem Gegner nahe, nimmt dieser die Verfolgung auf und leitet den Kampf ein, sobald er euch eingeholt hat. Wollt ihr eine Kampfserie beginnen, müsst ihr in kurzer Abfolge mehrere Noise-Symbole berühren.


    Im Kampf stellt ihr euch den fiesen Noise-Gegnern zu viert. Jedes Party-Mitglied kann einen eigenen Pin ausrüsten, welcher eine Psych inne hat. Diese Kraft kann dann per Knopfdruck entfesselt werden. Welche Angriffe und Techniken zur Verfügung steht, hängt mit den ausgerüsteten Pins zusammen, von denen es im Spiel über 300 geben soll. Dabei könnt ihr nicht nur mächtig austeilen, sondern auch Heilungs- und Verstärkungstechniken einsetzen.


    Spielegalerie zu NEO: The World Ends with You

    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.
    • Screenshot von NEO: The World Ends With You
      © Square Enix Co., Ltd.


    Abschließend teilt Square Enix eine Übersicht der Schlüsselpersonen, die an der Entwicklung von NEO: The World Ends With You beteiligt sind. Tomohiko Hirano bekleidet den Producer-Posten, während Hiroyuki Ito als Director fungiert. Auch Serien-Director Tatsuya Kando ist natürlich wieder involviert. Entwickler- und Designer-Legende Tetsuya Nomura hilft dieses Mal als Creative Director mit und ist außerdem am Charakterdesign beteiligt, wo er von Gen Kobayashi und Miki Yamashita unterstützt wird. Für die Musik ist Takeharu Ishimoto von THRILL inc. verantwortlich.


    Fiebert ihr schon auf den 27. Juli hin?

    Quellenangabe: Square Enix-Pressematerial, YouTube (Square Enix), (スクウェア・エニックス)
  • Ich habe das Spiel für den DS bestimmt drei mal durch, es war einfach so stylisch und spannend. Der Artstyle, Musik und Story... an das Kampfsystem musste ich mich schon gewöhnen aber hat dennoch Spaß gemacht :D

    Freue mich trotzdem zu sehen, dass die Kämpfe jetzt in 3D stattfinden, das Münzen-System aber beibehalten wurde.


    Hab das Spiel ehrlich gesagt bis zu diesem Trailer ein wenig vergessen, freue mich aber jetzt umso mehr auf den Juli. Auch wenns jetzt irgendwie doch extrem teuer wird, oh Junge :sweat: Monster Hunter Stories 2, Zelda und das hier puuuh :S

  • Ist die letzte Szene im Trailer nicht ein ziemlicher Spoiler?

  • Wichtig ist halt besonders, dass das Kämpfen taugt. Im Vorgänger war das einfach nur furchtbar. Diese Idee mit 2 Charakteren war einfach nicht gut und man verlor eigentlich die meiste Zeit nur wegen dem zweiten Charakter (insbesondere Yoshua). Auch das Markensystem und das leveln/farmen der Pins artete extrem aus später.

  • Tomberry nun in den meisten Fällen, sofern die Konsole aktuell ist geht das an sich schon. Sowas wie Retails Knappheit haben meist nur Indies, die weniger Handelsversionen bekommen oder Sonderfälle aber sonst gibts eigentlich jedes Spiel mehrere Monate nach release easy zu holen. Ich hatte bisher nie Probleme zumindest und hole spiele immer erst später und günstiger.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!