Neuauflagen der SaGa-Serie verkaufen sich über Erwartungen – SaGa Frontier Remastered auf der Nintendo Switch am erfolgreichsten

  • Mit SaGa Frontier Remastered und Collection of SaGa Final Fantasy Legend hat Square Enix im Verlauf des letzten halben Jahres gleich zwei RPG-Perlen neu veröffentlicht. In einem Interview mit RPG Site sprachen der Schöpfer der SaGa-Serie, Akitoshi Kawazu, sowie die SaGa-Produzenten Masanori Ichikawa und Hiroyuki Miura über die beiden jüngsten Wiederveröffentlichungen und darüber, was uns in Zukunft erwarten könnte.


    Bezüglich der Verkäufe von Collection of SaGa Final Fantasy Legend gab sich Hiroyuki Miura recht zufrieden:


    Also zuerst zu Collection of SaGa Final Fantasy Legend: In Bezug auf die Verkäufe liegt es tatsächlich ein wenig über dem, was wir prognostiziert haben und ist es auf einem guten Weg. Es war eine komplette Portierung der originalen Game Boy-Titels, und in diesem Sinne haben wir das Gefühl, dass es dem entspricht, was sich die Nutzer vorgestellt haben und das es die Erwartungen der Spieler erfüllt.


    Was SaGa Frontier Remastered angeht, so verkaufte es sich ebenfalls besser als erwartet. Erwähnenswert ist, dass sich laut Hiroyuki Miura die Nintendo Switch-Version am meisten verkauft hat:


    Wenn wir uns die bisherigen Verkäufe ansehen, liegt auch die von SaGa Frontier Remastered über dem, was wir prognostiziert haben. Eine Sache, die besonders unerwartet war, war die Anzahl der Verkäufe auf Steam (für den PC). Diese waren höher, als wir prognostiziert hatten, und es gibt mehr Steam-Spieler als wir erwartet hatten. Im Gesamtvergleich hat die Nintendo Switch-Version jedoch die meisten Verkäufe erzielt, die ebenfalls viel höher waren als das, was wir vorhergesagt hatten.


    Abschließend gibt Akitoshi Kawazu noch einen Ausblick auf weitere, potentielle SaGa-Neuauflagen:


    Eine sehr schwierige Frage ..., und ich kann nicht zu sehr ins Detail gehen. Es gibt wahrscheinlich Titel, bei denen wir uns wirklich mit der Überarbeitung der Inhalte beschäftigen müssen, bevor sie wieder veröffentlicht werden können, wie beispielsweise Unlimited SaGa. Für diese Titel werden wir auf jeden Fall Zeit brauchen, um darüber nachzudenken, und natürlich wird auch die Entwicklung eines solchen Remasters mehr Zeit als üblich in Anspruch nehmen.


    Auf der anderen Seite gibt es vielleicht auch SaGa-Titel, welche wir sofort wiederveröffentlichen könnten, ohne dass wir zu viele Anpassungen an ihnen vornehmen müssten. Es ist wirklich ein Fall-zu-Fall-Szenario, bei dem wir uns jeden Titel einzeln ansehen.


    Seid versichert, dass wir Neuauflagen dieser Titel planen und diese Überlegungen anstellen. Bleibt gespannt, wir werden euch sobald es uns möglich ist, entsprechende Ankündigungen machen.


    Falls ihr die Neuauflagen der beiden Rollenspiele verpasst haben solltet und Interesse daran habt, wie die Umsetzungen gelungen sind, dann schaut gerne bei den jeweiligen Tests zu Collection of SaGa Final Fantasy Legend und SaGa Frontier Remastered auf unserer Seite vorbei.


    Habt ihr eines der beiden Remaster gespielt und würdet euch über weitere Teile aus der SaGa-Reihe freuen?

    Quellenangabe: RPG Site
  • Auf deutsch dan hätten sie mit mir einen Kunden mehr.Da es sich aber erfolgreich verkauft,kann ich wohl davon ausgehen das sich Square -Enix für zukünftige Spiele die arbeit für die Übersetzung spart.

    Einmal editiert, zuletzt von Vigy-luigi091016 ()

  • Ich bin kein großer Fan der Games von Kawazu da ich doch lieber das klassische aufleveln mag aber wenn sich die Games gut verkaufen besteht natürlich immer die Möglichkeit dass auch noch andere Klassiker von Square veröffentlicht werden. Ich muss da u.a. an Vagrant Story oder Chrono Cross denken.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!