Persona-Reihe knackt bei den Verkäufen die 15-Millionen-Marke

  • Die Persona-Reihe ist spätestens ab Persona 5, welches im Westen 2017 für die PlayStation 4 erschienen ist, vielen Spielerinnen und Spielern ein Begriff. Nun hat Atlus bekannt gegeben, dass mittlerweile über 15 Millionen Spielexemplare der JRPG-Reihe verkauft wurden. Für spezifisch drei Spiele wurden aktualisierte Verkaufszahlen mit dem Stand des 31. März 2021 veröffentlicht:

    • Persona 5 Royal (PlayStation 4) – 1,8 Millionen Verkäufe (im Juli 2020: 1,4 Millionen)
    • Persona 5 Strikers (Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC) – 1,5 Millionen Verkäufe (im April 2021: 1,3 Millionen)
    • Persona 4 Golden (PC) – 1,0 Millionen Verkäufe (im Juli 2020: 0,5 Millionen)

    Zudem ließ Atlus verlauten, dass die Erwartungen im Westen deutlich übertroffen wurden und die Spiele sich verhältnismäßig weiterhin gut verkaufen.


    Welche Spiele der Persona-Reihe besitzt ihr?

    Quellenangabe: Gematsu
  • Ich würde so gerne Persona 5 spielen. Bringt die Reihe oder zumindest Persona 5 auf die Switch oder veröffentlicht sie auf Steam/Epic/Whatever. Oder Microsoft ... Du und dein gefühlt unendlicher Geldbeutel. Kauf dir doch die Rechte für das Spiel und veröffentliche den Titel im Gamepass. Der würde explodieren. Menno...;(;(

  • Ich denke mal das sie noch abwarten wegen SMT V! Vielleicht kommt das im Jahr 2022......

    Ich persönlich brauch kein persona 5 mehr:thumbdown:

    Ich bin mit jrpg's gut bedient auf switch

    JRPG FAN

    Einmal editiert, zuletzt von BANJOKONG ()

  • Mir ist es immer noch ein Rätsel, wie man "Persona 5 Strikers", was - auch wenn es in einem andere Genre zu Hause ist - eine Fortsetzun zu "Persona 5 (Royal)" ist. Da "muss" man doch einfach den Teil auch irgendwann auf die Switch bringen.


    Mit "Catherine Full Body" hat es doch auch geklappt...

    :?:   :mario:   :luigi:   :kirby:   :triforce:   :pikachu:   :coin:   :mushroom:   :block:   :mldance:

  • Footy

    Angeblich soll ja Persona 5 in de Game Pass kommen. Aber das ist bisher nur ein Gerücht.


    Persona 5 ist eines meiner absoluten Lieblings JRP‘s und ich freue mich für Atlus das sie so guten Umsatz mit dem Spiel machen. Verdient!

  • TheSchlonz

    In der Regel fällt eine Exklusivität ja auch mal wieder weg, und die Gerüchteberichte gab es in der Tat bereits mehrmals...

    Auch wenn das Wort "Gerücht" in der Spielewelt jedes Jahr mein Unwort des Jahres wird ;-)

    "I can´t drown my demons, they know how to swim"

  • TheSchlonz

    In der Regel fällt eine Exklusivität ja auch mal wieder weg, und die Gerüchteberichte gab es in der Tat bereits mehrmals...

    Auch wenn das Wort "Gerücht" in der Spielewelt jedes Jahr mein Unwort des Jahres wird ;-)

    Da hast du recht, ich warte auch verzweifelt, dass die Gerüchte um die PC Version von Bloodbourne, Persona 5 und Ghost of Tsushima war werden, obwohl ich die Games ja auch auf der PS4 habe. :ugly:

    Das Persona im Gamepass landet, halte ich allerdings von allen Gerüchten am unwahrscheinlichsten.

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

  • Ja, es ist PS exklusiv, aber es besteht kein Exklusivvertrag mit Sony. Also theoretisch könnten sie das Spiel auch auf andere Plattformen bringen.

    Woher hast du den diese Info?

    Bisher hielt sich immer hartnäckig das Gerücht, dass Sony die Entwicklung von Persona 5 mitfinanziert hat und es aus diesem Grund PS Exklusiv bleiben wird.

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

  • Woher hast du den diese Info?

    Bisher hielt sich immer hartnäckig das Gerücht, dass Sony die Entwicklung von Persona 5 mitfinanziert hat und es aus diesem Grund PS Exklusiv bleiben wird.

    Naja, die Gerüchte um die Finanzierung bzw. Exklusivität von Persona 5 habe ich auch mitbekommen. Genauso wie die Gerüchte, das Nintendo die Shin Megami Tensei Reihe finanziert/unterstützt. Und diverse weitere Gerüchte. Es gibt jedoch keine Beweise für diese Vermutungen und auch die Entwickler deuten da auf nichts hin. Im Gegenteil. Hat nicht einer von den ATLUS Entwicklern letztes Jahr zu den Fans gemeint, dass sie weiterhin auf einen Port hoffen sollen oder dafür kämpfen sollen o.ä.?

    Da, habe es gefunden: https://www.ign.com/articles/k…na-5-on-switch-atlus-says


    Daher halte ich einen Exklusivvertrag für sehr unwahrscheinlich. Mir kommt es eher so vor, als würde ATLUS manche Spiele kreuz und quer veröffentlichen. Spiele wie Catherine oder Persona Strikers gibt es auf diversen Plattformen. Persona hingegen war immer ein Sony Titel und die Shin Megami Reihe ein Nintendo Titel und anscheinend will man entweder dieser Tradition treu bleiben oder es gibt wirklich irgendeine Finanzierung oder ATLUS hat einfach Spaß daran.

  • Footy

    Na dann hoffe ich mal, dass du recht hast.

    Ich würde mich sehr über einen Port freuen, am liebsten aber auf eine Veröffentlichung auf Steam.

    Persona 4 Golden gibt's da ja schon. ;)

    Mit zunehmendem Alter steigt unweigerlich die Anzahl der Leute die mich am A.. gern haben können. ;)

  • Ich glaube auch, dass da intern Geld fließt, damit die Serien (zeitlich) exklusiv bleiben. Die VKZ sind insgesamt nicht riesig, und eigentlich würde es für Sega/Atlus mehr Sinn machen, wenn man beide Serien auf alle Plattformen bringt. Da dies nicht passiert, ist zumindest eine zeitweise Exklusivität recht wahrscheinlich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!