Nintendo teilt Cover und Screenshots von Mario Party Superstars

  • Gestern überraschte uns Nintendo mit der Ankündigung von Mario Party Superstars, welches am 29. Oktober für die Nintendo Switch erscheinen wird. Im Gegensatz zum Vorgänger beinhaltet der neueste Ableger von Beginn an einen vollumfänglichen Online-Modus und bietet neue Features. Nostalgiker kommen hier voll auf ihre Kosten, immerhin wurden fünf ikonische Spielbretter aus den Nintendo 64-Tagen und 100 klassische Minispiele der Nintendo 64- und Nintendo GameCube-Ableger aufpoliert. Könnt ihr nicht glauben? Dann schaut euch noch einmal den gestrigen Ankündigungstrailer an und begutachtet die neuen Screenshots in unserer Spielegalerie. Einen Blick auf die europäischen Cover gibt es obendrauf.


    Spielegalerie zu Mario Party Superstars

    • Screenshot 1
      © Nintendo
    • Screenshot 2
      © Nintendo
    • Screenshot 3
      © Nintendo
    • Screenshot 4
      © Nintendo
    • Screenshot 5
      © Nintendo
    • Screenshot 6
      © Nintendo
    • Screenshot 7
      © Nintendo
    • Screenshot 8
      © Nintendo
    • Screenshot 9
      © Nintendo
    • Screenshot 10
      © Nintendo


    107995-1687-1406-2d0388eadb29278d153cf1aadbaa273a448a20ab.jpg

    © Nintendo, Bildmontage: © ntower


    Interesse an Mario Party Superstars? Dann fügt es eurer „Most Wanted“-Liste hinzu, indem ihr im Spieleprofil „Ich möchte es“ auswählt.

    Quellenangabe: Nintendo-Pressematerial
  • Bei Spielecovern von Mariospielen ist mir ja immer das Wichtigste, dass man Yoshi gut genug sieht :D
    Das ist für mich hier, vor allem bei der USK-Version, der Fall und auch ansonsten gefällt es mir ganz gut.

  • Ganz ehrlich, ich bin wirklich mal dafür das die USK ihre Logos etwas kleiner macht, viele Covers sehen einfach nicht mehr gut aus.

    Die Logos von Cero und ESRB, sind klein und einfach nur unauffällig. Keine weiße 0 oder eine Gelbe 6.


    Zwar hat das USK Cover inhaltlich bissel mehr, wie der Hase und das der Yoshi komplett auf dem Bild zu sehen ist.

    Aber mit dem Schriftzug ist der Mitte, sieht es doch nochmal besser aus.

  • Ich muss sagen, so einfache Spiele wie Mario Party, Mario Golf und Wario begeistern mich umso mehr, wenn die großen Spiele mal wieder verbockt werden. Bei Mario Party kann man sich immerhin auf Qualität verlassen. Genau wie bei Mario Golf.


    Aber das ging mir schonmal bei einer Direct oder E3 so, da war für mich Sonic und Mario bei den Olympischen Spielen auch definitiv das Highlight.

  • wenn ich vorallen das kuchen bild sehe bin ich überrascht was für einen grafischen wsndel die switch im vergleich zu 2017 hinlegte klar ist nur ne relativ kleine map aber wenn da schon so viel detail steckt wie dehen nintendo spiele wohl in zukunft aus

  • Krass wie überdeutlich die Mario-Spiele sich optisch vom Rest abheben. So eine gängige Qualität im Allgemeinen und es gäbe weniger zum Meckern.


    So nach einer Mütze Schlaf hat mir Metroid Dread doch mehr gefallen als gestern.


    Mir gefallen hat:


    Mario & Rabbids: Sparks of Hope

    Metroid Dread

    Kazuya Mishima

    Shin Megami Tensei V

    Mario Party Superstars (Optik) leider zu wenige Boards wiedermal

  • Orihalo

    Jep, die Mario Spiele sind mittlerweile optisch in einer eigenen Liga und das sogar Konsolenübergreifend! Und das bei einer Konsole die jetzt schon zwei Generationen hinterherhinkt! Nicht auszudenken was Nintendo auf einer Konsole zaubern könnte, die so viel Power wie die XBox Series X hätte.

  • Torben22 Man hätte auch Super Mario Party erweitern können, habe ich bei den VKZ eh nicht verstanden, dass da nix kam. Da bekam Mario Tennis Aces bei deutlich geringerem Absatz mehr Liebe. DLCs sind optimal bei solchen Partyspielen. Ich würde das alles gerne spielen, nur der Langzeitspaß ist getrübt, wenn die Abwechslung fehlt.

  • Deutlich besser als das vorherige Spiel. Endlich auch wieder mit klassischer Tastensteuerung, denn ich mochte vorallem die Minispiele und Bretter der N64 und Gamecube Spiele.


    Edit: Vorallem aber auch richtig starkes Cover das lust auf mehr macht. Es geht doch.

  • Ich finde sie hätten einfach den spielinhalt als kostenpflichtigen dlc in das bestehende Mario Party integrieren sollen....


    Grade Mario Party würde sich gut eignen...

    Ein neues Brett 20 neue minispielen und einen neuen Charakter...

    Regelmäßige Updates und DLC's würden die Spieler länger activ halten was dem online Modus zugute kommt

  • Ich mag die Mario Party Spiele, aber im Endeffekt ist es eine Mischung aus Best of der Spiele und Remake der Spielbretter. Wird wahrscheinlich irgendwann in mein Regal wandern, aber nicht zwingend sofort.


    Spiele, wie Filme sollten immer ein Wendecover haben, damit man das USK-Logo einfach auf die andere Seite drehen kann. Im Regal sieht man es zwar eh nicht, aber ich wende das Cover immer.

  • Kuchenbrett finde ich mal richtig kacke xD

    Würde mich mal interessieren, welches die verbleibenden zwei Bretter sind.

    Bei Mario Golf wollen Sie ja kostenlos neue Strecken bringen.

    Für Mario Party wäre das auch mehr als sinnvoll.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!