Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle: Fans zeigen, wie die Remakes hätten aussehen können

  • Es ist schon fast drei Monate her, seit The Pokémon Company die Remakes der Sinnoh-Region namens Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle enthüllt haben. Seitdem gab es kontroverse Diskussionen unter der Fangemeinde, insbesondere über die Art und Weise der Remakes sowie des gewählten Artstyles. Einige Fans präsentieren nun einen „Game Concept“-Trailer, wie die Spiele alternativ hätten aussehen können.


    Hier lassen sich einige Orte wiedererkennen, wie Fleetburg, die Erzelingen-Mine oder die Zerrwelt. In einer komplett dreidimensionalen Umgebung mit frei beweglicher Kamera können verschiedene Pokémon geritten und damit die Welt erkundet werden. Beispielsweise taucht der Trainer mit einem Garados in die Tiefen des Meeres hinab oder besteigt mit einem Rihornior eine große Felswand. Für die Kämpfe kehren die Mega-Entwicklungen zurück, wofür die Fans extra Designs für Panferno und Impoleon entworfen haben. Auch Sprachausgabe, die bislang in keinem Pokémon-Hauptspiel vorkam, wurde extra für diesen Konzept-Trailer aufgenommen. Aber werft selber einen Blick auf das Video:



    Der gleiche YouTube-Kanal veröffentlichte übrigens schon vor etwa zwei Monaten einen kurzen Trailer, der bereits damals für Aufmerksamkeit sorgte:



    Seid ihr mit den angekündigten Remakes zu Pokémon Diamant und Perl zufrieden oder hättet ihr euch lieber Spiele im Stile des Fantrailers gewünscht?

    Quellenangabe: YouTube (milleniumloops) (1), (2)
  • Ich habe keinerlei Verständnis, dass man das Kommende Remake so verunstaltet.

    Ich habe mir wegen diesem Look mein Lieblingszelda nicht gekauft, und ich werde auch dieses Remake nicht kaufen.

    Dann schauen wir mal wie es mit Arceus Legends aussieht.

  • Ich habe das Video gestern gesehen und finde es sehr ansprechend. Vor allem die Stelle ab 0:50 bis 1:10. Wie der Charakter auf dem Garados sitzt oder die kurze Flugszene ... Einfach schön und versprüht gleich Abenteuerfeeling.

    Ich hoffe Gamefreak wird beim nächsten Ableger der Hauptreihe die Erfahrungen aus Pokemon Legends Arceus, Pokemon Schwert/Schild und Let's Go Pikachu/Evoli berücksichtigen und ein rundes Spielerlebnis ermöglichen.


    Große Hoffnungen habe ich aber nicht ... Pokemon Schwert u. Schild haben sich über 20 Mio. verkauft. "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss." Klappt ja bei Fifa oder CoD o.ä. ja auch ganz gut.

  • Ich finde es eigentlich ganz charmant dass sie es aufteilen in ein 2D Remake Pokémon und einen neuen 3D Teil.


    So hat man halt was frisches untereinander. Wären jetzt beide in der selben Optik fänd ich es persönlich ziemlich langweilig. Zumal ich das alte Pokémon da nicht gespielt habe.


    Für mich passt es schon so wie es aktuell von Nintendo kommt.

  • Hätte hätte Fahrradkette.


    Beim Remake wäre sicherlich mehr möglich gewesen, aber der Fokus liegt wohl auf dem anderen Game und wenn das gut wird, solls mir egal sein und so furchtbar sehen die Remakes jetzt auch nicht aus.


    Die Pokémon Community ist inzwischen halt einfach fast do toxisch wie bei Star Wars.

    Currently Playing: Fire Emlem: Three Houses, Pokémon Strahlender Diamant

    Most Wanted: Pokémon-Legenden: Arceus, The Legend of Zelda: Breath of the Wild II, Splatoon 3

  • Finde die Trailer unglaublich. Wäre wirklich ein absoluter Traum wenn die Spiele so aussehen würden.. die Fans lieben Pokemon mehr als die Macher von Pokemon selbst.

    Schon traurig eigentlich..

    Pokemon wird gefühlt nur noch für merch so gemolken, die Spiele sind wohl einfach nicht mehr so wichtig.

  • Alles, bis auf den Trainer-Kampf und die Synchro finde ich in dem Fan-Trailer super. Aber wir sind hier bei Game Freak und der Pokémon Company. Außer Melken, Lug und Trug kann man nichts mehr erwarten von denen.

  • Nee, finde ich blöd. Das müsste alles wertiger sein. Mit Realschauspielern und hochauflösenden 8K Hintergründen. Natalie Portman als Pokemontrainerin, Ryan Reynolds nochmal als Pikachu und Steve Buscemi als Karpador. Und dann als First Person Shooter.

    .

    .

    .

    .

    Ehrlich gesagt, mag ich diesen "Story of Seasons" Look.

  • In Foren wird gerne gemeckert – Schwert und Schild haben sich trotzdem mehr als 21 Millionen Mal verkauft :ugly:


    Bei den Remakes wirds sicherlich ähnlich sein. 10 bis 15 Millionen Einheiten (wie bei Let's Go Pikachu & Evoli) sind locker drin.

    Currently Playing: Fire Emlem: Three Houses, Pokémon Strahlender Diamant

    Most Wanted: Pokémon-Legenden: Arceus, The Legend of Zelda: Breath of the Wild II, Splatoon 3

  • Bin zwar immer noch kein Fan vom Chibi-Look, aber es ist mir trotzdem egal.


    Irgendwie sieht man im Zusammenhang mit den Spielen meist genau das Bild, was hier auch als Newsbild verwendet wird. Hier stört mich die Grafik immer am meisten.

    Allerdings hat man während des Spielens ja einen ganz anderen Blickwinkel, z.B. wenn man durch die Städte läuft. Hier stört es mich schon viel weniger und die Remakes fangen für mein Empfinden auch ganz gut den Charme der Originalen ein. In den Kämpfen macht die Grafik auch nochmal einen deutlich anderen Eindruck und gefällt mir sogar richtig gut.


    Also, ich werd wohl gut damit leben können!

  • Zum Glück wird das genau so nicht.


    Mit viel zu viel auf anime usw.

    So wie es wird spricht es mich definitiv mehr an.


    Ist irgendwo trend Diebstahl vom Geistigeneigetum zu begehen und dann damit auch noch zu prahlen.

    Die Kiddis die nichts von Recht verstehen feiern das auch noch oder eine eigentlich seriöse Seite wie ntower verbreitet sowas auch noch.

    Kann ich mit aller Deutlichkeit nur kritisieren.

  • Der Trailer sieht gut aus. Keine Frage.


    Für mich ist aber auch das jetzige Remake ok. Zumal Links Awakening gezeigt hat, dass so ein moderner Chibi-Look durchaus gut in ein 2D Remake passen kann.


    So etwas wie im Trailer sollen sie sich lieber für einen neuen Hauptteil vornehmen. Die Pokemon/Game Freak Basher feiern den Trailer natürlich. Wäre es aber so wirklich erschienen, dann hätten sie sich beschwert, dass Pokemon jetzt ein Echtzeitkampfsystem hat. Ich hätte durchaus Sympathie dafür. ;)


    Ich möchte ja genau so was. Ein rundum modernisiertes Pokemon. Ich glaube aber nicht, dass die schimpfenden Fans dafür bereit wären. Echtzeitkampfsystem, keine Routen mehr und einige andere Änderungen wären auf wenig Gegenliebe gestoßen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Es würde ja schon reichen, wenn die Charaktere und die Umgebung so schön aussehen würden wie hier oder in Pokémon Snap. :*


    Habt ihr z. B. die Alte Villa gesehen? Ein (Alb-) Traum! :thumbup:


    Eine Vertonung brauche ich dagegen nicht unbedingt. Auch das Kampfsystem kann so bleiben, zumindest in der Hauptreihe. Experimente kann man ja wunderbar in Spin-Offs wie Legends oder Let's Go wagen. :pikachu:


    So sehe ich das zumindest.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!