Gerücht: Nintendo hält zahlreiche unangekündigte Titel für das Spielejahr 2021 bereit – Enthüllung während der E3?

  • Mal ganz abgesehen davon, dass das einfach mal wilde Spekulation ist, würde es aber Sinn machen. Die Lieferengpässe der Konkurrenz werden nicht ewig bestehen und dem könnte man gut mit den augezählten Krachern entgegenkommen.

    BotW 2 Wäre natürlich ein Traum. Ich habe aber Zweifel daran, dass es News dazu gibt, weil das seitens Nintendo ja erst vor kurzer Zeit dementiert worden ist. Vielleicht ist das ja so, weil es doch noch dieses Jahr kommt, als Überraschungs-Titel, der der Konkurrenz aus dem Hause Sony und Microsoft den Gnadenstoße versetzen könnte.

    Aber das sind wiederum verzweifelte Hoffnungen meinerseits.

  • KnosoWo wurde gesagt dass es keine News zu Botw 2 geben wird? Im Gegenteil. Letzte Aussage war dass es im Laufe des Jahres noch Neuigkeiten geben wird.

  • Selbst wenn dieser Leak von vorne bis hinten ausgedacht wäre: Ich glaube, da ist ziemlich viel dran. Ich mein, vieles davon kann man sich ja ohne Probleme selbst erschließen. Fire Emblem bzw. Remake eines alten Teils? Klar, auf dem 3DS wurden insgesamt drei Teile veröffentlicht, Intelligent Systems hat zudem auch kaum bei Three Houses mitgewirkt. Ein neues aus deren Haus macht also nur Sinn.


    Neues 2D-Metroid? Warum nicht, Samus Returns wurde auf dem 3DS ja insgesamt gut angenommen und hätte sich auf der Switch bestimmt besser verkauft.


    Super Mario Party 2 ist ebenso logisch. ND Cube haut Spiele gerne im Jahrestakt raus und der Vorgänger ist soweit ich weiß das meistverkaufte Spiel der Reihe.


    Bei einem neuen Mario Kart wird's natürlich spannend. Nüchtern betrachtet hat das Mario Kart-"Team" seit Mario Kart 8 Deluxe nur an ARMS und Mario Kart Tour gearbeitet, gerade letzteres dürfte schon lange keine wirklichen Ressourcen mehr einnehmen. An irgendwas müssen sie also seit Jahren arbeiten und ein neuer Teil wäre nicht unmöglich. Zwar haben wir schon Mario Kart 8 Deluxe, aber an Splatoon 3 sieht man ja, dass Nintendo die Marken nun wohl auch gerne 2x auf die Konsole bringt. Früher hatte man immerhin noch einen Handheld, da lief das mit dem Prinzip "1 Spiel je Spielereihe pro Konsole" für viele Reihen ziemlich gut.


    Portierungen von Wind Waker und Twilight Princess HD? Sind mit die letzten Wii U-Spiele, welche noch nicht auf der Switch sind und wurden zudem schon von anderen geleaked. Also auch sinnig.


    BotW 2 ist natürlich das große Geheimnis. Ich gehe auch mal davon aus, dass es erst im März 2022 erscheint zusammen mit einer Switch Pro (4k durch Nvidias DLSS).


    Insgesamt wird es spannend zu sehen sein, wann die Spiele alle rauskommen. Splatoon 3 wäre natürlich ein Hit für den Sommer, also so etwa ab Mai oder Juni. Pokémon Legenden wohl im April oder Mai, jenachdem, wann Zelda erscheint. Fire Emblem würde sich ganz zum Anfang des Jahres eignen, so etwa Anfang Februar. Würde auch noch gut passen, sollte BotW Ende März erscheinen.


    Jetzt habe ich hier schon wieder nen halben Bericht geschrieben, ohje. :D Egal wie es kommt, Nintendo wird durch die vielen potenziellen Delays durch die Corona-Pandemie und den wenigen Spielen in den letzten 1 - 2 Jahren eine Menge auf Lager haben für die zweite Jahreshälfte und nächstes Jahr.

  • Also, dass Nintendo noch unangekündigte Titel für 2021 hat bedarf eigentlich keiner News... Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte mal, dass Nintendo locker schon seit ein/zwei Jahren am Switch Nachfolger (keiner Pro) arbeitet. Weiterhin bin 100% sicher, dass Nintendo noch einen Haufen an unangekündigten Titel für 2022 und sogar 2023 hat.

    Es ist natürlich interessant welche Titel das sind, aber die ganzen Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte bringen einem herzlich wenig, wenn alle dann nach der E3 alle enttäuscht sind, weil sie nur 3 neue Game&Watch und eine Super Mario Land Remake ankündigen...

  • Langsam geht's wieder in die heiße Phase! Schon allein deswegen hoffe ich, das die E3 noch lange existieren wird.

    Wäre echt schön, wenn die Gerüchte stimmen würden. Finde auch immer wahrscheinlicher, das Breath of the Wild 2 eher nächstes Jahr kommen wird. Was aber nicht so schlimm wäre, wenn dieses Jahr noch so tolle Switch Spiele erscheinen. :):thumbup:

  • XenoDude naja system seller waren games wie animal crossing zelda mario und mario kart. kann mir kaum vorstellen, dass nintendo noch games von so einem kaliber fertig rumliegen haben. wenn es aber so sein sollte, hätte ich nix dagegen wenn sie die in naher zukunft revealen~

  • FelixH Ich habe jetzt noch mal ein bisschen über Zippo recherchiert und herausgefunden, dass er zu Paper Mario Origami King gesagt hat es würde ein "return to form" game für die Serie werden.


    Ob das jetzt so gekommen ist, muss jeder für sich selber ausmachen 8o, aber ich halte jetzt erstmal Abstand von diesen Grüchten. Also: Schraubt euere Erwartungen herunter!

  • zippo ist meiner Ansicht nach einer der Leaker die kaum Insider-Infos haben und größtenteils einfach Vermutungen anstellen. Immer wenn sich dann ein Bruchteil davon bewahrheitet sagt er "Habe ich ja gesagt". Er hat schon dutzende Dinge angekündigt die nie eintrafen. Ich glaube zwar auch dass er Insider-Wissen hat - nur eben nicht annähernd zu allen Spielen zu denen er sich immer äußert. Ich schätze maximal 1/3 dieser Ankündigungen wird eintreffen.

  • Sind alles Vermutungen bzw. Spiele, auf die die Leute warten. Mario und Zelda ist nun keine große Kunst in dem Raum zu werfen und dabei im Ansatz Recht zu haben.

    Und ein kleiner Metroid Appetizer bis zu MP4 ist da auch ganz wahrscheinlich, um darauf vorzubereiten.


    An den diesen Vermutungen ist nun wirklich nichts dabei, was eine Überraschung wäre oder man denken könne, es sei unwahrscheinlich🤔

  • Zippo wer is das? Sowas hatte ich früher in der tasche als ich noch geraucht habe. Leaker am a... Sch, das ist ein typ der behauptet insider wissen zu haben und sich damit wichtig macht um klicks zu generieren. Mehr ist das nicht.

  • Wenn man sich die Release-Liste, die Nintendo zuletzt veröffentlicht hat neben den Quartalsergebnissen, liegt es mehr oder weniger auf der Hand, dass Nintendo noch irgendwas in der Hinterhand für den Spätsommer, Herbst und Winter haben muss. Und abgesehen von der E3, Nintendo hält es ja schon länger mit kurzfristigen Ankündigungen (siehe "Spielestudio" als aktuellstes Beispiel).


    Von daher wäre die (digitale) Messe natürlich ein optimaler Zeitpunkt in Sachen Ankündigungen und letztendlich müssen wir einfach abwarten und Tee trinken. :)

    :?:   :mario:   :luigi:   :kirby:   :triforce:   :pikachu:   :coin:   :mushroom:   :block:   :mldance:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!