Jetzt vorbestellen: Nintendo Switch (OLED-Modell)

  • Ich würd sie ja gerne in weiß vorbestellen aber warum muss ich sie jetzt schon bezahlen Media Markt?:facepalm:


    Dann warte ich lieber auf Amazon.


    Edit: Hab jetzt erstmal mit PayPal bestellt, dann hab ich immer noch zwei Wochen Zeit zum Stornieren.

    Denke auch der Preis geht noch runter.

    Manche werden das mit Platzhalterpreisen nie verstehen:awesome:

    On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
    - Satoru Iwata :iwata:

    Einmal editiert, zuletzt von aveiro23 ()

  • Also 350 € wären schon frech gewesen, aber 400?!?! Nintendo übertrifft sich mal wieder selbst an Lächerlichkeit.

    So viel hätte eine tatsächliche Switch Pro mit stärkerem Chip gern kosten dürfen, aber nicht ein Modell, dass es so schon 2017 hätte geben sollen.

    Schon 2017 war es armselig, dass sie den exakt gleichen Chip des 2015 (!!!) erschienen Nvidia Shield Tablets verwendeten und den haben wir bis auf etwas mehr Akkulaufzeit immer noch. Selbst in diesem 400 € (!) teuren OLED-Modell. Ich brauch kein 4K und keine mobile PS4 oder PS5. Es ist für mich okay, dass Nintendo sich nicht am Highend-Kampf von MS und Sony beteiligt. Aber dass wir quasi immer noch mit 2015 Hardware hier rumkrebsen im Jahr 2021, wo jedes heutzutage erhältliche 100 €-Handy aus China mehr Leistung bietet und dafür nur dank weißer Wannabe-Apple-Joy-Cons nun 400 € verlangt werden, ist ein Witz ... und kein guter.

    Ich wünschte ja (wie immer), so viel Arroganz und Unvermögen würde mit Nicht-Nachfrage seitens der Kunden gekontert werden, aber ich sehe ja allein schon bei der Hand voll Kommentare hier auf ntower, dass es genug Freiwillige gibt, die Nintendo die Kohle für die Dreistigkeit zufrieden schmunzelnd in den Rachen werfen. Willkommen in der Ersten Welt.

    :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
    :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android

  • Mit solchen Sachen macht sich Nintendo langsam echt unbeliebt, die Kritik der neuen Switch ist gerade echt groß und jetzt noch der Preis... Das macht es nicht besser.

    Wenn man dann noch die ganzen lieblosen Ports dazuzählt für den Vollpreis.


    Für das Geld bekommt man schon fast eine Next-Gen Konsole die deutlich mehr zu bieten hat.

    Mehr als 350€ dürfte die niemals kosten und selbst das ist schon zu teuer für so eine Konsole.


    Kann mir gut vorstellen, dass es die an Black Friday günstiger geben wird. Ich warte auf jeden fall noch, aber 400 kriegen die von mir ganz bestimmt nicht.

  • Es ist ein Vorbestellerpreis. Andere Seiten listen die für 350/360 Euro.

    Chillt mal.

  • Der Preis von 400 Euro ist nicht der offizielle Preis von Nintendo. Wartet einfach ab.

  • @Nekoboysan1992 Selbst 350€ sind zu viel. Die Konsolen stehen in keinem gesunden Verhältnis mehr zur Konkurrenz. Nintendo muss hier klarer trennen.


    Ganz ehrlich bei dem Preis muss auch ein abgebissenes Apfellogo drin bzw. drauf sein

    Was erlauben sie! Nintendo denkt doch nur an die armen Spieler, die sich kaum eine Konsole leisten können. :ugly:

  • Der Preis von 400 Euro ist nicht der offizielle Preis von Nintendo. Wartet einfach ab.

    Ich hoffe es doch. Aber der Preis bei netgames ist ein Platzhalter, während man bei den anderen Händlern schon Geld geben muss. Das macht mich ja schon ein bisschen fertig... Haha! 😂


    Aber es verkauft sich ja schon für 400 €. Von daher...

  • Orihalo

    Wer echt so dumm war und echt an 4k pp etc geglaubt hat,ist auch selbst Schuld.

    Und wer nicht auf Furukawa gehört hat,der x mal sagte ,das die Switch einen längeren Zyklus haben wird ,ist selbst Schuld.

  • Ich finde die Hardware nicht bescheiden und den Preis nicht zu hoch, denn das bestimme ich selbst

    Das heißt wenn die Konsole 800€ kosten würde, könnte der Preis für dich nicht zu hoch sein, weil du das selbst bestimmst ?


    Die Konsole ist für das was man da im Jahre 2021 bekommt überteuert. Der Hardware Unterschied zwischen einer PS5 Digital und einer Switch OLED ist immens. Für denselben Preis bekommt man deutlich bessere Hardware geboten. Der OLED Bildschirm macht das ganz auch nicht wieder wett. Allein der Speicher. 64 GB ist doch ein Witz.


    Zum Vergleich: Die PS Vita mit OLED 3G Unterstützung, kostete 100€ weniger. Vor 10 Jahren! Klar, nicht mit Switch Hardware zu vergleichen, aber aber immerhin hatte sie 3G Unterstützung und schon damals OLED.


    Klar wenn du das Geld hast und der Preis es dir wert ist, ok. Aber das ändert ja nichts daran das die Hardware veraltet und viel zu schwach bei vielen Titeln ist. Wäre sie es nicht würde Hyrule Warriors nicht ruckeln, Witcher in konstanten 720p 30FPS laufen und Titel wie Xenoblade 2 oder Wolfenstein, hätten keine Wii Auflösung. Selbst Nintendo selbst muss bei vielen seiner Titel auf dynamischer Auflösung setzen. Und selbst dann gibt es immernich hier und da ein paar Framedrops. Nintendo hat sich mit der Hardware wirklich keine Gefallen getan.


    Aber das muss im Endeffekt jeder selbst wissen. Für mich ist der Preis zu hoch und der Mehrwert viel zu gering.

  • Sib

    Wusste ich schon, ging mehr darum zu sagen, dass man für den Preis bereits eine Next Gen Konsole bekommt.

    Die Series S muss man mMn nicht mal unterbieten, da zahlt Microsoft vermutlich ordentlich drauf und macht nur mit dem Gamepass Geld, die Konsole alleine dürfte da ein Verlustgeschäft für MS sein.

    350€ wären OK gewesen, die 2019er Version noch günstig abverkaufen bevor sie dann, wie schon die 2017er-Version, eingestellt und durch das OLED-Modell ersetzt wird. Bei all den verschiedenen Versionen blickt der Laie irgendwann nicht mehr durch, darum wären 2 Versionen (Switch und Switch Lite) ausreichend. Die OLED-Version bietet jetzt gegenüber dem Basis-Modell keine so grosse Verbesserung, die diesen Aufpreis mMn rechtfertigen würden. Die Switch kostet ja auch heute mehr oder weniger das Gleiche wie zum Release, die 2019-Version hatte mit längerer Akkulaufzeit für mich das bessere Argument und kam ohne deftigen Aufpreis.

  • Wartet halt auf den Nachfolger in ein paar Jahren,just saying.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!