Daemon X Machina – Producer verspricht Nachfolger zum Action-Titel

  • In einem gestern ausgestrahlten Livestream zum zweijährigen Jubiläum von Daemon X Machina hat der Producer des Spiels, Kenichiro Tsukuda, Fans einen Nachfolger zum Action-Titel versprochen. Tsukuda sprach zwar nicht von einer offiziellen Ankündigung, aber von einem starken Bekenntnis zu einem Daemon X Machina 2. Was er wörtlich sagte, könnt ihr dem nachfolgenden Kasten entnehmen.


    Zitat von Kenichiro Tsukuda

    Auch wenn es keine offizielle Ankündigung ist, möchte ich zum Schluss sagen, dass wir eine Fortsetzung machen werden – ein ‚2‘. Ich bin motiviert und wir werden einige Zeit für Tests und die nächsten Schritte benötigen. Es wird also, denke ich, etwas Zeit benötigen; aber ich würde gerne einige neue Leute mit ins Boot holen und da sich der Inhalt des Spiels graduell verändern wird – wie sich Dinge mit der Zeit immer verändern – frage ich mich, welche Richtung wir einschlagen sollen. Hier möchte ich gerne anfangen, die Aussage steht im Raum, aber es wird einige Zeit brauchen.


    Wünscht ihr euch einen Nachfolger zu Daemon X Machina?

    Quellenangabe: Gematsu
  • Bin vermutlich einer der wenigen, der sich das Spiel Retail gekauft hat und ganz passable fand. Habs nie zu Ende gespielt und bin bei dieser News recht emotionslos. Würde mich gerne freuen, kanns aber nicht. Komisch.

  • Habe es noch gar nicht so lange. Erst vor einem oder zwei Monaten günstig Retail gekauft.

    Es ist kein schlechtes Spiel, aber auch nicht überragend.

    Es hatte glaub ich auch nicht so den Riesenerfolg, deshalb wundert es ein bisschen, das der Produzent am liebsten einen Nachfolger hätte. Ich sag mal, warum nicht? Es müsste aber wohl ein bisschen was am Gameplay verbessert werden, damit es einen größeren Erfolg hat.

  • Wenn möglich bitte für den Switch Nachfolger bei 60fps, weil gerade diese Art von Spiel flüssigeres Gameplay nötig hat. Ansonsten fand ich das Spiel ganz in Ordnung. Für einen 2. Teil wünsche ich mir außerdem mehr Mehrspieleroptionen.

  • Ich fand das Spiel eigentlich recht annehmbar.

    Die Story und Aufmachung wirkte auf mich eher "Trashig" und wenn ich ganz ehrlich bin, ist es auch ziemlich repetitiv aber es hat mich trotzdem bis zum Ende bei der Stange halten können. Vielleicht klingt es etwas verrückt aber ich hatte ganz leichte Monster Hunter Vibes, weil man sich die Ausrüstung und Waffen von den Bossen Farmen musste.

    Mit Armored Core oder Zone of the Enders konnte es nicht mithalten aber immerhin mal wieder etwas Mech futter.

  • Würde mich über einen Nachfolger freuen!

    Mir hats echt Spaß gemacht. Klar die Story war komplett öde aber mich stört sowas nicht so lange das gameplay stimmt und das gameplay fand ich super. Keine so über komplizierte Steuerung mit 18000 Funktionen, gute Grafik, schnelle Kämpfe und das zusammenbauen und gestalten des eigenen mechs fand ich Hammer.

  • Wenn sie noch paar Sachen ausbessern sehr gerne. Mochte den Artstyle und wenn man mit dem passenden Mech sich eingeflowt hatte waren die gefechte echt spaßig. Hoffe auf geilere Bossfights und vor allem mehr von ihnen und Variantenreicher

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!