Flashback 2: Fortsetzung von Flashback befindet sich in der Entwicklung und erscheint im kommenden Jahr

  • Im Jahre 1992 begeisterten Delphine Software International und Paul Cuisset mit der Veröffentlichung von Flashback die Videospielwelt – nach drei Jahrzehnten erhält das actionreichen Spiel nun eine Fortsetzung. In einer Pressemitteilung gab Microids soeben die Zusammenarbeit mit dem französischen Entwickler Paul Cuisset bekannt, welcher auch bei Flashback 2 das Zepter der Entwicklung übernehmen wird.


    Flashback 2 soll schon im kommenden Jahr für den PC sowie Konsolen erscheinen und an die Ereignisse des ersten Teils anknüpfen – weitere Informationen wie die genauen Plattformen oder gar erstes Spielematerial gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nicht. Stéphane Longeard von Microids und Paul Cuisset äußerten sich in der Pressemitteilung wie folgt über den Start der Entwicklungen an Flashback 2:


    Zitat von Stéphane Longeard

    Wir freuen uns sehr, den Fans schon bald endlich eine Fortsetzung dieses Meisterwerkes der französischen Videospielgeschichte anbieten zu können. Wir von Microids sind stets bestrebt, Projekte von talentierten Entwicklern zu unterstützen. Paul Cuisset ist eine international hochangesehene Persönlichkeit aus Frankreich und wir sind stolz darauf, mit Paul und seinem Team Hand in Hand zusammenarbeiten zu können.

    Zitat von Paul Cuisset

    Die Entwicklung einer Fortsetzung von Flashback entstammt einer Idee, über die ich schon sehr lange nachgedacht habe. Ich kann es kaum erwarten, dass die Spieler die neuen Abenteuer von Conrad B. Hart entdecken können – einem vor knapp 30 Jahren erschaffenen Charakter. Gemeinsam mit Microids wollen wir die Fans des Originaltitels erneut in den Bann ziehen, aber auch alle Spieler ansprechen, die eine Schwäche für futuristische Spiele haben.


    Da Flashback vor drei Jahren auch für die Nintendo Switch veröffentlicht wurde, ist eine Veröffentlichung von Flashback 2 für den Hybriden von Nintendo durchaus wahrscheinlich – wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden. Freut ihr euch über die Fortsetzung des hochgelobten Spiels?

    Quellenangabe: Microids-Pressemitteilung
  • Flashback war richtig gut aber vor 30 Jahren. Damals war die Grafik innovativ wenn man das Spiel noch auf den Amiga gespielt hat. Später wurde dieses Spiel auf sogut wie jede beliebige Konsolen überarbeitet und sah dann, verglichen mit neuren Spielen, durchschnittlich aus.


    Das Flashback Remaster war jetzt auch eher ein Flopp, soweit ich weiß und da dieses Remake von Microids kam und der neue Teil ebenfalls von denen kommen wird, können wir quasi ein Upgrade mit selber Engine und vielen neuen Levels als Flashback 2 erwarten.

  • Ist das ein Remake von Fade to Black? Das war ja schon flashback 2 und spielte direkt nach Teil 1. Und es ist auch schon 25 Jahre alt

    Stimmt, den Titel habe ich vollkommen verdrängt. Wahrscheinlich kennen Microids den Titel ebenfalls nicht mehr.


    Aber scheint auch grad modern zu sein, einige Titel zu übergehen. Oddworld Soulstorm soll auch quasi an New 'n' Tasty (Remake von Abe's Odyssey) anknüpfen und wäre damit ein Remake vom zweiten Teil (Abe's Exoddus), hat aber so garnicht damit gemeinsam.

  • SilencerOne

    Stimmt. Wollte Fade to Black auch eben erwähnen, da es ja die Fortsetzung ist und an Flashback anknüpft. War aber ein ziemlicher Flop damals glaub ich.

    Flashback selbst hab ich als Collectors Edition für die Switch hier stehen und konnte es dadurch auch mal richtig spielen und verstehen. Damals als Knirps hab ich auf dem SNES nicht wirklich verstanden, was man machen soll und der Schwierigkeitsgrad ist ja auch nicht ohne gewesen.


    Donkey-Kong

    Ja, für ein Remake von Exoddus haben die wirklich ne Menge geändert/angepasst.

    Kann man eher mit dem Remake von Ratchet und Clank vergleichen. Der erste Teil wurde auch geschichtlich abgeändert und dem entsprechend auch die Orte anders umgesetzt oder stark erweitert.

  • Donkey-Kong

    Die Devs haben klargestellt das Exoddus damals gerusht wurde und mehr ein Standalone AddOn für den ersten Teil war.....es ging damals um den schnellen Dollar.

    Soulstorm soll quasi der echte 2te Teil sein, so wie es die Devs sich mal gedacht hatten (aber damals weder Geld noch Zeit dafür bekamen).

  • Donkey-Kong

    Die Devs haben klargestellt das Exoddus damals gerusht wurde und mehr ein Standalone AddOn für den ersten Teil war.....es ging damals um den schnellen Dollar.

    Soulstorm soll quasi der echte 2te Teil sein, so wie es die Devs sich mal gedacht hatten (aber damals weder Geld noch Zeit dafür bekamen).

    Finde Exoddus spielerisch weitaus besser als Soulstorm. Die Videos und die Geschichte ist klasse in Soulstorm, aber mir fehlen einige Sachen, wie die Passagen mit den Tempeln und den Viechern - ein Meisterwerk diese Jump & Run Passagen. Soulstorm ist mir auch teilweise noch zu verbuggt und unausgereift, der Grund warum ich es nach einigen Stunden abbrechen musste. Durch ein paar Fehler musste ich immer wieder ganze Abschnitte neu spielen.

    Donkey-Kong Das Flashback-Remaster hatte doch mit Microids gar nichts zu tun, oder?

    Ich bin von dieser Liste hier ausgegangen. Da steht, dass sie diese 25th Anniversary Version im Remaster und Orginal veröffentlicht haben. Aber ganz ehrlich; ich habe keine Ahnung inwiefern sie da mit gearbeitet haben. Flashback war für mich nach den Amiga eine abgeschlossene Marke.

  • nec3008 ja stimmt wohl. Fade to black war kein besonders erfolgreiches aber auch kein besonders gutes Spiel. Ich habe es hier sowohl als PC als auch als playstation Fassung. Und vom ersten Teil habe ich genau dieselbe Edition wie du sie hast als auch eine PC Disketten Version. Ich mag den ersten Teil und er ist auch besser gealtert als another world. Davon finde ich allerdings eine Fortsetzung die etwas moderner wäre auch nicht schlecht. Jedenfalls bekommen wir ein Flashback 2/3 oder fade to black Remake in 2D. Ich hoffe dass sie zumindest das Remake von Flashback auch noch irgendwie auf die Switch bringen. Es war zwar nicht besonders gut aber auch nicht so schlecht wie es immer gemacht wird

  • SilencerOne Fade to Black hab ich damals nur auf der Playstation angespielt, aber das war so störrisch zu bedienen, das es wahrlich keinen Spaß gemacht hat. Another World ist einfach Kult, aber stimme zu, das die spezielle Grafik nicht so gut gealtert ist, wie die 16Bit von Flashback (das Remake hab nur mal in nem Video gesehen).

    Another World hat sogar bereits eine Fortsetzung bekommen, damals exklusiv (glaub ich) für Sega CD: Heart of the Alien. Auch erst vor kurzem von erfahren, keine Ahnung, ob es ähnlich gut ist. Grafisch ist es natürlich ebenfalls veraltet.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!