Hat die Switch Chancen die Meistverkaufte Konsole zu werden

  • Die Liste für die nächsten Monate sieht ziemlich gut aus. Die 13,5 Millionen Einheiten für dieses Fiskaljahr zu erreichen, wird nicht leicht, aber auch nicht unmöglich.

    Mit der Lite und den Spielen die noch kommen klappt es hoffentlich


    Selbst wenn man nur 10mio erreichen sollte wäre das sehr gut

  • Gerade da es bei der Lite um eine Hyrule Edition handelt, wird es hier sehr viele Zelda Fans geben die, die nur deshalb kaufen!


    ¡: Ich kaufe mir nicht extra eine Devices in einer separaten Edition! Bin eben eher der Zweck Käufer; daher kaufe ich mir ja auch nur die Games für die ich wirklich auch Zeit habe sie zu zocken. Und verzichte auch hier auf Titel die mich durchaus interessieren, ich aber nur kaufe wenn ich wirklich der Meinung bin ich habe für sie wirklich auch Zeit!

  • Nintendo vermarktet die Switch '1' nach der Ankündigung des Switch Nachfolgers, aka Switch '2' ja weiter!

    Wenn sie dann die Switch '1' im Preis senken, kann diese sich ja als günstiges Modell dennoch weiter verkaufen;

    denn es gibt im Jahr 2025 noch einige Games die neben der Switch '2' auch für die Switch '1' rauskommen.

    Und somit wird sie sich auch weiter verkaufen, und im besten Fall auch die meistverkaufteste Konsole aller Zeiten werden.

  • Natürlich wird ne Sonderedition der Switch Lite die Zahlen etwas pushen. Aber nicht sehr viel. Es gibt ja schon mehrere Sondereditionen der Lite. Wenn man sich einmal nur die Verkaufszahlen der Lite in den nächsten zwei Quartalen danach anschaut, sind die Zahlen nicht extrem viel mehr gestiegen, also nicht so sehr, dass man sagen kann es läge an der Lite.


    Leute, die sich die Hardware neu kaufen und sowieso gekaufth ätten, da macht es bei den Verkaufszahlen keinen Unterschied, welche sie nehmen. Das würde die Zahlen nur nochmal pushen, wenn die zusätzlich nur wegen der Edition gekauft wurden. Eine Sonderedition gibt es Ende 2021 und eine Ende 2023 (die von 2019 kann man schwer zählen, weil das ja auch die Initialzahlen aller Lite Modelle sind, weil die Lite da ja erst kam). In den zwei Quartarlen danach hat die Lite jeweils zwischen 1,5 und 2 Millionen Einheiten verkauft. Und das, obwohl das Weihnachtsgeschäft dazwischen lag.


    Da kann man davon ausgehen, dass ein Großteil davon normale Verkäufe sind, die auch so entstanden wären, gerade zu Weihnachten. Genau weiß man es nicht, aber ich glaube, dass das maximal ein paar Hunderttausend Konsolen extra sind, die nur wegen der Sonderedition zuschlagen. Wenn überhaupt. Will man über 155 Millionen oder gar über 160 Millionen kommen, dann fehlen noch 15-20 Millionen. Da ist das wirklich nur ein kleiner Boost, wenn überhaupt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!