Shadowverse: Champion's Battle im Test – Neues Kartenstrategiespiel versucht Europa zu erobern!

  • Wie steht's denn um die Monetarisierung? Das ist bei dieser Art Spiele doch mit einer wichtigsten Faktoren?

    Ist es fair aufgebaut? Kann man sich Karten und oder Booster mit angemessenem Zeitaufwand erspielen? Wie teuer sind Booster? Usw.

    Viele offene Fragen..

  • Dunnkare Über das Besiegen von Gegnern erzählt man Karten und die In-Game-Währung. Letztlich muss man schon viel farmen, um sich viele Booster leisten zu können. Letztlich empfand ich persönlich aber den Arbeitsaufwand gerechtfertigt. Als Anfänger ist man besonders zu Beginn des Spiels froh, wenn man viel Übung bekommt. Gegen Mitte des Spiels kann das viele Farmen teilweise schon etwas ärgerlich sein.

  • Hab die Demo jetzt mal ausgiebig und auch durchgespielt und mein Fazit lautet sehr gut. Das Kartenspiel macht süchtig, ist sehr zugänglich bei gleichzeitig sehr gutem Tiefgang, und die Präsentation ist ebenfalls gelungen. Für mich wesentlich ansprechender als Yu-Gi-Oh da man im Gegensatz zu diesem auch ein wirklich gutes Balancing zu haben scheint, wobei ich natürlich nichts zum Mid und Late Game sagen kann.

    Da ich auf jeden Fall wissen will wie die Story weiter geht und mir das Spiel wirklich (etwas zu viel vielleicht xD) Spaß macht werde ich mir die Vollversion gerne zulegen. Ansonsten kommt ja jetzt im August ohnehin nix raus xD

    :triforce:Switch FC: 0666-1731-5316 | YouTube: SchraubselTV:triforce:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!