NetherRealm Studios arbeiten am neuen Spiel – DLC-Entwicklung von Mortal Kombat 11 beendet

  • Ende November des vergangenen Jahres erschien mit dem Kombat Pack 2 das letzte DLC-Paket von Mortal Kombat 11, denn mit insgesamt 37 Kämpfern gilt das Spiel nun als abgeschlossen. Dies gaben die Entwickler über dem offiziellen Twitter-Auftritt des Spiels bekannt. Der Entwickler NetherRealm Studios, welcher mit diversen Mortal Kombat- sowie Injustice-Titeln verbunden ist, arbeitet an einem neuen Projekt, auf welches man sich nun voll und ganz konzentrieren könnte. Ob das neue Projekt aus der Mortal Kombat- oder Injustice-Reihe kommt oder es etwas komplett Neues ist, ist bislang noch nicht bekannt. Falls ihr euch für das Spiel mit allen DLC-Paketen interessiert, könnt ihr hier klicken, um das Ultimate-Paket zu erwerben.


    Haben euch die vielen DLC-Pakete von Mortal Kombat 11 gefallen oder hat das Hauptspiel für euch gereicht?

  • Die Extrastory war ganz nett, da ich die Inszenierung von X und 11 sehr gelungen fand. In XL gab es ja "nur" Extrakämpfer, die ich persönlich aber gar nicht so wichtig finde, da ich eher an Story interessiert bin, von daher fand ich den Zusatzcontent (also insbesondere Aftermath) in 11 besser und habe mir gerne die Ultimate-Variante geholt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!