Gerücht: Enthüllung der Nintendo Switch-Revision erwartet uns in den kommenden Tagen

  • @Abysswalker


    Inwiefern war mein Beitrag "toxisch angehaucht"? Das müsstest du mir mal bitte erklären 🤔


    Außerdem habe ich nicht dich persönlich gemeint, das habe ich in dem Edit ergänzt... aber gut, scheinbar ist es egal, was man hier wie schreibt, Hauptsache man kann für das, was man schreibt angegangen und direkt als "toxisch" dargestellt werden. Tolle Community ist das hier. Ich weiß schon, warum ich hier so gut wie nie was schreibe...

    Kommt immer auf das selbe hinaus...


    Diese ganzen "Experten" hier wissen ja sowieso alles besser, als ein milliardenschweres, multinationales Unternehmen, das alle Ankündigungen mit dem Augenmerk auf den Gewinn macht.

    Aber was weiß ich schon, ich bin ja nur der "toxisch angehauchte" Kommentar-Schreiber.


    Immer dieses "Nintendo muss..." "Nintendo soll..."

    Ihr habt doch alle keine Ahnung, was bei Nintendo vor sich geht, ebenso wenig wie ich. Was also gibt euch die "Expertise" zu entscheiden, was Nintendo machen sollte und was nicht? Ich stelle mich doch auch nicht hin und sage, dass Sony und Microsoft jetzt sofort Spiele ankündigen müssen...


    Selbst wenn die sich just in diesem Moment dazu entscheiden, nur noch Speicherkarten zu produzieren, ist das etwas, was das Unternehmen bewusst entschieden hat, und nicht, weil die "Fans" sagen, dass sie das "sollen", oder "müssen"...



    Und @Abysswalker und dieses Mal meine ich dich persönlich: Wieso "erwartest" du von Nintendo Ankündigungen zu kommenden Titeln? Weshalb hast du das Recht, sowas zu erwarten? Nur weil du Geld für ihre Produkte ausgegeben hast? Wohl kaum, zwingt dich ja keiner dazu. Wieso also erwartest du das? Ich kapier das wirklich nicht, erklär mir das einmal bitte, das interessiert mich wirklich.


    Und noch hinzu kommt, dass ich mich in keinster Weise im Ton vergriffen habe, geschweige denn "elitär alles über einen Kamm geschert habe".

    Fakt ist, dass die meisten Mitglieder der Community hier ziemliche Besserwisser und Miesmacher sind. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber soweit ich weiß, sind hier auch schon die ein oder anderen, wirklich konstruktiven Kommentare gelöscht worden.


    Und wenn du schon "konstruktiv" sein willst, dann bitte, ohne mir Sachen ankreiden zu wollen, die ich nicht gemacht habe. Ich habe nichts über einen Kamm geschert, ich habe lediglich Fakten zu einer Diskussion beigetragen. Mehr nicht.


    Und für mich persönlich ist jetzt alles gesagt. Danke. Auf Wiedersehen.

  • Es sieht so aus, dass einige Insider zurück gerudert sind und sich nicht mehr sicher sind, dass die Switch vor der E3 angekündigt wird.

    Trotzdem soll sie noch dieses Jahr erscheinen und die Produktion sollte bald starten.


    Es besteht immer noch die Chance, dass Nintendo in der nächsten Woche etwas dazu zeigt. Könnte aber wohl auch erst einen Monat später so sein.

    Irgendwann wird sie angekündigt. Wir müssen wahrscheinlich nur ein wenig länger warten.

  • @Abysswalker

    [...]

    Manche Menschen scheinen einfach zu viel Zeit zu haben, wenn sie über so banale und belanglose Themen stundenlang diskutieren können...

    Schreibt derjenige der hier einen Roman nach dem anderen verzapft :D:D

    Du armer Mensch der sich die banalen und belanglosen Diskussionen geben muss. :''((


    Nintendo direct wird bestimmt meh

  • Mal angenommen eine Switch pro gibt es wirklich, macht es Nintendo eigentlich richtig. Nicht Leaker sagen wann die Konsole kommt sondern Nintendo selbst. Womöglich haben sie kurzerhand die Veröffentlichung nach hinten verschoben um zu zeigen wer hier wann was zu sagen hat:D

  • Mal angenommen eine Switch pro gibt es wirklich, macht es Nintendo eigentlich richtig. Nicht Leaker sagen wann die Konsole kommt sondern Nintendo selbst. Womöglich haben sie kurzerhand die Veröffentlichung nach hinten verschoben um zu zeigen wer hier wann was zu sagen hat:D

    Ein Unternehmen wie Nintendo plant genau, wann es welche Dinge der Öffentlichkeit vorstellt. Da wird nicht kurzfristig etwas verschoben, weil es bereits Leaks gibt. Wenn die Leaks wirklich stimmen sollten, dann befindet sich die "Switch Pro" nicht einmal in der Produktion. Eigentlich wäre es von Nintendo nicht wirklich schlau, eine neue Konsole vorzustellen, die noch gar nicht produziert wird. Die Gerüchte von einer zeitnahen Vorstellung der "Switch Pro" entstehen nur, weil die E3 vor der Tür steht und viele vermuten, dass die Studios dort gerne über Titel für die "Switch Pro" sprechen würden. Aber ehrlich gesagt kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es schon so viele Titel gibt, die in diesem Jahr erscheinen werden und für die "Switch Pro" optimiert sein werden - denn wirkliche Exklusivtitel kann ich mir für die "Switch Pro" aktuell nicht vorstellen, da die Studios Geld verdienen möchten und die große Nutzerbasis der Switch nichts links liegen lassen können.


    Nintendo möchte in der E3-Direct-Präsentation größtenteils über Spiele reden, die noch in diesem Jahr erscheinen werden. Ob die wirklich schon von einer möglichen "Switch Pro" profitieren werden, wage ich zu bezweifeln. Die Nintendo-Spiele vielleicht schon, aber die Spiele von anderen Studios?


    Ich halte es eigentlich für realistischer, dass Nintendo mit der Vorstellung mit der "Switch Pro" wartet, bis die Produktion gestartet ist und klar ist, ob der angepeilte Release eingehalten werden kann. Die Switch Lite wurde damals beispielsweise im Juli vorgdstellt - so könnten sie es vielleicht auch bei der "Switch Pro" machen. Auf der E3 können sie sich auf Switch-Software konzentrieren, denn ehrlich gesagt ist bisher für H2 2021 noch gar nichts bekannt.


    Die "Switch Pro" in der nächsten Woche vorzustellen, ist wahrscheinlich auch keine gute Idee. Zum einen beginnt Ende der Woche schon die E3, zum anderen startet am Montag die Entwicklerkonferenz WWDC von Apple mit einer Apple-Präsentation. Die Presse wird sich dann am Montag/Dienstag auf die neuen Apple-Produkte (Hard- und Software), die dort möglicherweise vorgestellt werden, konzentrieren. In der nächsten Woche halte ich daher nur Mittwoch/Donnerstag für einen möglichen Termin für die Vorstellung einer "Switch Pro". Ich bin gespannt, aber meine Tendenz: Wir werden die "Switch Pro" erst nach der E3 (Juli/August) zu sehen bekommen.

  • Triaura

    Irgendwann wird auch die PS6 und XBox Series Hyper X erscheinen.....man muss nur warten. Wobei ich eher an die beiden glaube als eine Switch Pro.

    Die "Pro" ist auch purer Irrsinn.


    Keinen Mehrwert, als den Kunden ein Ventil zum 'Geld verbrennen' zu geben.


    Ich zieh den Hut falls Ninty das /nicht/ macht.


    Lieber nen sinnvollen Nachfolger und für die jetztige Konsole konstant optimieren.

    Am EoL von Konsolen hatten Entwickler bei Nintendo Geräten immer das Beste rausgeholt.... Geldgier soll Kompetenz nicht im Weg stehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!