Die Nintendo Switch belegt Platz 6 der erfolgreichsten Videospielsysteme in Japan

  • Dass sich die Nintendo Switch als Geniestreich herausstellte, ist nach 4 Jahren unbestreitbar. Einen Rekord nach dem anderen brach und bricht Nintendo mit der neuen Hybrid-Konsole und deren Spielen und ein Erfolg jagt den nächsten. Besonders glänzen kann die portable Heimkonsole auch im Heimatland des japanischen Videospielriesen, in dem "unterwegs spielen" eine besondere Bedeutung beigemessen wird.


    Wie das japanische Fachmagazin Famitsu via Video Game Charts mitteilte, steht die Nintendo Switch mit 19.410.000 verkauften Exemplaren aktuell an 6. Stelle der erfolgreichsten Videospielsysteme Japans. Direkt davor liegen die PlayStation Portable auf dem 5. und die PlayStation 2 auf dem 4. Platz. Nach den Einschätzungen der Video Games Charts sollte die Nintendo Switch beide Plätze im Laufe des Jahres belegen können, ehe die Verkaufszahlen des Nintendo 3DS auf dem 3. Platz das nächste Ziel darstellen. In weiterer Ferne stehen hingegen der Nintendo DS sowie der Game Boy, welche beide mit über 30.000.000 Exemplaren die Liste anführen.



    Was erhofft ihr euch noch für die weitere Lebensspanne der Nintendo Switch und wie seht ihr den aktuellen Höhenflug Nintendos?

  • Alter Falter, das ist mal eine Erfolgsshow, die die Switch hinlegt. Den 3DS holt sie auf jeden Fall noch ein. Den Gameboy und den DS aufzuholen wird denke ich sehr schwer werden, außer Nintendo macht noch einen Preisdrop.


    Ob die Switch die Führung übernehmen wird, liegt hauptsächtlich daran, wie lange Spiele für das System erscheinen werden und wie bald der Nachfolger veröffentlich wird.

    Nintendo meinte ja, die Switch befinde sich in der halben Lebensspanne, also ich schätze 3-4 Jahre wird sie noch geben.

  • Nintendo ist mit der Switch auf Erfolgskurs.

    Der 3 Platz ist sicher drin,für den 2 Platz wird man es sehen.

    Schön zusehen wie die Switch erfolgreich läuft und das auch verdient.

    Die PSP und die Ps2 wird man dieses Jahr sicher hinter sich lassen :thumbup:

  • Wenn man sich das Jahr bis her anschaut verkauft sich die Switch wie 2020 und da hatte sich die Switch 6mio mal verkauft


    Im Quartal 2021 hatte man 2mio verkauft

    Zählt man 4 Mio dazu ist die Switch bei 23,4mio

    Also nur noch 1mio weg vom 3DS


    Es wird interessant wie sich die Switch im Jahr 2022 und 23 Verkauft

  • Nintendo müsste natürlich neue Impulse setzen, wenn sie das Momentum halten möchten. Ergo die E3 wird die Richtung vorzeigen. Schafft Nintendo mit einer Vielzahl an neuen Ankündigungen für ein enormes Interesse und kann dies mitunter mit einem frischen Upgrade der Konsole unterfüttern, könnten auch bereits Besitzer der Switch nochmal einen Impulskauf tätigen und so einen weiteren Hype ankurbeln. Denn alsbald ist der Markt gesättigt und die Nachfrage, grade in Japan, gestillt. Also muss Nintendo die Nachfrage mit Software hochhalten, wenn die Switch weiter solche Absätze erzielen soll.


    Man darf dabei auch nicht vergessen, dass die Switch schon vier Jahre auf dem Markt ist und aktuell trotz der beständigen Absätze irgendwann einen Abfall erleben wird. Und das kann jederzeit passieren, deshalb ist die E3 entscheidend für die nächsten 1-2 Jahre.

    2 Mal editiert, zuletzt von Orihalo ()

  • Orihalo Die Switch ist bei knapp über der Hälfte der Lebensspanne. Sollte Nintendo das so durchziehen und ein BOTW 2 oder Äquivalent genau so groß werden wie bereits Teil 1, dann könnte sie sogar mit Abstand auf Platz 1 gelangen. Platz 3 ist aber auf jeden Fall drin.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!