Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket ergänzt Nintendo 64- und SEGA Mega Drive-Spiele

  • Also wenn es wieder nur alles in Englisch ist, verzichte ich, weil es den Mehrwert in meinen Augen nicht gibt. Ist es jedoch in Deutsch, zahle ich gern 5 - 10€ drauf. Und ich meine jetzt nur die Mitgliedschaft für 3 Monate. Weil für diesen Service bin ich nicht mehr bereit 1 Jahr voll zu zahlen.

  • Ich mag auch gerne mal Retro keine Frage aber ich bezahl ja schon für einen total rückständigen Onlinedienst Geld mit einer meist eher bescheidenen Auswahl an alten Spielen. Jetzt kommen paar mehr interessante Titel ( ich will mein Wave Race!!!) und ich soll dafür noch mehr bezahlen?? Ich bin mal gespannt… fühl mich da eher verschaukelt…

  • Also mit Mega Drive Spielen hätte ich am wenigsten gerechnet :huh: Sind aber ein paar coole Titel bei.


    Bin aber eher überrascht was die Controller angeht. Beim N64 Controller wurde, wie es aussieht, wohl auch der alte Analog Controller eingebaut, der, wie jeder weiß schnell ausgenudelt ist.

    Da hätten sie gerne was moderneres einbauen können.

    Aber vielleicht sieht es nur optisch original aus und es steckt etwas modernere Technik dahinter.

    50 Euro sind allerdings auch schon happig, gerade für den MD Controller.

  • Muss gestehen dass Banjo dabei ist überrascht mich (Es gehört nun Microsoft).


    Hoffe nicht zu Teuer und die Auswahl ist ziemlich Mager.... Kommt drauf an welche N64 Spiele reinkommen... Hoffe auf solche Perlen wie Goldeneye aber da mache ich kaum Hoffnung ...

  • Das Nintendo die genauen Preise zu dem Service nicht nennen will, wundert mich nicht. Die Marketingabteilungen prüfen das Feedback auf ausgewählten Seiten/ Presse etc... und entscheiden dann ob da 2-3€ extra im Monat verlangt werden kann (24-36€ /Jahr) oder ob es eher in die Richtung 5€ pro Jahr sein werden.

    Die Entwicklung eines N64 Emulators für die Switch wurde wahrscheinlich bereits durch das Release von dem Mario 3D Allstarbundle gegenfinanziert, sodass jetzt die alten ROMS von den Kassetten ohne große Anpassung/ ohne weitere Kosten in den NSO integriert werden können. Das mit den Sega-Mega-Drive wird den Preis aber noch mal erhöhen, wobei auch hier das gleiche gilt...

    Auch ist der Preis in einer Familienmitgliedschaft vielleicht nicht zu hoch, aber ich denke das viele vergessen, dass eben diese, wenn sie mit Freunden genutzt wird, gegen die RIchtlinien von Nintendo verstösst.


    Am Ende werden es 2€ pro Monat sein...

  • Ich weiß nicht, was ich davon halten soll...


    das N64 und SMD Games hinzukommen ist ja erstmal geil! Aber extra zahlen? Wäre okay, wenn der eigentliche Dienst ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis hätte....Solange es nicht mehr als 1-2 € mehr pro Monat kostet... könnte man das mal machen?


    Wäre es da nicht besser, noch den GB+C+Advance, vielleicht noch NDS dazu zupacken (und Sega Master System & Game Gear wenn man schon dabei ist), das in den Service zu intergrieren, und dann den Preis anzupassen?

    Hoffen wie, dass die erweiterte Mitgliedschaft da noch mittelfristig weitere Systeme hinzubekommt.


    Am besten fände ich es eigentlich, die Preise für's blanke Online zocken zu senken, und alle Spielebibliotheken als einen separaten Service extra anzubieten. Als Kombipaket dann vergünstigt.


    P.S.: Es wäre schön, wenn man einzelne Games endlich unabhängig von der Mitgliedschaft kaufen kann.

  • Die N64 Spiele kosten 10€ Pro Stück auf der Wii U. Hat wirklich jemand damit gerechnet, dass man die alle in einem 20€ Jahresabo bekommt?

    SNES-Spiele kosten 8€ pro Stück auf der Wii U und bei NSO gibt es mehr SNES-Spiele als N64-Spiele, sodass das SNES-Paket mehr wert ist.


    Ich sagte ja, dass ich es mir mit N64 alleine nicht vorstellen kann, dass das mit einem Zusatzabo verbunden wird. Genesis dazu ist aber ein totaler Witz.


    Ich finds cool, dass es N64 jetzt bei der Switch gibt. Cool, dass man es auch zu viert online spielen können wird. Dafür aber extra Geld zu verlangen ist total unverschämt. Das kann man echt nicht schön reden. Es war auch sehr clever ein Rare-Spiel und mit Genesis eine Nicht-Nintendo-Plattform zu nehmen, sodass man die Hoffnung auf mehr Content von fremden Lizenzen macht.


    Ich bin total verärgert.

    „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ – Bob der Baumeister

  • Ich finde, Nintendo sollte mal neue Leute in die Marketingabteilung setzen, die für die Namen der Dienste verantwortlich sind.

    Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket?! Was ist das für ein Name? :D:D

    Wie heißen denn dann jetzt die jeweiligen Spieledienste dazu?

    „Nintendo 64 Nintendo Switch online + Erweiterungspaket“ und „SEGA Mega Drive Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket“ :ugly::D:D

  • Da der rückständige Nintendo shop kein PayPal hat ...pech gehabt nintendoof. Euer dämlicher shop zeigt auch das e-shop Guthaben an, aber man kann ja nichtmal mit dem e-shop Guthaben bezahlen. Dann könnte man vorher das Guthaben aufladen.


    Ihr seit so lost Nintendo...


    Meine Mitgliedschaft ist auch ausgelaufen. Bin nur am überlegen ob ich nochmal 3 Monate mache bis zum steam deck Release...dann kann ich die OLED nochmal genießen bis Dezember oder ins neue jahr rein und dann hoffe ich doch auf dem steam deck unterwegs zusein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!