Die Veröffentlichung von In Sound Mind verzögert sich zugunsten des Feinschliffs

  • Nachdem man im diesjährigen April noch den 3. August angepeilt hat (wir berichteten), müssen We Create Stuff nun mit ihrem Versprechen zurückrudern. Denn ihr kommender Horrortitel In Sound Mind erscheint erst später, am 28. September, für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC. Die Nintendo Switch soll erst nach den eben erwähnten Plattformen bedient werden – ein genaues Datum nennt man nicht. Als Grund geben die Entwickler an, dass man noch etwas mehr Zeit benötige, um eine reibungslose und unvergessliche Spielerfahrung bieten zu können.


    Als kleine Entschädigung gibt es etwas auf die Ohren in Form eines kleinen animierten Musikvideos, um auf das nahende Gruselabenteuer einzustimmen. Das Lied stammt hierbei von The Living Tombstone und Mashed, welche auch sonst erheblich zum Soundtrack des finalen Produkts beitragen. Das entsprechende Material sowie die offizielle Pressemitteilung findet ihr unterhalb des Textes.




    Werdet ihr im Zuge der Neuigkeiten auf einer anderen Plattform zuschlagen?

    Quellenangabe: Marchsreiter-Pressemitteilung

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!