Kooperation zwischen Nintendo und Fujifilm angekündigt – Druckt einzigartige Fotos immer und überall

  • Mit einer ganz besonderen Ankündigung hat Nintendo unsere Redaktion überrascht. Wie auf der japanischen Webseite des Unternehmens bekannt gegeben worden ist, hat man sich mit Fujifilm zusammengetan, um einzigartige Fotos zu entwerfen und schließlich auszudrucken. Mittels des instax mini Link, einem kleinen mobilen Drucker, und einer zusätzlichen App für Smart Devices wird es möglich sein, Screenshots von eurer Nintendo Switch zu bearbeiten und anschließend auszudrucken. Dabei setzt die App auf die bereits mögliche Übertragung von Bildern per QR-Code, was ein reibungsloses Vorgehen ermöglichen soll. Wer dabei an den GameBoy Printer denkt, liegt nicht ganz falsch!


    105094-1280-763-75a8147a16ab7774b208599e806ff87d979a10ae.jpeg

    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / HAL Laboratory, Inc. / Fujifilm


    Zudem könnt ihr die Fotos anschließend auch überarbeiten, indem ihr die Größe verändert und sogar Inhalte aus dem Super Mario-Universum, Animal Crossing: New Horizons oder New Pokémon Snap hinzufügt. Neben einer Variante des Mini-Druckers, welche auf der Verpackung mit passenden Nintendo-Bildern verziert ist, wird es auch eine weitere geben, welche eine Schutzhülle im Pikachu-Design beiliegen hat. Produktbilder könnt ihr euch hier ansehen:


    105093-800-1280-47baf1c92926d5da4460fd16ecbeccc0140c813b.jpeg

    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / HAL Laboratory, Inc. / Fujifilm


    105095-480-320-0c514604611cb9a795d10bf4859eabcdf8e27aec.png

    © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / HAL Laboratory, Inc. / Fujifilm


    Zudem wurden von Nintendo und Fujifilm bereits erste Videos geteilt, welche das Vorhaben im Einsatz zeigen. Hierbei wird nochmals deutlich, dass das Prozedere ähnlich unkompliziert ablaufen soll wie bereits bei der aktuellen Übertragung auf die Smart Devices. Erscheinen sollen der Drucker und die dazugehörige App bereits am 30. April, wobei ein Preis noch nicht feststeht. Zwar gibt es für Deutschland noch keine offizielle Bestätigung, da das Video von Fujifilm jedoch auf dem globalen YouTube-Account geteilt wurde, kann man auf einen Release über die japanischen Grenzen hinaus hoffen. Die Videos samt weiterer Bilder findet ihr im Folgenden:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Würdet ihr euch den mobilen Drucker zulegen?

  • Kommt es hier her, werde ich es kaufen.

    Sowas muss in die Sammlung.

  • @DLC-King

    Also ohne den ganzen "Special Edition"-Kram gibt es den Drucker schon längst, da ist dann einfach keine Switch, Pikachu usw. auf der Packung und es kostet vermutlich ein paar Euro weniger.

    Wenn du auf die Packung was gibst ist ein Import vermutlich kein Problem. Einzig ob die Smartphone-App auch bei uns erscheint ist die Frage, gibts die nur auf japanisch ist das bearbeiten der Fotos etwas anstrengend.

  • Ande


    Ah muss schon offiziell hier erscheinen ansonsten ist es mir wichtig dass es halt Nintendo gebrandet ist.

    Ist ein Mix aus Spaß an solchen Ideen und sammlungs Gegenstand

  • Die deutsche GameBoy Camera Werbung ist ja mittlerweile Legendär:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :ddd:

  • Gabs so was nicht auch mal für den Ur-Gameboy? Was ärgere ich mich, dass ich mir das nicht gekauft habe damals.

    Bei einem fairen Preis (<100 Euro) würde ich dieses Mal zuschlagen, aber das ist wohl utopisch.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!