Ein magischer Abschluss: Der meistgewünschte Charakter als finaler DLC für Super Smash Bros. Ultimate angekündigt

  • Auf jeden Fall ein würdiger Neuzugang. Die Freude wurde dann aber leider, durch die Ankündigung der Cloudversionen von Kingdom Hearts, stark geschmälert. Eine Downloadversion von "The Story so far" hätte mindestens drin sein müssen.


    Forever_Lemuria


    Sora gehört SE. Donald und Goofy gehören Disney. Deswegen ist Sora möglich, aber Donald und Goofy extrem schwierig. Abgesehen davon könnte ich mir aber auch vorstellen, dass Nintendo diesen Stilbruch nicht haben wollte. die Disney-Charaktere sind halt keine Videospiel-Charaktere.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Ich bin knallhart und mal ehrlich. Ich bin Super-Enttäuscht das es nicht Master-Chief wurde, auch wenn es mich nicht überrascht. Ich denke aber so wird es einigen gehen die noch auf (einen) ihre(r)n Most-Wanted Charakter gehofft haben. Und MC wäre halt wirklich Legen.... wartet... dary gewesen. Oder den Hunter aus Monster Hunter. Es gibt halt echt noch sovieles das es in die Hall-of-Fame namens Super Smash Bros verdient hätte, wohl weiterhin einer der besten Crossover überhaupt.


    Aber

    Ich nehme auch gerne Sora, freue mich vor allem für alle die auch schon solange auf ihn gewartet und gebetet hat... er hat es auch meiner Meinung nach wirklich verdient (anders als Waluigi *hust* mal etwas controverse stiften). Unglaublich geil umgesetzt alles. Mir setzt nur etwas die wehmut ein weil ichs halt nicht glauben kann, das das Kapitel jetzt abgeschlossen ist - und werde es wirklich vermissen alle paar Monate mit den anderen Fans mitzufiebern wer es als nächstes reinschafft etc etc.


    Sakurai und sein Team haben es aber verdient jetzt abzuschließen, sie haben fast ausschließlich eine großartige Arbeit abgeliefert (aber ernsthaft, das mit Rex verzeihe ich euch nie. Da bin ich immer noch so angepisst drüber das wenn ich via random pyra&mithra bekomme, ich das Spiel ausschalte... die wunde klafft tief), tollen Roster geliefert, auch großartige Fighter-Pässe selbst wenn es immer welche gab mit denen ich nichts anfangen konnte(im speziellen die Prügler Charaktere), profitiert habe ich trotzdem fast immer (neue Gegner, Stages und Musik). Auch wenn es "nur" ihre Arbeit ist, bin ich trotzdem dankbar für das sie so tolle Arbeit geleistet haben.

  • Rincewind Disney und Square teilen sich soweit ich weiß die Rechte an allen KH-Charakteren, weswegen es ja als fast unmöglich eingeschätzt wurde, dass Sora es ins Spiel schafft. Zwei relativ konservative japanische Unternehmen und der westliche Disney-Konzern, die sich da einigen müssen und alles aufeinander abstimmen müssen, was die Umsetzung betrifft.


    Insofern ist es echt ein Wunder, dass Sora überhaupt im Spiel ist und unabhängig davon, was man von ihm hält, deshalb ein würdiger Abschluss. Den Smash Ultimate hat vieles vermeintlich unmögliche doch möglich gemacht.

  • Ich hätte mich riesig über Phoenix Wright gefreut aber nach der Direct muss ich sagen, dass Sora DER perfekte Abschluss ist.


    Beim Trailer hatte ich übrigens die Hoffnung, dass die Trophäen doch noch zurückkehren. Schade, dass das ein Trailer-Gimmick blieb.


    Aber was Sakurai und sein Team da geleistet haben... absolute Spitzenklasse!!:*:thx::thx::thx:


    Schwer zu glauben, dass das jetzt wirklich das Ende ist. =/

    Frühjahr 2022 Kirby und das vergessene Land <3

  • Mit Sora hatte ich echt nicht gerechnet, besonders da zuvor schon Sephiroth kam und man dadurch vermutete, dass er als Ersatz von Sora eingefügt wurde. Aber Pustekuchen.


    Er ist jetzt nicht mein Lieblingscharakter, aber trotzdem der perfekte Abschluss für Smash. Aber ich will nicht wissen, wie viel Nintendo Disney auf den Tisch gelegt hat, damit die zugestimmt haben :D

  • Sora haben sich viele Leute gewünscht, insofern ist es schön, dass sich nun viele Leute freuen können :)


    Ich selbst kann Disney nicht allzu viel abgewinnen, aber ich finde es erstaunlich, dass es bei dem Projekt ‚Sora in Smash‘ zu einer Einigung kam, was einfach nur nochmal unterstreicht, welch starke Marke Smash inzwischen geworden ist.


    Bin auf jeden Fall gespannt, wie er sich spielen wird. Die neutrale Spezialattacke sah wirklich sehr interessant aus. Für die restlichen Kombos bin ich denke nicht talentiert genug…., ich habe mit Bayonetta schon so meine Probleme 😬

  • Ich hätte mir Rayman gewünscht und mit Master Chief, Crash, Spyro oder Waluigi gerechnet. Vor allem letzteren haben sich die Fans jahrelang gewünscht und als ein zweiter Erweiterungspass angekündigt wurde, dachte ich mir "Na dann werden sie sich ja endlich mit den Fans versöhnen."

    Das haben sie nun offenbar auch mit Sora, wenn ich die Kommentare so lese (hab keinen Bezug dazu), dennoch schade.

    Andererseits muss man sich natürlich auch fragen, wie es nach dem umfangreichsten Smash aller Zeiten auf der nächsten Konsole weitergehen soll. Warum sollte ich Super Smash Bros. 6 auf der Switch 2 kaufen, wenn es viel weniger Kämpfer haben wird?

    Also sind zwei Szenarien denkbar:

    1. Sie porten Ultimate einfach ab jetzt auf jede Nachfolgerkonsole. Die mit all den Charakter-Eigentümern ausgehandelten Lizenzen gelten für Ultimate. Wenn sie also genau dieses Spiel porten (und es klug verhandelt haben, sodass sie sich das offen gelassen haben), gibt es auf der Switch 2 einfach ein Ultimate Deluxe mit dann folgenden weiteren DLCs.
    2. Sie porten Ultimate nicht, sondern erschaffen ein neues Smash, das dann aber unbedingt ein paar Besonderheiten braucht. Ein großartiger Singleplayermodus z. B. oder eine gravierende neue Mechanik im Gameplay, wobei das gefährlich ist, denn "Never change a running system" und so. Oder - und das ist nicht unwahrscheinlich - mit reizvollen neuen Charakteren, die es in Ultimate eben nicht gibt. D. h. Smash 6 hätte dann keinen Snake und keinen Joker mehr, dafür aber eben z. B. Waluigi, Rayman, Lara Croft, Shovel Knight usw.

    Wie dem auch sei, all das ist Spekulieren und Meckern auf sehr hohem Niveau. Melee und Project M sind zwar vom Gameplay immer noch einen Tick besser als Ultimate imho, aber der schiere Umfang, die Grafik und der "Portabel-Faktor" der Switch machen aus Ultimate insgesamt das bisher beste Smash aller Zeiten, mit dem wirklich jeder zufrieden sein sollte. Ich persönlich kann mir vorstellen, dass ich es auch in 20 Jahren gern nochmal raushole, um es mit meinem Sohn zu zocken (den es noch nicht gibt) und dafür möchte ich Sakurai und dem Team danken. =)


    PS: Man muss ja auch dazu sagen, Nintendo hat sich selbst noch lange nicht ausgeschöpft, was Charaktere angeht. Neben Waluigi gibt es ja noch so viele weitere Charaktere aus ihren eigenen Franchises, die sich prima umsetzen lassen würden und genug Eigenheiten bieten könnten. Man darf also auf die Zukunft gespannt sein.

    :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
    :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android

  • Ich bin begeistert. <3

    Habe auf Sora, Amaterasu oder einen Monster Jäger gehofft. Vorstellen konnte ich mir noch Crash oder Rayman. Aber letztendlich hätte es alles sein können.

    Dass es nun tatsächlich Sora ist und er der meist gewünschte Charakter war... Ein würdiger Abschluss.

    Kleiner Wermutstropfen: Nur Lieder aus KH1. Auch hätte ich einen älteren Sora besser gefunden, aber wenn man seinen Kampfstil aus KH2 oder gar KH3 betrachtet, hätte er während eines Matches den Boden wohl nicht mehr berührt. :ugly-classic:


    Fand es auch interessant, wie der Trailer aufgebaut war.

    Ich habe den Trailer natürlich mit den vorher genannten Hoffnungen im Hinterkopf betrachtet, deshalb hab ich ein paar Schlüsse vielleicht schneller gezogen:

    Sobald das Logo ausgegangen ist, musste ich an Kingdom Hearts denken. Denn die Charaktere sehen zum Himmel und das Licht erlischt mit vielen kleinen Funken, ähnlich der Sterne in KH1.
    In der anschließenden Dunkelheit ist die Zeit stehen geblieben.

    Kurze Finte in Richtung Dark Souls mit der Flamme.

    Dann tritt Mario von seinem Podest, es löst sich auf in Partikel die mich vor allem an das Ende von KH 0.2 erinnern.

    Mario läuft zur Flamme, wieder Dark Souls Feeling, könnte aber auch auf den Raum anspielen, in dem Micky...


    So wie ich Sakurai einschätze war nichts davon Zufall, aber man kommt sich mit seinen Spekulationen trotzdem verloren vor, bis die Auflösung kommt.
    Ich bin froh, dass mich mein Gefühl nicht getäuscht hat.

  • Gibts eigentlich Infos wie die Zukunft von Smash bros aussehen wird. Mit Updates undso?

    Dies dürften die letzten Mii-Kostüme, Musikstücke und größeren Inhalte gewesen sein. Ich rechne aber damit, dass auch zukünftig noch neue Geister dazukommen. Das nächste große Balancing-Update 13.0.0 wird es in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober geben, ob es darüber hinaus noch weitere Updates geben wird, ist nicht bekannt. Ich gehe aber davon aus, dass es schon noch das ein oder andere kleine Balancing-Update geben wird.

  • Ich gehe aber davon aus, dass es schon noch das ein oder andere kleine Balancing-Update geben wird.

    Ich glaube ehrlich gesagt, dass das nur passieren wird, wenn irgendeine Änderung von 13.0.0 einen Charakter kaputtmacht (kp bspw. damals bei Diddy Kong mal vorgekommen, was sie dann ein paar Tage später gefixt haben). Oder falls Sora so broken wie Smash 4 Bayonetta wird, entschärfen sie es vll ein bisl xD

  • Sora als finalen Character finde ich gut. Passt auch, da es ja bereits KH Teile auf DS und 3DS gab.

    Der vielgelobte Masterchief hat halt keinen Bezug zu nintendo.

    Alle anderen Kämpfer schon. Wenn es auch bei einigen wie Snake schon etwas her ist.

    Werde mir den 2. Pass dann nun auch mal zulegen, dann ist das game komplett.

  • Meh ist nix für mich, hab mit der Serie nichts am Hut, freut mich aber für alle die ihn haben wollten (was wohl sehr viele waren).

    Hab mit den anderen DLC Fightern schon mehr Favoriten bekommen als ich erwartet hatte, da ist es logisch einem nicht jeder gefallen kann.

  • Ich hab seit Wii-U Zeiten die Smashszene verfolgt und finde es erstaunlich, wie sich die Erwartungen und Fanwünsche für die DLC-Charaktere und Newcomer geändert haben...

    Sora, King K. Rool, Ridley, Banjo und Geno waren die Big Five der unmöglichen, aber dennoch meistgewünschten Fanwünsche, und bis auf Geno sind jetzt alle in Smash spielbar. Hätte man das 2016 einem Smash4-Spieler erzählt, hätte er einen für verrückt erklärt... Somit ein wirklich passender und ultimativer Abschluss!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!