Skate City rollt im kommenden Monat kunstvoll durch die Großstädte dieser Welt

  • Zwei Monate sind seit der Ankündigung von Skate City für Konsolen, darunter die Nintendo Switch, und den PC vergangen. Damals hieß es, das Spiel erscheine sehr bald für die eben genannten Plattformen (wir berichteten). Mit einem stylischen neuen Trailer enthüllt man nun den konkreten Veröffentlichungstermin. Schon im kommenden Monat, ab dem 6. Mai, dürft ihr euch aufs virtuelle Rollbrett schwingen und stilvoll durch die Großstädte dieser Welt kurven.


    Skate City feierte sein Debüt im vorletzten Jahr via Apple Arcade. Ihr übernehmt darin die Kontrolle eines von euch erstellten Skaters und rollt zu entspannten Lo-Fi-Beats durch die an bekannte Skate-Hotspots angelehnten Level. Mit präzisen Eingaben wirbelt ihr das Board unter euren Füßen herum und vollführt raffinierte Kunststücke.


    Dabei bleibt es stets euch überlassen, ob ihr euch den vorgegebenen Herausforderungen stellt oder euer eigenes Ding durchzieht. Hat euch eine eurer Lines besonders gut gefallen, könnt ihr diese mithilfe des integrierten Videoeditors gekonnt in Szene setzen und mit anderen Personen teilen. Den neuesten Trailer zu Skate City seht ihr hier:



    Habt ihr euren Ausflug nach Skate City bereits gebucht?

    Quellenangabe: Snowman-Pressemitteilung
  • Der Trailer sieht sehr stylish aus. Aber eben nur das. Sieht schon noch einem Musterbeispiel für "style over substance aus".


    Als ich dann gelesen habe, dass es das schon für Apple Arcade gibt, habe ich nach Reviews geschaut. Ich hatte recht^^


    Ich mag Tony Hawk sowieso sehr. Würde ich was wollen was weniger arcadedig ist, würde ich lieber Skate 2 anschmeißen und dann halt einen Lo-Fi-Kanal auf Youtube.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!