Umfrage der Woche: Beeinflussen große USK-Logos eure Kaufentscheidung?

  • Vermutlich bräuchte es eine Neuregelung à la: Das Logo ist i. d. R. so und sos groß, aber maximal x% der größten Produkthüllenseite. Wenn zukünftig Spielhüllen noch kleiner werden udn das Logo gleich groß bleibt, wird es schwierig.

    Ich nehme das Thema ernst, aber es beeinflusst meine Kaufentscheidung nicht. Ich möchte mir auch nicht die Mühe machen, eine ausländische Version zu kaufen.

  • Das USK Logo ist verpflichtend. So viel ist sicher. Aber dürfte man es auch als Aufkleber auf die Hülle kleben?

    Ich hatte mal bei einer Musik-CD wo eine DVD bei war einen USK Aufkleber. Und der war sogar auf der Verpackungsfolie und nicht auf der CD-Hülle.


    Könnte mir höchstens vorstellen das man es bei Spielen nicht macht, damit Kinder nicht den Aufkleber von dem neuen COD abknibbeln damit es der Kassiererin nicht auffällt :)

    Aber bei größeren Läden wird das meine ich eh an der Kasse beim einscannen angezeigt das der Artikel ab 18 ist. Wie bei Alkohol im Supermarkt.

  • Wenn zukünftig Spielhüllen noch kleiner werden udn das Logo gleich groß bleibt, wird es schwierig.

    Ist ein guter Punkt. Die Hüllen kleiner zu machen wäre ja auch umwelttechnisch eine gute Sache. Gerade die Hülle von Switch-Spielen könnte man noch deutlich kleiner machen, aber wenn nur das USK-Logo vorne drauf ist, wird es natürlich etwas schwierig. Immerhin muss das USK-Logo ja nicht auf der Spielekarte sein, auf die Discs wird das ja immer gedruckt.

  • Bei den PS VITA hüllen waren die USK logs fast so groß wie die ganze Hülle :D Vom Cover hat man wirklich nicht mehr viel gesehen.


    Ich mag die Größe und die Farben einfach nicht. Gerade wenn da die große weiße 0 oder die Gelbe 6 steht. Für Leute die mit Gaming nicht viel am Hut haben, sieht es halt aus, als wäre das für Kinder.

    Bei USK 18 kann ich das vielleicht noch ein bisschen nachvollziehen.

    Das Cero Logo hingehen ist neutral gehalten und und fällt nicht sofort ins Auge, das selbe mit dem US logo.


    Die Alten USK logos haben mir besser gefallen. Habe ein Bild angehängt. Die waren deutlich kleiner, ähnlich wie die Pegi Logos.

  • Wenn das letzte Cover vom Siegel bedeckt

    es könnte mir nichts egaler sein

    das Digitale besser aussieht

    es könnte mir nichts egaler sein

    und machen sie morgen das Logo wieder klein

    es könnte mit nichts egaler sein

    ich spiel nicht damit, die Welt ist schön

    die Welt ist schön

    wenn ich spiel könnt es mir nie besser gehn‘

    Ich spiel nicht damit, das Ende naht

    das Ende naht

    wenn ich spiel, bleibt mir die ganze Misere erspart

    du schaust mich an und bist entsetzt

    so hättest du mich niemals eingeschätzt

    das Cover ist mir egal wenn du dich auf mich setzt

    auf mich setzt

    Sitz (Bitteschön).

  • USK-Logos sind hässlich, sind mir aber auch irgendwie egal und beeinflussen meine Kaufentscheidung nicht. Auch nicht dann, wenn PEGI-Versionen günstiger sind, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Currently Playing: Final Fantasy VII (Classic)

    Most Wanted: Mario Strikers, Xenoblade Chronicles 3


    #PhysicalOnly

  • Meine Antwort gibt es nicht in der Auswahl: Ich kaufe niemals USK-Cover-Spiele. Entweder Pegi oder noch lieber Asia, weil die oft die wenigsten Symbole auf den Covern haben.

  • Zu Wendecovern: Switch-Spiele haben in der Regel keine Wendecover, aber das liegt nicht daran, dass Nintendo aus Kostengründen die Rückseite der Cover unbedruckt lässt. Wer eine seiner Switch-Spielverpackungen öffnet, wird sehen, dass auf der Innenseite des Covers stattdessen ein großes Artwork zum Spiel oder etwas ähnliches zu sehen ist (es mag Ausnahmen geben). Ich ziehe ein solches Bild, das oft auf eine ruhigere Art einen Eindruck vom Spiel vermittelt, einem aufgrund der dicht an dicht gepackten Informationen unruhig wirkenden Wendecover vor.


    Ein auf die Einschweißfolie geklebter USK-Sticker ist eine weitere Möglichkeit, dem Kunden ein USK-Logo-freies Cover anzubieten, die meines Wissens auch gesetzlich erlaubt ist. Allerdings ist es auch mit einem solchen Aufkleber ungünstig, wenn das USK-Logo Teile des Spieletitels oder andere wichtige Teile des Covers verdeckt. Zudem kommt es vielleicht zu Problemen, wenn z. B. GameStop gebrauchte Spiele verkaufen möchte, die dann vermutlich neu eingeschweißt werden oder einen Aufkleber direkt auf die Hülle erhalten müssten.

    Einmal editiert, zuletzt von lasagne ()

  • Mir ist es grundsätzlich auch egal, ob das Logo auf der normalen Verpackung drauf ist und wie groß, denn ich kaufe die Spiele um das Spiel zu spielen, nicht um die Verpackung anzuschauen.


    Einzig bei Special / Limited Editionen sollte es nicht oder nur klein auf der Verpackung sein. Dort stört es mich schon.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!