Update 1.2.0 zu Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin erschienen – Kulve Taroth betritt die Bühne

  • Das zweite Update zu Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin kann ab heute heruntergeladen werden und beinhaltet neben verschiedenen Fehlerbehebungen weitere kostenfreie Inhalte, die das Spielerlebnis rund um die Monsties und ihre Reiter erweitern. Im Zentrum der neuen Inhalte steht die Königin der Eldorado-Höhlen, Kulve Taroth, und ihrem Beispiel während ihres Debüts in Monster Hunter World folgend, ist die Drachendame auch in Stories 2 ein auf Koop ausgelegtes Jagd-Spektakel.

    Ebenso geben sich die Devianz-Formen Zornklingen-Glavenus und Blitzschlag-Astalos die Ehre und stehen als neue Monsties zur Verfügung. Ab dem 19. August stehen zudem einige neue Neben- und Koop-Quests bereit. Es folgt ein Überblick über die Änderungen in Update 1.2.0.


    Zusätzliche Monster

    [5. August]
    • Kulve Taroth (Koop-Quest-exklusives Monster)
    • Zornklingen-Glavenus
    • Blitzschlag-Astalos

    Zusätzliche Koop-Quests

    [5. August]
    • ★8 (Zeit) Göttin des Goldes
    • ★8 (Erkunde) Feuer-Eier
    • ★8 (Erkunde) Donner-Eier
    [19. August]
    • ★9 (Erlege) Zornklingen-Glavenus
    • ★9 (Erlege) Blitzschlag-Astalos
    • ★8 (Runde) Glavenus
    • ★8 (Runde) Astalos

    Zusätzliche Nebenquest

    8/5~
    • ★4 (Speziell) Tunker-Tausch
    8/19~
    • ★8 Lodernder Schwarzer Ritter
    • ★8 Blitzrevolte
    • ★8 (Speziell) Rollendes Hindernis

    Fehlerkorrekturen / Verschiedenes

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monsties, denen ein Gen zur Verstärkung der Angriffskraft eines der Elemente gegeben wurde, in der freien Wildbahn abhängig von ihren Elementwerten die Farbe wechselten.
    • Es wurden zudem verschiedene kleinere Fehlerkorrekturen vorgenommen.


    Wie gefallen euch die Neuerungen aus dem Update? Hattet ihr auf größere Fehlerbehebungen gehofft? Welche Monsties wollt ihr, unabhängig des vorgestellten Update-Plans, noch am liebsten im Spiel sehen?

  • Verstehe irgendwie nicht warum das Feature - mit den Monstis und Genvererbung - jetzt als Bug abgetan und entfernt wird. Nutze es persönlich auch nicht, aber eine Menge Spieler tun das und erfreuen sich sehr daran. Besonders weil die ganzen Sprites und Modelle ja auch im Spiel sind und es den "Bug" schon im ersten Spiel gab... :rolleyes:

  • Bin schon soweit durch mit dem Spiel. Das schlimmste war die Gensammlung zu vervollständigen und die Ältesten Eier zu farmen. Das war das nervigste an dem Spiel.


    Ansonsten bis Storyende fand ich es super, Postgame war brauchbar aber die Achievements nervig :( 2 hab ich erst gar nicht gemacht da mir für den Multiplayer die entsprechenden Freunde mit Spiel und Switch fehlen die dann auch noch verlieren sollen dass ich die Auszeichnung bekomme :)


    Spielzeit waren jetzt ca. 150-160 Stunden. Denke das reicht vorerst :)

  • mrbubbles


    echt jetzt? Wär ja klasse. Ich hab mal eins solo probiert gegen die Ki aber da gabs keine. Mhhh muss ich nochmal testen.


    Ja weiter machen werde ich schon irgendwann denke ich. Aber von level 91-99 sinds noch soviele exp :(


    Brauch da erstmal ne Pause. Ich träum schon nachts davon :)

  • Leider ist bei mir und all meinen Freunden es haben schon die Puste raus aus Stories2.
    Muss ehrlich sagen, ist kein sonderlich fesselendes Spiel. Da zock ich sogar lieber ne Runde Pokemon. haha

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!