So trickst Apex Legends beim Nintendo Switch-Trailer in der Grafikdarstellung

    • Offizieller Beitrag

    Das soeben veröffentlichte Legacy Update zu Apex Legends ist auch auf der Nintendo Switch-Version zeitgleich erschienen. Es bringt viele Neuerungen mit sich, wie zum Beispiel einen 3-gegen-3-Arena-Modus und vieles mehr, worüber wir in dieser News berichtet haben. Viele Spieler kritisieren die Grafikleistung der Nintendo Switch-Version, so sieht zum Beispiel der Arena-Modus auf der Nintendo Switch aus:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der allgemeine Apex Legends-Kanal veröffentlichte einen Trailer zu diesem Update, welcher selbstverständlich für alle Plattformen gedacht war und somit um Welten besser als die Nintendo Switch-Version aussieht:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auch auf dem offiziellen Nintendo-Kanal (bislang nur bei Nintendo UK) wurde ein Nintendo Switch-Trailer zu diesem Update veröffentlicht. Es handelt sich prinzipiell um den gleichen Trailer, allerdings sieht die Grafik in dem Trailer deutlich schlechter aus. Schaut man aber genauer hin, merkt man, dass es sich um den gleichen Trailer handelt, allerdings wurde die Auflösung künstlich etwas heruntergeschraubt und die Bildrate halbiert. Und auch so sieht der Trailer deutlich besser als die tatsächliche Nintendo Switch-Version aus. Trotzdem ist im Trailer von der Nintendo Switch-Version die Rede.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Am Ende des Trailers gibt es einen kleinen Hinweis, der darauf hinweist, dass die tatsächliche Grafik eventuell von der im Trailer abweichen kann.


    Wie ist eure Meinung dazu?

    Quellenangabe: Nintendo Life
  • ja hatte es auch mal angespielt, wirklich ein unterirdischer Port, gibt zum Glück genug andere Entwickler die imstande sind auf der Switch tolle Grafik zu zaubern

  • Die Switch hat halt 10 Jahre alte Hardware. Wer hier Top Grafik erwartet, hat einfach keine Ahnung von der Switch. Selbst Spiele von Nintendo haben nie sowas wie einfache Antialiasing oder Framrates auf normalem Niveau. Spätestens die Spieler mit chronischer Motion Sickness werden davon ein Lied singen können (ich zum Beispiel).

    Seit 2017 wird ja auch immer wieder bestätigt, wie lahm das Gerät ist und wie scheiße Umsetzungen von Spielen anderer Plattformen sind. Selbst exklusive Spiele wie BotW haben sichtbare Mängel oder sind hässlich wie etwa Pokémon. Im Prinzip ist das Gejammer sinnlos. Es gibt kein einziges Spiel was auf der Switch ohne Probleme läuft und super aussieht.

  • @NiFaBo

    PC Niveau (aka Topgrafik) erwartet doch niemand, natürlich sind Konsolengames immer ein grafischer Downgrade, geht darum dass man auf der Switch deutlich mehr erwarten darf, andere Entwickler schaffen es ja auch

  • Ja, aber es ist anscheinend vielen nicht bewusst, dass die Switch auch Welten schlechter ist als die alten Generationen PS4 und X1

  • @NiFaBo dein letzter Satz ist sowas von überzogen. Natürlich, ist deine Meinung, sehe das aber nicht so. Wenn sich Entwickler einfach mal mehr Mühe geben würden, wäre deutlich mehr drin. Wenn die Entwickler von Apex es so machen würden wie die Entwickler von The Outer Worlds, dann wäre das Gemecker weniger. Statt nen Patch rauszuhauen machen die es mit Apex immer schlimmer. Kenne da noch so einen Verein, nennt sich Gameloft mit Asphalt 9 Legends.

    Und die Switch hat viele Top Titel mit geiler Grafik die auch sehr gut laufen. Aber was hat Nintendo mal gesagt? Auf die Grafik kommt es nicht an, sondern auf den Spielspaß. ;)

  • wenn du Topgrafik willst kauf dir nen guten PC, damit bist du jeder Nextgenkonsole weit voraus


    aber auch die Switch hat imo toll aussehende Games wie Mario Odyssey oder Luigis Mansion 3 (um nur mal zwei zu nennen), die dazu sauber und ohne Flimmern / Treppchen o.ä. laufen

  • link82

    Sorry, aber Odyssee hat an allen Kanten sowas von Treppchen. Das hatte ich selber erst die Tage wieder auf dem Schirm.


    AlexWoppi

    Das kostet aber Geld. Und viele Switch Ports sind schon alte Games, da steckt eben auch keiner mehr Geld rein um nochmal zu optimieren. Das ist weit mehr Arbeit als einfach nur ein paar Bildchen neu anzupassen.

    Richtig geile Grafik hab ich aber noch nicht gesehen. Die sind höchstens mal ok. Gerade Framerate ist schon echt ein Problem. Klar ist Grafik nicht alles. Aber das Auge spielt mit. Und spätestens wenn ich Kopfschmerzen bekomme oder mir übel wird weil 20 fps, dann is mir der Rest auch schnuppe.

  • @NiFaBo

    Na so würde ich das nicht sagen. Botw läuft doch butterweich. Genau so läuft Mario Odyssey super. Luigis Mansion 3, Monster Hunter Rise, Diablo 3, Final Fantasy X und XII, Ni no kuni, Fire Emblem three houses, Super Smash Bros., Xenoblade, Astral Chain..... ;)

    Also das sind nur einige. Das was EA gemacht hat nennt man Faulheit und hat nichts mit schwacher Technik zu tun. Natürlich ist es keine ps5. Muss es auch nicht aber Spiele können super drauf laufen, sofern man sich auch die Mühe macht und nicht auf das schnelle Geld ausgeht. ;)

    Und wie ich an deinen Post bemerke, bist du hier wohl extrem falsch abgebogen. Die Ps5 bzw PC Ecke ist dort hinten. :D

    Ne alles gut. Kannst ja auch deine Meinung haben. :)

    Letzten Endes wenn man nach Treppchen sucht etc oder "Kopfschmerzen" kriegt dann sollte man überlegen ob man nicht doch auf andere Konsolen umsteigen sollte. :thumbup:

  • Darkseico

    zugegeben, BotW hatte an einigen Stellen einige Framerateeinbrüche, wurde dann aber durch einen Patch behoben... und von Anfang an lief es flimmerfrei und knackscharf, auf meinem 65" einfach ein Traum, spielbares Gemälde <3

  • Darkseico

    Bin ich ja dann. Hätte im Leben nicht gedacht mir irgendwann noch ne xbox zu kaufen. Aber das macht am großen TV wesentlich mehr Spaß. Kein Vergleich. Die Switch ist halt noch für unterwegs.

  • @NiFaBo also ich sehe da keinen Unterschied ob 30FPS, 40, 50 oder 60FPS. Wenn die Spiele laufen, dann laufen sie. Klar gibt es Spiele a la Story of Seasons: PoOT wo die Framerate den Bach runter geht. Die Releasepolitik finde ich mies, halbfertige Spiele zu veröffentlichen, aber die Switch isses nicht Schuld bzw Nintendo, wenn die Spiele schlecht aussehen. Und Nintendo Spiele sehen immer gut aus, wenn nicht im Handheld, aber auf dem TV allemal.

  • Aber was hat Nintendo mal gesagt? Auf die Grafik kommt es nicht an, sondern auf den Spielspaß. ;)

    Richtig, und genau deshalb habe ich ein dutzend Spiele+, welche mir aufgrund ihrer Grafik den Spielspaß versaut haben. Ein passendes Beispiel hierfür wäre Atellier Lydie & Suelle.

    Habs zum Launch geschenkt bekommen, und die grauenhafte Bilddarstellung hats mir verdorben.

    o farbentsättigt

    o pixelig und charactermodelle sehr oft unkenntlich

    o ekliger weißer Schleier über allem, als wenn man durch eine schmutzige Brille guckt.


    Erst mit dem 1.0.5 Update, welches die Grafik an die überarbeitete DX Version anglich hat es dann plötzlich Spaß gemacht. Soviel zu "auf Grafik kommt es nicht an"...

  • @NiFaBo Luigis Mansion, Mario Odyssey… beides optische Highlights die absolut flüssig laufen. Aber ja, viele Spiele sind leider hässlich oder ruckeln und das nervt gewaltig.

  • @NiFaBo

    Es gibt genug Spiele, die sauber auf der Switch laufen. Wer behauptet, dass alle Spiele auf der Switch unsauber sind oder ruckeln, hat entweder keine Switch gehabt oder die falschen Spiele gespielt.


    Der Kernpunkt der News ist hier aber, dass der Entwickler bewusst versucht zu täuschen. Bringt einen geschönten Trailer mit dem kleinen Verweis am Ende, dass es auch abweichen KANN. Und das geht mal gar nicht, wenn es sich nicht besser umsetzen lässt, dann soll es der Entwickler auch kommunizieren.


    Red Realm Rabbit

    Den Spruch “auf die Grafik kommt es nicht an” nehmen viele viel zu ernst.

    Grafisch sollten Spiele einen gewissen Standard erfüllen. Aber Nintendos Ansicht nach braucht ein Mario oder Zelda kein Grafikfeuerwerk als wäre es auf einer PS5, solange der Rest stimmt.


    Zumal du auch mit dem Atelier Ableger ein recht ungünstiges Beispiel nennst, egal ob die Atelier, Warriors Reihe oder irgendwelche Animespiele von Namco z.B.: die sind alle technisch kein Wunder, sehen nicht immer prächtig aus und laufen auch nicht immer rund. Egal welche Platform. Das ist meist Schuld des Entwicklers, vor allem die Japaner legen da nicht viel Wert drauf und setzen da wirklich eher mehr auf Story und Gameplay

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!