The Groose is loose – So feiert Nintendo den Launch von The Legend of Zelda: Skyward Sword HD

  • Heute ist der große Release-Tag von The Legend of Zelda: Skyward Sword HD und bestimmt tummeln sich auch einige von euch gerade am Wolkenhort oder in den Lüften über den Wolken herum. Nachdem bereits in den vergangenen Tagen zahlreiche Trailer geteilt wurden, hat Nintendo anlässlich der heutigen Veröffentlichung einen kurzen Launch-Trailer hochgeladen, den ihr euch hier ansehen könnt:



    Zwar ist er kein Hauptcharakter, dennoch ist er in der Nintendo-Community allseits bekannt: Bado, der rabiate Rivale von Link aus der Ritterschule, der ein Auge auf Prinzessin Zelda geworfen hat. Auf Englisch heißt der Ekzentriker mit dem roten Irokesen Groose und der Meme-Spruch The Groose is loose wird auch von Nintendo genutzt, um Bado in einer Reihe von Tweets an diesem Launch-Tag besonders hervorzuheben:





    Ihr habt noch nicht genug Groose-News? Dann schließt euch doch der Groose-Gang an!





    Die deutsche Social Media-Abteilung von Nintendo ging es heute hingegen etwas ruhiger an und teilte zur Feier des Tages dieses Veröffentlichungs-Bild:



    Auch der offizielle Twitter-Account zu Super Smash Bros. Ultimate würdigte The Legend of Zelda Skyward Sword HD unter anderem mit einem humorvollen Bild, bei dem Falco den Wolkenvogel repräsentiert, auf den Link springt, nachdem ihm Zelda einen kleinen Schub gegeben hat:



    In Super Smash Bros. Ultimate sind der Wolkenhort als Stage, Ghirahim als Helfertrophäe und der Käfer sowie der Magische Krug als Items aus Skyward Sword vertreten, wie ihr in den obigen Bildern sehen könnt.


    Abschließend könnt ihr euch hier YouTube-Shorts zur namensgebenden Zelda ansehen, die Nintendo gestern veröffentlicht hat:



    Wenn ihr ein bisschen Unterstützung oder Tipps beim Sammeln braucht, dann lest euch gerne unseren brandneuen Guide zu The Legend of Zelda: Skyward Sword HD durch.


    Seid ihr Fans von Bado? Und wie sind eure ersten Eindrücke zu The Legend of Zelda: Skyward Sword HD?

  • Ich habe es mir heute doch noch kurzfristig geholt und etwas über zwei Stunden angespielt.

    Mein erster Eindruck ist das die Steuerung, egal ob mit Pro Controller oder Joy Cons sehr sehr gewöhnungsbedürftig ist. Da weiß man erstmal was man an Botw hatte.

    Ansonsten macht es bisher einen guten Eindruck, aber man merkt dem Spiel an das es schon einige Jahre auf dem Buckel hat, auch was einige Animationen angeht, wie z.B. die 2-Frame Animation wenn man eine Leiter hochklettert ^^.


    Bin aber gespannt was mich noch erwartet. Ist mein erstes mal das ich es zocke :)

  • Nee, das Spiel will mich nicht.


    Je mehr Bilder ich sehe, desto mehr will ich was anderes spielen.

    Zeichenstil und Charakterdesign könnten für mich kaum schlimmer sein.

  • Hab die Joycons und Amiibo, aber das Spiel hol ich mir nächsten Monat. Bin noch zu beschäftigt mit anderen Spielen.
    Als jemand dem die Steuerung in SS auf Wii sehr gut gefallen hat, bin ich mal gespannt wie es mit den Joycons umgesetzt wurde.

  • Ich verstehe nicht was so viele gegen die Grafik haben, ich meine Sie ist nicht das Maß aller Dinge, aber dafür sehr Einzigartig und schön gestaltet.


    Auf den Bildern sag das Spiel immer schlechter aus , als in Bewegung bzw. Wenn man es selber spielt…

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!