Super Bomberman R Online im Test – Battle Royale-Spaß im Bomberman-Universum?

  • Ich habe viel Spaß mit dem Online Ableger. Ladeprobleme oder Abstürze hatte ich noch nie, einzig wenn ein Spieler kein Bock hat am Anfang der 1. Runde, dauert es etwas bis es ins Spiel geht. Und die Steuerung per Steuerkreuz des Pro Controller ist mies, weil eben dieses Steuerkreuz so sensibel ist. Habe mir jetzt einen Controller vom Drittanbieter bestellt, wo es so keine Probleme geben wird (Beexelent).

    Was den Battlepass angeht, werde dafür keine 10Euro zahlen, auch im Standard Pass kann man viel freischalten, ausser die Bombercoins. Und das geht sogar schneller. Und wer doch mal 10Euro zahlen will, kann sich dann die Battle Pass Objekte dazu holen, sprich, nicht 14 sondern soviel wie man im Rang auch aufsteigt. Ich stehe zur Zeit auf Rang 23 und kann demnach auch 23 Rangobjekte im Battle Pass einsammeln wenn ich dafür zahle.

    Alles in allem macht es wirklich Spass. Hoffe aber in Zukunft auf ein paar mehr Bretter.

  • Was ist nur aus Konami geworden... Früher einer meiner Favos mit IPs wie Yugioh, MGS, Bomberman und Castlevania. Heute kann man sie eigtl ignorieren. Die Chance, dass da nochmal was Brauchbares kommt ist mittlerweile zu gering =/

  • Naja, P2W sehe ich hier nicht wirklich. Zugegeben ist es etwas unglücklich, das Spiel als Free-to-pay zu bewerben. Man sollte es als kostenlose Demo mit eingeschränkten Möglichkeiten sehen. Das eigentliche Spiel kostet hat 10 Euro, fertig aus.

  • NoctisStrifeschon irgendwie schade ich hab früher capcom und konami als die beiden bigplayer gesehen , capcom komnte sich wieder fangen aber konami ist eben konami ich erwarte nicht mal mehr rereleases ihrer alten guten spiele mehr obwohl das die beste emtscheidung währe wenn man sich darauf konzentriert statt sowas wie rouge corps zu machen

  • In den paar Matches die ich bisher gespielt hab hab ich mit P2W Spielern bisher keine wirklichen Probleme gehabt da aktuell scheinbar noch nicht viele Spieler Charaktere gekauft haben, kann aber natürlich noch ein Problem werden aber ich bezweifle das ich es erleben werde denn die Ladezeiten sind so furchtbar das ich nicht wirklich Lust habe das Spiel zu spielen...

    Mit Latenz oder Controller hab ich keine Probleme bisher festgestellt aber die Ladezeiten sind echt nervig.... schade denn das Spiel an sich macht (wie gewohnt) Spaß.

    Ssssssswitch

  • ich hab selbst auf PS5 mittlerweile aufgegeben, selbst da sind die Ladezeiten so... übel! man wartet fast 3 Minuten bis es endlich losgeht und dann stirbt man am besten in der ersten Runde und darf dann nur zurück zur Lobby und nicht gleich von dort aus neu suchen...absoluter motivationskiller zu spielen immer so lang warten zu müssen...find ich schlimmer als von P2W Raidens und Pyramid Heads aufgespießt zu werden...

    3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami64
    spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Yo-Kai Watch 3
    Nintendo Network ID: Constantendo64
    Auf Switch wird gespielt: Youkai Watch 4
    [Blockierte Grafik: https://card.psnprofiles.com/1/awakenChaos64.png]Pokémon Sword & Shield are f*cking cancelled! :thumbdown: :cursing:

  • SilencerOne Ja, wäre es, da dann "nur" die Ladezeiten wirklich stören. Da es aber als kostenloses Grundspiel angeboten wird, haben wir es natürlich auch dahingehend bewertet.


    Switchmichel Aber genau das ist in unseren Augen das Problem. Andere Free-to-play Spiele haben es doch auch hingekriegt, dass man Charaktere mit genug Zeit freischalten kann. Hier geht es einfach nicht. Und da es als kostenloses Free-to-play beworben wird, muss man es halt an diesen Maßstäben messen. Und mit Pyramid-Head, der dich mit seiner Fähigkeit durch eine bloße Berührung killen kann, ist es spätestens ab da für mich ein Pay-to-win, da du diesen Charakter als Normalspieler nur dann spielen können wirst, wenn er mal in der Umsonst-Rotation kurzzeitig verfügbar ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Florian McHugh () aus folgendem Grund: Ergänzungen + Grammatik

  • Hatte mich ziemlich drauf gefreut, nur genau das was für mich selbstverständlich wäre, gibt es gar nicht 🥲 ein lokaler mehrspielermodus.

    Damit ist es uninteressant geworden, schade drum

  • Prinzipiell macht mir das Game Spaß, nettes Konzept und grundsolide Bomberman-Kost.


    Wer das Spiel wirklich ausgiebig (und mit Freunden) zocken möchte, gibt halt Geld aus (so wie es nun mal üblich ist, wenn man ein Spiel spielen will). Alle anderen, die vielleicht nur ab und zu mal für sich reinschauen, ein bisschen Spaß haben und etwas Zeit vertreiben wollen, freuen sich über die Möglichkeit, es kostenlos daddeln zu können.


    Ich habe hier echt kaum was auszusetzen. Eine 7 wären locker drin gewesen.

  • Wenn Konami die Ladezeiten hinbekommt, finde ich das Spiel auch durchaus spaßig und eine tolle Ergänzung im Retro-Battle Royale. Die Pay2Win-Argumentation verstehe ich, frustet mich aber in diesem Spiel nicht so sehr. Für mich schwappt immer noch genug Spaß und Nostalgie rüber, sodass ich das Spiel (vor allem als Free2Play) sehr genießen kann. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!