Umfrage der Woche: Sollte Nintendo eine Nintendo Switch Lite mit OLED-Bildschirm veröffentlichen?

  • Ich finde generell den Screen der Lite zu klein, daher sehe ich auch nicht den großen Vorteil durch einen OLED (für mich).


    Nintendo sollte die Lite als günstige Einsteigerkonsole in die Switch-Familie vermarkten. Das "richtige" Switch-Erlebnis gibt's nur mit dem Original ;)

  • Ich habe hierzu eine gänzlich andere Meinung:

    Die Switch Hardware ist noch nicht am Ende - deswegen ist ein Hardwareupdate (und sei es nur der Screen) unnötig.


    Es fehlt was gänzlich anderes:
    Software Optionen um die Hardware optimierter zu nutzen.


    Ist euch eigentlich bewusst, dass die Switch die ganze Zeit AUFNIMMT?

    Man kann mit einem einfachen Druck auf den Capture Knopf die letzten 30 Sekunden speichern.

    Diese müssen aber erstmal vorhanden sein.

    Ich bin mir sicher, dass noch etwas an Power aus der Switch zu kitzeln wäre, wenn dieses Feature deaktivierbar wäre.

    Xeno2 als Beispiel würde im Handheld eventuell weniger runterbrechen, wenn die reservierten Ressourcen der Aufnahme genutzt werden könnten.

    Und seien es nur 5% der Systemleistung.

  • Ich denke, dass die Lite das günstigere Einsteigermodell sein soll...

    Das mit OLED... würde dem ein wenig widersprechen.


    War das nicht auch so, dass die Lite sich vergleichsweise eher weniger gut verkauft und vermutlich nur durch den Corona-Boom so gute Zahlen hatte?

    Dann wäre es natürlich nicht die beste Idee, diese Richtung weiter auszubauen.


    Aber man weiß ja nie.

    Es könnte genau so gut passieren, dass man in diesem Markt immer noch Potential sieht, ihn stärken will und dazu auch noch ein krasseres Handheld Modell auf den Markt wirft.

    Hmmmm.... lecker... Ćevapčići!!!!

  • Zitat von Umfrage

    Nein, Nintendo sollte die Nintendo Switch Lite als Budget-Modell behalten und nicht unbedingt mit OLED-Technik ausstatten

    ... warum? Warum seid Ihr alle so gemein? Warum gönnt ihr Liebhabern der reinen Handheld-Variante kein schönes Display, wo doch der Bildschirm gerade Handheldspielern zu Gute kommt?


    Die meisten Nutzer des großen Switch nutzen es doch ohnehin nur im Dock. Für die soll also eine schicke Variante mit neuem Bildschirm kommen, der nur im Dock vergammelt und jenen die es wirklich nutzen und genießen würden gönnt ihr es nicht? Daß ein OLED-Lite kommt heißt ja schließlich nicht, daß der alte verschwinden muss. Das neue OLED-Modell ersetzt ja den Standart-Switch schließlich auch nicht.


    Für mich jedenfalls ist das Switchi primär ein Handheld und das Dock ein Gimmick. Habe deshalb "nur" einen Switch Lite und bin sehr glücklich damit. Wenn ich aber auf meine PS Vita schaue (OLED) und das gleiche Spiel (z.B.: Chasm) optisch vergleiche, sieht es auf dem Switchi einfach nur aus wie hingesch***** Wer bisher keinen Handheld mit OLED hatte, der hat keine Ahnung welchen Unterschied das ausmacht. Und Vergleichsvideos auf Youtube in etwa, können es nicht realistisch vergleichen, solange ihr sie nicht auf einem OLED-Bildschirm anschaut, denn ein Standart-LCD kann das ja nicht wieder geben.


    Die Sorge wegen des Einbrennens von Bildern bei OLED kann ich persönlich auch nicht teilen. Habe meine PS Vita jetzt seit ca. 9 Jahren und es gab auch schon Spielesitzungen, bei denen ich die Vita mit angeschaltenem Bildschirm fast eine Stunde liegen gelassen habe, lediglich zwischendrin mal den Bildschirm berührt, damit er nicht ausgeht, weil wir in einer Multiplayersitzung waren und nicht wollten, daß die Verbindung abbricht. Eingebrannt ist nie etwas und das Ding ist aus heutiger Sicht bestimmt nicht der neueste Stand der Technik.

    Dazu wäre ein ebenfalls leicht vergrößerter Bildschirm ein Segen für den Lite, der ja einen kleineren Bildschirm hat, als das normale Switchi. Derzeit spiele ich beispielweise "My Time at Portia" und manche Texte sind da so klein, daß sie wirklich anstrengend zu lesen sind.


    Zitat von Umfrage

    Ja, es wäre sehr sinnvoll auch den Fans der kleinen Konsole einen OLED-Bildschirm anzubieten.

    Das war meine Antwort. Wobei auch ein Hauch von...


    Zitat von Umfrage

    Ein OLED-Bildschirm wär nicht genug, die Konsole braucht deutlich mehr Upgrades

    ... mitschwingt, was aber natürlich nicht nur für den Lite, sondern auch für den großen Switch zählt. Versteht mich nicht falsch, ich brauche keine Pro-Features oder exklusive Spiele und ich messe ihn auch nicht mit den anderen aktuellen Konsolen, das ist ohnehin kein Vergleich. Aber wenn zu jedem zweiten Spiel im Review Frameeinbrüche und Performanceprobleme erwähnt werden, Entwickler schon aus lauter Verzweiflung Cloud-Versionen bringen müssen, damit es überhaupt geht und selbst Spiele aus Nintendos eigenem Hause laggen, dann ist eigentlich offensichtlich, daß etwas getan werden muss. Ein Qualitätssiegel sind diese Zustände jedenfalls nicht.


    Ich jedenfalls mag das leichte Switchel und würde definitiv einen Neukauf bei Erscheinen eines OLED-Lite in Erwägung ziehen ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!