Fire Emblem Heroes – Feh-Kanal-Episode stellt neues Versionsupdate und den nächsten Legendären Helden vor

  • Nintendo und Intelligent Systems melden sich mit einer neuen Ausgabe vom Feh-Kanal zurück, um alle Spieler von Fire Emblem Heroes über die neuesten Inhalte und Update-Pläne zu informieren. Im fast 12-minütigen Video erfahren wir Einzelheiten zur ab sofort aktiven Feier der Goldenen Woche, zum nächsten Legendären Helden als auch zu den Inhalten des bevorstehenden Versionsupdates. Wie immer haben wir alles Wichtige für euch zusammengefasst.


    Feh-Kanal-Episode vom 26. April



    Goldene-Woche-Events: Anlässlich der Goldenen Woche in Japan finden in Fire Emblem Heroes diverse Events statt. Neben dem Üblichen wie einem Log-in-Bonus, EP- und SP-Multiplikatoren oder besonderen Quests dürfen sich Beschwörer auf vier verschiedene Wähle-deine-Legenden-Heldenfest-Beschwörungsevents und die Rückkehr von Fehs Quiz-Event freuen. Hierbei können bis zu 20 Erstbeschwörungstickets verdient werden, was sich definitiv keiner entgehen lassen sollte.


    Legendärer Held im Anmarsch: Mit Sigurd: Schicksalsritter wurde der nächste Legendäre Held für Fire Emblem Heroes angekündigt. Was der Held aus Fire Emblem: Genealogy of the Holy War drauf hat, zeigt er nicht nur in der Feh-Kanal-Episode, sondern auch wie gewohnt in einem eigenen Trailer zum Beschwörungsevent für Legendäre Helden, welches vom 28. April bis zum 7. Mai aktiv sein wird. Schaut euch das Vorschauvideo gleich hier unten an.


    105341-210-190-8c2c1898f788fad136bb35a2cc9cbb705d8a0a4c.png

    © Nintendo / Intelligent Systems



    Das nächste Versionsupdate: Anfang Mai wird ein neues Versionsupdate für Fire Emblem Heroes bereitstehen, welches wieder einmal einige Neuerungen bereithält. Genau wie es zuvor bei Fjorm: Eisprinzessin und Ike: Vorreiterlegende der Fall gewesen ist, werden die Legendären Helden Ryoma: Idealer Samurai und Gunnthrá: Traumstimme neue Fähigkeiten erhalten. Das Update hält zudem einiges für den eigenen Avatar bereit: Zwei neue Optionen für das Aussehen, verschiedene Versionen der eigenen Waffe Breidablik und die Möglichkeit, den Avatar ins Ätherresort einzuladen. Dank den neuen „Zusatzkasernen“ werdet ihr außerdem 1000 weitere Helden auf eurem Spielstand unterbringen können, was den verfügbaren Platz für eure Armee enorm vergrößert.


    Habt ihr schon ins Spiel gesehen und euer Glück bei den Heldenfest-Beschwörungsevents versucht?

    Quellenangabe: Fire Emblem Heroes, YouTube (Nintendo Mobile) (1), (2), „Triff einige der Helden“-Webseite
  • Das sind doch tolle Neuigkeiten! 1000 neue Plätze! :wario: Wenn das Spiel noch einige Zeit läuft, wird das nötig sein.


    Gunntrá und Ryoma sind so nutzlos geworden, dass sie diese Verbesserungen mehr als verdient haben. Als nächstes kommen hoffentlich Lucina und weibl. Robin (Grima). Auf die trifft das nämlich genau so zu. :facepalm:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!