E3-Glaskugel: diese 10 Ankündigungen erwarte ich auf der Switch!

  • In nicht einmal 3 Wochen steigt die neue, digitale Auslegung der E3. Dass die Messe rein digital ist, begrüße ich aus mehreren Gründen. das für mich wichtigste ist, dass die Präsentationen somit ganz ohne das übliche "Spektakel" auskommen werden, wo diverse Promis und Künstler auf die Bühne geholt werden. Auch die bezahlten Dauerjubler fallen diesmal weg. Aber v.A. fand ich, dass Nintendo die für mich als Spieler viel interessanteren Präsentationen im Direct-Format und Treehouse gemacht hat. Aber natürlich frage ich mich zunehmend, was wir denn alles zu Gesicht bekommen und ich habe in dieser Liste 10 Titel, die ich gerne von Nintendo und ihren Partnern sehen würde und werde darauf eingehen, wie wahrscheinlich diese sind. Keine angst, utopische Titel wie "Zelda x Resident Evil: Teaparty Games" sind nicht dabei.


    1. Metroid 5

    Ich bin ein riesiger Fan der Metroid-Spielereihe und seit ich Fusion durchgespielt habe, macht mich dieser Cliffhanger schier wahnsinnig. Dass man es weder auf der Wii, noch auf dem DS und auch nicht auf den Nachfolgekonsolen gebacken bekommen hat, den fünften Teil der Hauptreihe zu entwickeln, finde ich sehr eigenartig. Ich habe die Hoffnung schon aufgegeben, je wieder ein klassisches Metroid zu bekommen, als vor knapp 4 Jahren das remake zu Metroid 2, samus returns angekündigt wurde. Das Spiel war kein Millionenseller, aber man hörte sowohl vom Entwicklerstudio Mercury steam, als auch von Nintendo und Produzent Sakamoto, wie zufrioeden man mit der Zusammenarbeit war. Danach war auf beiden Seiten Funkstille und das ist zwar für Nintendo üblich, nicht aber für ein bis vor Kurzem unabähngiges Studio. Es gab immer wieder leaks zu einem neuen 2D-Teil der Serie. Ich halte das für sehr wahrscheinlich, da es eben seit dem Release weder von Mercury steam, noch von Sakamoto ein Lebenszeichen gab, das genre gerade einen 2. Frühling erlebt und die Switch die ideale Plattform dafür ist.


    2. Zelda Oracle of Ages/Seasons- Remakes von Grezzo

    Das Zelda-Jubiläumsjahr steht immer für mindestens einen zelda-Titel. Den gibt es zwar jetzt in Skyward Sword, aber ich halte im Zuge dessen einen Release dieser 2 spiele nicht für unwahrscheinlicher. Auch das Mario-Jubiläum wurde bis in das nächste Jahr hinein gefeiert. Zusätzlich hat grezzo ja mit dem Links Awakening Remake die basis für mehr geschaffen, denn auch Capcom verwendete bis auf die Bosse und diverse Charaktermodelle quasi alles vom Gameboy-Vorreiter wieder. Da sitzt man auf einer Goldmine. Grezzo hat auch für ein neues Projekt neue Leute angeheuert. Ein Release ende diewses/ Anfang nächstes Jahr würde ich für wahrscheinlich halten. Btw rechne ich mit keinem release von BotW 2 exklusiv für die Switch. Ich glaube, dass das auch für den Nachfolger erscheinen wird. Einen weiteren Teaser aber könnten wir schon zu Gesicht bekommen ;-)


    3. Castlevania

    "Konami wird nicht an der E3 teilnehmen"... das schriewb die Firma ernsthaft auf twitter. Das machte mich stutzig, da Konamis letzte teilnahme schon Jahre her ist und es absolut nichts ungewöhnliches ist, dass sie nicht teilnehmen. aber Konami hat letztes Jahr verlauten lassen, dass man sich neue Spieleentwicklungen überlegt. Ich glaube weniger, dass es sich um ein AAA-Produkt handeln wird, sondern um ein Spiel der klassischen Schule und sich Konami einen fähigen kleinen Entwickler gefunden hat, der ein Remake eines Klassikers (vielleicht Super Castlevania 4) entwickelt. Auch nicht unwahrscheinlich ist es, dass aber Nintendo ein groß angelegtes Projekt Co-finanziert, das von einem engen Partner wie Platinum Games, oder aber Koei Tecmo oder bandai Namco entwickelt wird. Castlevania ist das 3rd-Party-spiel, das ich gerne als inoffizielle Hausmarke Nintendos bezeichne. Ein Blick auf die Liste Nintendo-exklusiver spiele sollte genügen, um das zu verstehen.


    4. Dragon Quest 12

    Das wird ja schon vor der E3 enthüllt, wodurch ich mir nicht ganz sicher bin, ob es auf der E3 großartig thematisiert wird, aber ich bin mir recht sicher, dass die switch aufgrund ihres massiven Erfolgs in Japan die primäre Plattform dafür sein wird. Ein trailer um dieses release zu zelebrieren ist aber etwas, was ich ganz und gar nicht als unrealistisch sehe. die E3-Direct hat halt ein viel größeres Publikum als eine Jubiläums-sendung von Square Enix.


    5. Donkey Kong

    Und wir sind schon beim nächsten Jubilar! Der Affe wird heuer 40 Jahre alt und ich bin mir ziemlich sicher, dass Nintendo das mit einem neuen Spiel huldigen wird. Die letzten Spiele waren allesamt Millionenseller und wir wissen, dass die Retro-Studios zumindest bis 2019 an etwas komplett anderen gearbeitet haben. Das schließt zwar eine Fortsetzung zu Tropical freeze nicht aus, in Verbindung mit der Übernahme der MP4-Entwicklung ist die Wahrscheinlichkeit trotz der Rückkehr des Game directors der DKC-Games zum Austiner Studio geringer als dass das gerücht stimmt, dass die Mario-Entwickler daran arbeiten. Die haben schon mit Jungle Beat ein fantastisches DK abgeliefert und machen schlicht die besten 3D-Plattformer der Geschichte. Dass dieses Jahr erst ein Mario erschienen ist (jaja, ein DX-Remaster, dennoch für mindestens 72 Millionen Switch-User komplettes Neuland) ist durchaus ein Indiz, dass man es nicht ultra eilig mit Odyssey 2 hat.


    6. Das Monolith-Action-Rpg

    Seit 2018 hat Monolithsoft stark expandiert und gezielt für die Entwicklung eines neuen für die Firma eher untypischen Spiels gesucht. Die mit der Ausschreibung veröffentlichten Artworks erinnerten mehr an Dragons Dogma als an ein klassisches J-RPG, nicht zuletzt aufgrund des roten Drachens im Hintergrund. Eine Zusammenarbeit von Nintendo und Capcom würde ich nie und nimmer ausschließen. Aber egal was es ist, ich glaube, dass es noch dieses Jahr enthüllt wird. Einen passenderen Termin für ein westlich angehauchtes Action-Rpg als die E3-Direct kann ich mir nicht vorstellen.


    7. Resident Evil: Code Veronica

    Jepp, ich glaube, dass das eine ganz große Überraschung sein könnte. Dass Resident evil auch abseits der Ports auf die switch zurückkehren wird, davon bin ich aber doch überzeugt. Code veronica wäre ein wirklich guter start dafür. Anders als bei Resident Evil 2 glaube ich aber, dass man bei Code Veronica auf der Switch auf die klassischen Render-backgrounds zurückgreifen könnte. Das ist jetzt wirklich ein schuss in's Blaue und ich würde vielleicht Revelations 3 für realistischer halten, aber unwahrscheinlich ist das nicht, auch, weil die switch halt mit Abstand die meisten spieler im Moment hat.


    8. Fire Emblem

    Ein neues Spiel der reihe kommt mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten 12 Monate. 3 Houses ist mittlerweile fast 3 Jahre alt und somit warte ich nur auf neues Futter der Marke, die ja noch nie so erfolgreich war. Ein Remake von Path of Radiance war des Öfteren in der Gerüchteküche, aber mir würde hier eine Neuauslegung eines der SNES-Teile mehr zusagen. Diese sollten natürlich mit allen Noob-Features der neuen teile und auch dem sehr beliebten Romancing/Beziehungssystem erscheinen. Einem neuen Teil, eventuell sogar einer direkten Fortsetzung von 3 Houses, wäre ich aber absolut nicht abgeneigt, das halte ich aber aufgrund des hohen Aufwands, alleine was die Charaktere des Vorgängers und die verschiedenen Pfade betrifft, nicht für sehr wahrscheinlich.


    9. Release der Lucas-Arts-Spiele

    Mit dem erfolg, den Point&Clicks auf der Switch haben und dem Fakt, dass disney nun ENDLICH die ersten Spiele von LucasArts veröffentlicht, ist es für mich nur logisch, dass diese Spiele auch auf die Switch kommen. Ich könnte mir keine bessere Plattform dafür vorstellen.


    10. ein neues Tales of, oder aber die Symphonia-Collection

    Dass da was kommt, halte ich für so gut wie sicher. Die switch sollte DIE Plattform für japanische Entwickler werden mit nun knapp unter 20 Millionen Käufern im Heimatland und fast 86 Mio weltweit. Daher erwarte ich hier schlicht einiges, was auf die switch kommen wird.


    Was glaubt ihr? Welche Spieleankündigungen werden wir auf der E3 sehen?

  • 1. Konkrete Launchtermine für Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

    2. Ein Re-Remake von Wind Waker HD im Rahmen des Zelda-Jubiläums

    3. Ein neues 3D-Mario (meinetwegen auch eine direkte Fortsetzung zu Odyssey)

    4. - 10. Diverse Umsetzungen alter Spiele (wie wärs mal mit einem Advance Wars -> Switch Wars?) :)

    Mein ACNH-Schlummercode (Insel San Evoli): DA-1971-8462-2099

    Einmal editiert, zuletzt von Dante Frost ()

  • Ich rechne nur mit einem zu 100 %: Einem Release-Date oder Zeitraum für BOTW 2. Das ist Nintendo´s nächster großer Titel und da wird der Hauptfokus drauf liegen.

    Ein neues 2D-Donkey Kong wäre schön.
    Mario Kart 9, Ultimate oder wie auch immer es heißen wird, halte ich für möglich, aber unwahrscheinlich.
    Einen Super Metroid-Nachfolger wäre möglich, aber dann bitte besser als Samus Returns und bitte im gezeichneten Look.

    Ein Nachfolger zu Yoshi´s crafted World mit einem glücklicheren Händchen bei der Musik würde ich feiern.


    Ich rechne mit Release-Dates und weiteren Infos zu den Pokemon-Remakes und dem neuen Switch-Pokemon.


    Schön aber unrealistisch wären:

    Switch Sports

    Nintendo Land 2

    SNES Remix

    Zelda Maker


    Ein kleiner Wunschtraum von mir wäre Diddy Kong Racing 2 von Playtonic mit Yooka & Laylee als Gastfahrer.


    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Nintendo weitere Smartphone-Spiele und Apps vorstellt, das darf man glaube ich nicht außer acht lassen.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • 1. Zelda BotW2

    Ich denke ein genaues Veröffentlichungsdatum wird nicht mitgeteilt, aber evtl. ein neuer Trailer oder allgemein paar neue Informationen.


    2. Fire Emblem

    Seit Three Houses ist es um die Serie bisschen ruhig geworden, mal abgesehen von Heroes (Smartphone Spiel). Entweder wird ein neuer Teil angekündigt oder vielleicht auch ein Remaster alter Teile. Über Awakening würde ich mich sehr freuen.


    3. Pokemon

    Ich denke hier gibt "nur" es ein paar neue Infos zu den Remakes. Neue Gameplay Ausschnitte, evtl. auch ein konkretes Veröffentlichungsdatum. Zu Legends werden wir, denke ich, nichts sehen.


    4. Splatoon 3

    Ich denke hier werden sie ein paar neue Details liefern -> Gameplay Videos, Informationen über Neuerungen etc.


    5. Bayonetta 3

    Ich hoffe, dass sie zu dem Spiel neue Informationen liefern, zumindest ein Lebenszeichen in Form eines Videos o.ä.


    6. Viele kleinere Ankündigungen

    Neben all den großen Titeln gibt es hoffentlich auch viele Ankündigen zu kleineren Spielen und evtl. auch ein paar Shadow Drops (Hallo Sport Story o/).


    Edit:

    7. Animal Crossing - DLC oder größeres Update

    Ganz vergessen, weil ich das Spiel selber nicht spiele, aber ich denke Animal Crossing wird auch irgendwas erhalten, um den Schwung aus dem letzten Jahr noch einmal aufleben zu lassen. Ich gehe stark von einem größeren DLC aus.

  • @Donkey-Kong

    An MK9 glaube ich nicht. MK8 läuft dafür immer noch zu gut (wurde letztes Jahr alleine über 12 Mio mal ausgeliefert), aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das MK-Team eine andere bekannte Rennspielreihe zurückbringen könnte, oder aber auch, dass sie ein weiteres neues Franchise kreieren. Die haben ja auch seit 2017 (Arms) keinen Titel mehr veröffentlicht.


    Dante Frost

    Jepp, das Pokemon-Remake wird einen Termin bekommen und es wird auch weitere Infos zum neuen Ableger geben, da bin ich recht sicher

    Zelda Wind waker ist eine Option, ich hoffe aber, dass man eben genau das nicht macht. Da wäre mir ein HD-Remaster der beiden 3DS-Remakes lieber. Ein solches Remake kann man auch unabhängig vom Jubiläum verkaufen.

    Auch ein 3D-Mario ist zwar alles Andere als unwahrscheinlich, aber es gibt halt schon etliche Mario-Games und scheinbar soll ja auch noch ein neues Mario Party dazu kommen. Da hoffe ich, dass das DK-Gerücht stimmt und sie Odyssey 2 für den Nachfolger aufheben.

    Bei Advance wars hätte ich persönlich lieber ein neues Batallion Wars, das Nintendos Antwort auf Battlefield ist ;-). Leider ist die Serie aber zu erfolglos gewesen, dass ich da große Chancen dafür sehe.


    megasega2

    Es könnten durchaus Infos zu BotW2 kommen, Mehr als einen weiteren Teaser erwarte ich mir aber nicht.

    Super Metroid hat 2 Nachfolger (erst Metroid 4, dann Other M, das die Lücke zwischen beiden teilen schließt), warum sollte es da noch einen geben? Ich halte eine switch-AUmsetzung von Wii Sports für alles andere als unwahrscheinlich. Ich frage mich ganz ehrlich, warum das Nintendo nicht schon längst gemacht hat....

    Diddy Kong Racing 2 ist mMn eher unwahrscheinlich, da es halt direkte, hausinterne Konkurrenz zu MK ist.


    Footy

    BotW2: Infos ja, große Enthüllung nein.

    Fire Emblem: etwas kommt zu 100%. An ein Awakening-Remake glaube ich nicht, da das spiel sämtliche Tugenden der neuen Auslegung hat. Ich sage, es wird entweder was Neues, oder ein Remake eines alten Teils (Mindestens NGC-Ära).

    Zu Splatoon und Pokemon kommt sicher was. Die erscheinen ja auch innerhalb der nächsten 12 Monate.

    Auch zu Bayonetta 3 dürfte was kommen, das spiel wurde mMn schlicht zu früh angekündigt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!