Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin – Capcom will bekannte Probleme mit einem zukünftigen Update beheben

  • Capcom hat vergangene Woche für das recht frisch erschienene Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin ein Update mit der Version 1.1.0 veröffentlicht (wir berichteten), welches aber leider nicht nur Verbesserungen mit sich gebracht hat, sondern auch ein paar Bugs. Die Entwickler sind sich jedoch der Probleme bewusst und versprechen, mit einem zukünftigen Update die Fehler zu beheben:



    Nachfolgend findet ihr die auf der offiziellen Webseite des Spiels gelisteten bekannten Probleme, welche sowohl bei der Nintendo Switch-, als auch bei der Steam-Version auftreten können:



    Wann die Probleme behoben werden und ob sich die Fehlerbehebungen auf mehrere Updates erstrecken, hat Capcom nicht weiter ausgeführt.


    Sind die oben genannten Probleme bei euch schon mal aufgetreten?

  • Hoffentlich schrauben die auch an der Performance, ansonsten ist sowas wie:


    "Die finale Cutscene der Story wird bei einigen Spielern nicht mehr abgespielt."


    Gaaaaaaaaaaaaaaaanz weit entfernt bei mir.


    Oder ein Release für PS5 wäre schön :3

  • Auf der Switch habe ich nach der Demo auch entschieden vorerst nicht zu kaufen. Die Performance ist für mich persönlich zu nervig.

    Jap, das ging gar nicht.


    Dieses 20 FPS rumgedruxxel war einfach keinerlei Standard Niveau.


    Ich meine... Xenoblade Chronicles 2 läuft da ja selbst in der Stadt stabiler & das war schon scheiße.



    Aber die Switch verliert halt immer mehr den Anschluss.

    ...oder es kommt mir so krass schlecht vor, weil die PS5 halt butterweich läuft.


    Bin absolut kein 8k 120hz Nazi, aber eine Grundstabilität und nicht dass das läuft wie auf einem Toaster, wäre schon echt nett. Zumal das Spiel ja auch nicht von irgendeiner kleinen Kackbude programmiert wurde.



    Fand die Idee ganz nett, aber so erstmal nicht.

  • Performance fällt auch nicht runter auf 20 , das wäre gelogen


    ehhh?


    So ein jrpg art würde auf xbox und PS kein guten Umsatz machen , das wegen nacht es keinen Sinn um zusetzen :shigeru:

    Wie kommst du auf diese Aussage?

    Es gibt genug JRPG auf der Playsie und selbst auch das normale Monster Hunter ist verfügbar.

    Über Persona 5, Final Fantasy, Tales of Vesperia, Dragon Quest, Ni No Kuni etc. mal abgesehen.

  • Trotzdem würde es nicht auf ps4 so gut verkaufen wie auf switch .

    Schau dir mal neo twewy framerate an auf ps4 und switch ...

    Also "trotzdem" ist eine Argumentation mit der ich nicht arbeiten kann, sorry.


    Wieso sollte ich Äpfel mit Birnen vergleichen?

  • Wenn es nur die Performance wäre.

    Das Spiel sieht deutlich schlechtere aus als Monster Hunter Rise und läuft zudem auch noch schlechter.

    Gut, Monster Hunter Rise ist nichts für mich aber die Technik der Demo hat mich schon beeindruckt, was auf der Switch möglich ist.

    Der PC ist keine Alternative, daher wäre ein Series X/PS5 Release schon was feines ;)

  • afriixy


    Ich wollte nur damit sagen das es auch auf andere Konsole schlecht laufen die Spiele. Die wurden schlampig entwickelt !

    Gameplay bei mh s 2 fällt nicht runter 20 framerate , nur ab und zu bei swischensequenzen was nicht so auf fällt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!