Fortnite generiert auf der Nintendo Switch deutlich weniger Umsatz als auf anderen Konsolen

  • simmonelli


    Ich habe nicht das Forum hier für die Allgemeinheit genommen.

    Warum unterstellst du mir das?

    Weil IMHO Nintendo-Nutzer in Summe noch mehr casual sind als andere Konsolennutzer, da jünger. Wenn Du das wie geschrieben anders siehst kann das m.M. daher rühren, dass Du das Forum hier als repräsentativ ansiehst.

  • Weil IMHO Nintendo-Nutzer in Summe noch mehr casual sind als andere Konsolennutzer, da jünger. Wenn Du das wie geschrieben anders siehst kann das m.M. daher rühren, dass Du das Forum hier als repräsentativ ansiehst.

    Ich sag dir dass es ein Mythos ist das Nintendo Spieler jünger sind.


    Ich behaupte gegenteilige von deiner Behauptung und sehe dass besonders Sony Playstation Spieler die Jüngeren sind.

    Fällt überall auch wirklich auf.


    So nen kleines forum würde ich nie als Marke sehen um es abzuwägen.

    Völlig von dir an den Haaren vorbei gezogen.

    Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
    Wir müssen stark sein wie ein taifun.
    Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
    Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.

  • DLC-King

    ich denke mal aus eigener Erfahrung, dass Nintendos Fans zum einen die ganz kleinen sind, und dazu etliche ältere Videospiel Veteranen wie mich die schon etwas länger zocken, die Generation Playstation dazwischen (Teenageralter +-) die auf Games wie Call of Duty, Fortnite, Fifa Ultimate Team etc abfahren haben eher XBox oder Playstation daheim

  • Immerhin habe ich mein "an den Haaren herbeigezogen" versucht zu erklären. Wie Du so ein Forum interpretierst oder nicht kann ich nicht wissen. Du stellst dagegen einfach mal Behauptungen in den Raum ("Mythos" - "sieht man überall") und erwartest das man das dann als Fakt akzeptiert und Ernst nimmt? Eher nicht.


    Persönlich kenne ich keine Zahlen zur Nutzung Konsole je Alter, die nach Marke strukturiert. Was ich kenne, sind Kaufempfehlungen zu Marken und da wird praktisch fast immer Nintendo für die Jüngsten empfohlen. Das deckt sich mit meiner subjektive, empirischen Erfahrung. Und was link82 oben schreibt, klingt vernünftig. Aber so überzeugt wie Du schreibst, hast Du sicherlich eine Quelle zur Hand. Lasse mich gerne Belehren weil es mich auch interessiert.

  • simmonelli


    "jüngsten empfohlen" ist jetzt ein Eckpfeiler für eine Statistik?


    Ich hab nicht damit angefangen sowas zu behaupten sondern ich stelle mich dagegen und sehe es genau anders herum.

    Mehr tue ich nicht.


    Du schreibst "Das deckt sich mit meiner subjektive, empirischen Erfahrung." dann hast du eine absolute verquerte Ansicht und solltest mal diene Bubble verlassen.

    Die Realität sieht definitiv anders aus

    Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
    Wir müssen stark sein wie ein taifun.
    Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
    Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.

  • Ich habe keine "Bubble", ich habe 2 Kinder (13, 16) und deren Freunde. Und diese "Bubble" werde ich ganz sicher nicht verlassen - ich mag meine Familie eigentlich sehr ;). Jedenfalls haben die alle so um 2017/2018 mit einer Switch angefangen und die Mädels sind bis heute dabei geblieben. Die Jungs stellen jetzt so langsam auf PS um. Deckt sich wie gesagt mit der Theorie von link82.


    Du behauptest jetzt aber schon wieder einfach mal so Dinge, erklärst meine Erfahrungen als "Bubble", bleibst aber die jede noch so kleine Erklärung schuldig warum die "Realität definitiv anders aussieht". Und warum meine realen (!) Erfahrungen angeblich verquer sind liegt wohl eher an Deinem seltsamen Verständnis von Fakten, Meinungen und Erfahrungen :rolleyes:.


    Hab hier nur mal was zu ACNH gefunden und da wird es am meisten von Spielern zwischen 20-30 Jahren gespielt


    https://www.playcentral.de/ani…ons-alter-geschlecht/amp/

    Danke dafür. Interessant ist tatsächlich der "Einbruch" bei den Teenagern. Auch das spricht für die Darstellung von link82 - Teenager mit Ihren Interessen wechseln eher zu anderen Konsolen/PC und bei den Mädchen gibt es dann noch eine größere Gruppe, die zu den "Nichtspielern" abwandert ...

    Einmal editiert, zuletzt von simmonelli () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von simmonelli mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • simmonelli


    Schön dass du Kinder hast, juckt mich null und hat mal gar keine Aussagekraft 😂


    Man kann ganz leicht, gegen Beispiele bringen.

    Nur weil deine Kiddis so ticken bedeutet das noch lange nix.


    Es hat aber Gründe wenn besonders allgemein im Internet (nicht ntower speziell, du kommst sonst wieder drauf 🤣) Nintendo Themen ganz anders besprochen werden und halt ein fortnite mehr Umsatz bei der Konkurrenz macht.


    Das sind natürlich Beispiele und davon gibt half viele.

    Für die kiddis ist fortnite und Minecraft DAS Ding und diese Zielgruppe bringt das Geld.


    Die heutigen Kinder stehen auf Playstation, ganz klar, sie ist die Kinder Plattform Nr. 1.


    Meine Aussage ist nicht gleichzusetzen mit dass Nintendo Plattformen nichts für Kinder seien.

    Das sind sie definitiv wie alle und das ist mehr als gut so.


    Aber Sony ist da viel weiter vorne selbst ohne so kultige Maskottchen wie Mario und Co.

    Alleine das Sony Konsolen im "laufe ihrer existenz" viel preiswerter sind als Nintendo Hardware macht sie für Eltern mit Kindern wo das Geld knapp sitzt attraktiv.

    Zudem ist auch Sony software viel schneller günstiger was "Eltern" beflügelt playstation Software zu kaufen.

    Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
    Wir müssen stark sein wie ein taifun.
    Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
    Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.

  • simmonelli

    Ich habe auch ein Kind. Eine Tochter. Sie ist 12 geworden. :)

    Sie zockt seit 3 Jahren die Switch und bleibt auch dabei. Denke bei Mädchen ist es tatsächlich so das sie sich weniger für die PS oder xbox interessieren als Jungs. Es ist nun mal für Jungs cooler ne PS zu haben statt eine Nintendo Konsole. :D

    Tatsächlich war es bei mir auch so. Ich hatte von Anfang an eine Nintendo Konsole. Später so mit der PS One hatte ich neben meiner Nintendo diese PS Konsole. Das ging tatsächlich bis zur ps4 so. Mittlerweile habe ich keinen verlangen mehr mir die ps5 zu kaufen (Wenn man sie mal kriegen würde). :D

    Habe selber bemerkt das ich nur noch die Switch zocke. Denke das ist so eine Entwicklung die natürlich ist. Man geht dahin womit man eher aufgewachsen ist. Ist aber auch nur meine Theorie. :)


    DLC-King

    Warum das traurige Smiley? :D

    Der Text sollte jetzt nicht gegen dich gerichtet sein. Sondern nur meine Erfahrung mit sich bringen. :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!