Entwickler des Mehrspieler-Shooters Splitgate interessiert an einer Portierung auf die Nintendo Switch

  • Wenn man das in einem futuristischen Setting angesiedelte Halo, mit dem von Valve entwickelten Portal vermengen würde, dann würde man vielleicht Splitgate erhalten. Der kostenlose Mehrspieler-Shooter ist aktuell bei den Entwicklern von 1047 Games in der Mache, wird als Betaversion für PC sowie PlayStation- und Xbox-Konsolen angeboten und bietet rasante Mehrspieler-Schlachten mit von Spielern gesteuerten Portalen. Die Spielerschaft auf Steam ist bereits „sehr positiv“ angetan vom Spiel.


    Während der Summer of Gaming 2021-Präsentation wurde die Beta auch offiziell für Konsolen angekündigt und diese ist am 13. Juli an den Start gegangen. Einen Trailer der Versionen für die Next-Gen-Konsolen seht ihr hier:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Doch wie schaut es mit einer Portierung auf die Nintendo Switch aus? Ian Proulx, CEO von 1047 Games, sagte vergangene Woche während einer Fragerunde auf Twitch, dass die Zugänglichkeit der Plattformen Teil der „Vision“ für das Spiel sei. Er erklärte weiter, dass das Team auf zusätzlichen Systemen, einschließlich der Nintendo Switch, spielen möchte:


    Wir haben noch nicht damit begonnen, aber es ist absolut Teil der Vision. Ein Teil der Vision ist, dass wir auf allem verfügbar sein wollen. Wir wollen auf dem Smartphone, der Nintendo Switch - ich meine, auf allem - verfügbar sein.


    Es könnte sich also durchaus ergeben, dass das Spiel zukünftig auch auf Nintendos Hybridkonsole veröffentlicht wird. Rein auf dem Papier bietet der Titel einiges an Inhalt. Neben 15 verschiedenen Spielmodi gibt es 20 Karten mit vielen verschiedenen Umgebungen wie einem Unterwasser-Luxushotel, einer Alien-Absturzstelle oder auch einem aktiven Vulkan, auf denen die interdimensionalen Schlachten plattformübergreifend ausgetragen werden


    Mehr Details zum Spiel erhaltet ihr auf der offiziellen Seite von Splitgate. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zu einer Nintendo Switch-Version gibt.


    Habt ihr Splitgate bereits auf einer der verfügbaren Plattformen ausprobiert? Würdet ihr eine Veröffentlichung auf der Nintendo Switch begrüßen?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!