Ubisoft scheint zufrieden mit den Verkäufen der Nintendo Switch-Fassung von Immortals Fenyx Rising

  • Im letzten Quartal des vergangenen Jahres hat Ubisoft mit Assassin's Creed Valhalla, Watch Dogs Legion und Immortals Fenyx Rising gleich drei AAA-Spiele ins Rennen gebracht. Mit Letzterem hat der Publisher sogar ein neues Franchise kreiert, welches sich nach eigenen Angaben von Ubisoft sehr gut verkauft habe. Gerade mit den Verkäufen der Version für die Nintendo Switch ist man laut Chief Financial Officer Frederick Duguet sehr zufrieden:


    Immortals Fenyx Rising, unsere neue IP, verzeichnet weiterhin erfreuliche Verkaufszahlen, da das Spiel von einer der höchsten Community-Bewertungen profitiert, die ein Spiel von Ubisoft je erfahren hat. Es hat das Zeug dazu ein Evergreen-Titel zu werden, besonders auf der (Nintendo) Switch, wo es die Reichweite des Zielpublikums von Ubisoft weiter erhöht.


    Frederick Duguet sagte zudem, dass die Just Dance-Reihe im letzten Geschäftsjahr "bemerkenswert gut" lief, wobei die Nintendo Switch eine große Rolle bei diesem Erfolg spielte.


    Inwieweit die bestehenden Marken ausgebaut werden, dürfte sich aber noch zeigen, denn Ubisoft möchte in Zukunft verstärkt auf Free-to-play-Titel setzen und AAA-Veröffentlichungen zum Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr, sind bisher nicht geplant (wir berichteten). Der Associate Director von Immortals Fenyx Rising, Julien Galloudec, sagte allerdings gegenüber Nintendo Everything, dass das Team daran interessiert sei, in Zukunft weiter an der IP zu arbeiten.


    Habt ihr Immortals Fenyx Rising auf der Nintendo Switch gespielt und würdet eine Fortsetzung begrüßen?

    Quellenangabe: Nintendo Everything
  • Hab es mir an Weihnachten gegönnt und den Kauf nicht bereut.

    Ist wirklich gut geworden und sehr witzig :D

    Freut mich für Ubi und das die Switch Version sich so gut verkauft hat.

    Gerne einen 2 ten Teil bitte.

  • Fuma


    Bis in einem kleinen Gehäuse mit Akku mehr Rechenleistung rein passt wie in einem Großen Gehäuse an der Steckdose wird es noch viele Jahre dauern.

    Bis dahin muss man es mit anderen "mobilen" Fassungen vergleichen, und da steht es denk ich ganz gut da.

  • ich bin immernoch unschlüssig ob ich es mir holen soll.

    Die Demo hat schon Spaß gemacht.


    Auf der anderen Seite ist es halt ein Ubisoft Spiel.

    Auf so ein mega open world Klipper als Assassin's Creed hab ich echt keine Lust mehr.

  • Fuma


    Bis in einem kleinen Gehäuse mit Akku mehr Rechenleistung rein passt wie in einem Großen Gehäuse an der Steckdose wird es noch viele Jahre dauern.

    Das wird nie passieren. Da werden immer Jahre dazwischen liegen. Bis man die Leistung einer PS5 in ein Mobilgerät bekommt, wird die PS6 schon lange da sein.



    Mit 30 Euro ist es ja jetzt auch preislich da, wo es Leistungsmäßig hingehört.

    Einmal editiert, zuletzt von Geit_de () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Geit_de mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Champ


    Die Frage ist, ob das nötig sein wird. Denn vorher werden wir vermutlich weltweit mobiles Internet mit hoher Bandbreite zur Verfügung haben, und dann wird man es mobil einfach in maximaler Qualität streamen.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Habe es heute durchgespielt. Hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht!

    FC: SW-2598-8367-2101 | Playing: Animal Crossing (Schlummeranschrift: DA-3092-5321-8653) | Ask me about: playing Mario Kart, Mario Golf, Among Us & Animal Crossing

  • Spiele es auch gerade weiter. Andere Games, die ich zumindest anspielen will, zwingen mich immer Fenyx zu Pausieren, aber ab heute gehts weiter.:facepalm:

    Finde es gut, dass es ankommt und ich würde mich sehr freuen mal mehr von der IP zu sehen.:ddd:

    Smell the magic

  • Der Grund liegt ganz klar auf der Hand, den warum sollen die Leute zu diesem Spiel greifen, wenn sie Zelda Breath of the Wild spielen und kaufen können…


    Lieber Spiele ich Zelda noch einmal durch, als meine Zeit mit diesem Spiel zu verschwenden…


    Bei den Menschen die keine Switch besitzen , kann ich durchaus den Kauf des Spieles verstehen …

  • Ich werde da erst bei der PS5 zugreifen. Der Grafikunterschied ist mir zu heftig.


    Tomek2000


    Saß betrifft aber nicht alle.

    Warum denken alle Zelda ist das Maß aller Dinge? Ich fand es furchtbar...

    Einmal editiert, zuletzt von Ben10061987 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Ben10061987 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Tomek2000

    Das sehe ich anders. Ich liebe BotW und habe 485 Stunden damit verbracht, aber irgendwann reicht es selbst mir einmal. Umso mehr freue ich mich über Spiele, die sich ganz klar an BotW orientieren, aber dennoch für mich neu und frisch sind. Ich selbst spiele Fenyx Rising gerade auf der PS4 und habe verdammt viel Spaß damit. Es kommt zwar nicht an BotW heran, macht aber auch manche Sachen besser. Zum Beispiel machen mir die Kämpfe mehr Spaß und die Belohnungen sind besser. Es erschlägt einen auch nicht mit einer zu übertrieben großen Map wie viele andere Ubisoft-Spiele.

    Switch-Freundescode: 2416-7632-4514

  • Ich zögere bei dem Spiel immer noch. Allein weil man ein Ubisoft-Konto anlegen muss.

    Nein, ich verzichte auf die zweifellos fantastischen Vorteile die das mit sich bringt.

  • Ich habe das Spiel sowohl für die Switch als auch für die PS4 Pro gekauft. Letztlich hat mich die Steuerung auf der Switch mehr überzeugt. Trotz besserer Grafik und Performance blieb die PS4 Pro-Fassung im Regal liegen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!