Outbreak: Endless Nightmares plagt euch kommende Woche mit wiederkehrenden Albträumen

  • Kommende Woche, nämlich am 19. Mai, erscheint mit Outbreak: Endless Nightmares ein neuer Ableger der gleichnamigen Survival-Horror-Reihe für Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series S|X, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC. Dieser knüpft an den Geschehnissen von Outbreak: The Nightmare Chronicles an und erweitert dessen Spielprinzip um Rogue-like-Elemente. Der Titel wird zum Start 19,99 Euro kosten und kann über den Nintendo eShop bezogen werden.


    In Outbreak: Endless Nightmares findet ihr euch in den Überresten des Arzt Memorial Krankenhauses wieder. Dort müsst ihr euch fortlaufend den zahlreichen Schrecken stellen, die innerhalb der Gemäuer lauern, stets auf der Suche nach einer Möglichkeit, der vermeintlichen Endlosschleife zu entfliehen. Kämpft euch durch Horden von Untoten und sammelt Notizen, die euch den Weg zu eurem nächsten Zufluchtsort weisen.


    Das Krankenhaus dient hierbei als Ausgangspunkt, von dem aus ihr eure Reise startet. Jedes Mal,^^ wenn ihr scheitert, landet ihr wieder am Anfang. Ihr könnt euren Charakter dort ausrüsten und somit für den nächsten Durchlauf wappnen. Die prozedural generierte Spielewelt hält jedes Mal aufs Neue Überraschungen für euch bereit. Nebst ekelhafter Monster könnt ihr während eures Abenteuers auch auf andere Überlebende treffen und deren Unterstützung annehmen. Seid ihr alleine zu ängstlich, könnt ihr euch einen weiteren Mitspieler mit ins Boot holen und den Albtraum kooperativ bestreiten. Einen ersten Trailer seht ihr hier:



    Seid ihr mit der Reihe vertraut? Werdet ihr euch dem wiederkehrenden Albtraum stellen?

    Quellenangabe: Nintendo Everything

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!