• So hab jetz auch 100% auf schwer. Das Spiel kann und werde ich immer wieder durchspielen, optimaler Kandidat um es jedes Jahr wieder zu spielen. Fühlt sich im zweiten Durchgang noch viel besser an als im ersten, das liebe ich an Metroidvania, man rennt dann einfach da durch als wäre man Gott :D

    Die Shinespark-Speedboosterchallenges fand ich richtig cool, außerdem bin ich ein bisschen stolz darauf, dass ich bis auf 2 Stück alle selbst rausgefunden habe ohne bei YT zu schauen. Vor 3 Tagen wusste ich nichtmal was damit gemeint ist, bis hier im Forum jemand davon schrieb.


    Ich glaube für mich persönlich ist Metroid Dread das beste Nintendospiel für die Switch.


    Kindra Danke für die Bilder und zur Powerbombe: Habe es gerade auch rausgefunden, das ändert einiges :D

  • Bin jetzt auch vorm letzten Boss und mach jetzt vorher die 100 % voll.

    Vor den Shine Spark Challenges graut es mich auch schon , die in Zero Mission fand ich damals auch schon hart :ugly:


    Aber im letzten Drittel hat die Steuerung so gut geflutscht , für mich spielerisch das beste 2D Metroid :*

  • Wow, ich hab jetzt auch endlich mit Metroid Dread angefangen und bin gerade im dritten Gebiet angekommen, das Spiel ist einfach nur phänomenal! Ich kann jetzt schon sagen, dass das Spiel eines der besten Metroids ist und es macht einfach nur unfassbar viel Spaß! Die Steuerung flutsch auch perfekt wie Kindra hier schon öfters schrieb, ich hab null Probleme damit, ich versteh echt nicht wieso einige die kompliziert finden. Samus lässt sich wirklich butterweich steuern. Die ganze Inszenierung von dem Spiel ist auch einfach nur perfekt, besonders die E.M.M.I. Passagen sind mit diesem Horror-Filter sehr schaurig gestaltet, ein bisschen hat mich das Ganze an Alien Isolation erinnert. Einmal bin ich einem E.M.M.I. nur ganz knapp entkommen und einmal hab ich es sogar irgendwie geschafft, das Timing vom Counter hinzukriegen!!! :O Ich verlinke mal zwei Clips dazu von mir:

    Außerdem liebe ich es was für ein Badass Samus in diesem Spiel ist, allein schon dieses Bild im Intro gibt mir Gänsehaut! :love:

    Ich bin jetzt schon restlos begeistert vom Spiel und ich bin ja quasi noch ziemlich am Anfang, es kann also nur noch besser werden! Nachdem Mercury Steam schon mit Samus Returns einen Kracher abgeliefert hat, hab ich das Gefühl, dass sie mit Metroid Dread ein wahres Meisterwerk geschaffen haben! <3

  • wonderboy Wenn du alte Metroid Spiele gespielt hast, wo du mit Sicherheit auch einige male gestorben bist, wirst du auch damit klar kommen in Dread zu sterben! Die Schwierigkeit besteht hauptsächlich darin, erstmal raus zu finden was zutun ist, sprich man stirbt vielleicht 3-4 mal an einer Stelle, aber dann klappt es eben auch, zudem hat es sehr viele Checkpoints.

  • Muss dem zustimmen, es gibt viele Speichermöglichkeiten und zudem mehr als faire Rücksetzpunkte bei den Emmi und Bossräumen. Zudem insofern es Probleme gibt, kannst dir ja Support hier bei Ntower holen oder Youtube bedienen, wo es mittlerweile für alle Stellen im Spiel en Guide geben dürfte, insofern soetwas nutzen möchte. Hab auch für die Shift Rätsel insgesamt 4 mal Youtube zur Rate gezogen also was solls 🤷‍♂️ Für die Switch ist es sicherlich eins der schwereren First Party Titel, aber aus Angst vorm Bildschirm-Tot das Spiel nicht antreten, fände ich irgendwie schon sehr schade, weil die Atmo sooo gut ist :D

  • Ich habe fertig.


    Wenn das Spiel einen death counter hätte, er läge bei dem 0% run sicher iwo bei +100 xD


    Weil's so schön ist:


    Mir egal, ob as bei Dread recency bias ist, aber ich glaub schon, dass es so gut ist.


    Hätt ich jez ne capture card oder so, ich würd weiterspielen xD ... but i dont ... und für'n emu is mein pc nich gut genug ;_; (no hate ich hab das spiel gekauft ja?)

    3 Mal editiert, zuletzt von Kindra ()

  • Kindra Finde ich genial wie du dich in das Spiel reingesuchtet hast, bringt einem der 0% Run irgendein Archivment oder hast du das just 4 fun gemacht?


    Ich habe den Endboss auf schwer zwar auch first try gepackt, aber wenn er einen 1 hittet stelle ich mir das schon übel vor, wieviele Versuche hast du da gebraucht? :D

  • ne dat bringt nix. hab's nur aus spaß gemacht. hab ich auch ehrlich gesagt noch nie in nem metroid gemacht, aber das spiel flutscht so wunderbar.


    und beim spielen vom 0% run fiel mir auf: die items, die "auf dem weg" platziert sind, sind extra so gelegt, dass man sie nicht einsammeln muss. ich glaube, mercurysteam hat nen 0% run aufm schirm gehabt. man hätte 1-2 missiles nur paar pixel mehr richtung morph ball tunnel verschieben müssen und schon wäre ein 0% run schwieriger geworden, weil man einen umweg hätte finden müssen. but nope: du kannst das spiel komplett normal spielen und musst nur drüberhüpfen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!