Allgemeiner Magic The Gathering (MTG) - Thread

  • Sein eigenes Deck zu basteln ist eine tolle Sache. Habe ich damals unheimlich gerne gemacht, inkl. Excel-Tabellen wegen Mana-Base ;)


    Es ist dann eine spannende Sache bei den ersten Spielen, ob die Kombos tatsächlich funktionieren. Und wenn’s nicht passt, setzt man sich wieder ans Reißbrett :D


    Auf jeden Fall viel Spaß!


    Bei mir werden es wohl wieder ein oder zwei Decks daraus. Die haben generell eine sehr gute Kartenbasis, besonders bei den Ländern, um dann später vielleicht ein wenig damit zu experimentieren.

  • Es ist dann eine spannende Sache bei den ersten Spielen, ob die Kombos tatsächlich funktionieren. Und wenn’s nicht passt, setzt man sich wieder ans Reißbrett :D

    Bin auch schon gespannt wie sehr ich Montag damit zerissen werde :D

    Bin in der Gruppe der Spieler mit der geringsten Erfahrung.

    Das wird man sicherlich auch am Deckbau erkennen (zu wenig oder zu viele Länder etc.)


    Das Pauper Deck zu basteln fiel mir leichter, da es die Kartenauswahl auch stark eingrenzt.

    Pioneer beginnt zwar erst ab Return to Ravnica aber man kann sich durch alle Seltenheitsstufen toben. Das strapaziert meine Entscheidungsfreudigkeit schon sehr ^^

  • Ich finde es interessant dass bei dem izzet Deck die genannten Karten in der Zusammensetzung aber erlaubt sind. Gab früher so ne Art Diskussion bei Karn the great creator und Mycosynth lattice, gebannte Karten unter Vorraussetzungen zu erlauben, hat sich aber im Sand verlaufen.


    Cool die decks auch in deutsch zu sehen. Früher waren die Pios nur English. Izzet phonix hab ich auch in modern gespielt, bevor Teile gebannt wurden.

    Me and the Boys

  • playersdestiny ausdrucksvolle iteration ist ja bereits gebannt, aber speziell in diesem deck erlaubt, richtiges Kauderwelsch 8o


    Ich glaube, dass es vor einigen Jahren bei den ersten Challenger Decks schon mal eine solche Konstellation mit dem Stoneforge Mystik gab, der im Standard gebannt wurde, aber im damaligen Standard Challenger Deck (das nicht modifiziert sein durfte) gespielt werden konnte.

  • https://magic.wizards.com/en/n…gs-explained-2011-06-20-0


    Zitat

    WHAT IS BANNED?


    Jace, the Mind Sculptor and Stoneforge Mysticwill both be banned in Standard effective July 1, 2011. Exception: The deck list for the "War of Attrition" Event Deck will be legal in Standard if kept completely intact. That deck, which went on sale on June 10, contains two copies of Stoneforge Mystic.



    Gut möglich, dass die Banned-Liste hier wieder eine Ausnahme macht.

  • Heute Abend steht auch wieder entspanntes Treffen und Spielen auf dem Programm.

    Sind zu 7. (inkl. eines weiteren neuen Spielers).

    Habe es am Wochenende auch noch geschafft zwei Pioneer Decks zu basteln (u.a. Mono Red mit dem Ziel durch Spells und passive Fähigkeiten den Gegner möglichst schnell auf 0 zu bringen).


    Bin wirklich gespannt was meine ersten Ausflüge im Deckbau gegen erfahrene Spieler taugen werden ^^


    Edit:

    Spielerzahl hat sich krankheitsbedingt auf 5 reduziert, was aber die Möglichkeit bietet bei uns privat zu Hause zu spielen.


    Morgen dürfen übringes alle Magic Interessierten einen Blick auf den Gamestar Weihnachtskalender werfen:

    https://www.gamestar.de/kalender/xmas2022,10/tag6.html

    Einmal editiert, zuletzt von Lecce ()

  • Neue Montag, neuer Magic Abend


    Haben in unserer Gruppe nun festgelegt, dass wir jeden 1. und 3. Montag im Monat zusammen kommen zum Magic spielen (wer halt Lust und Zeit hat).

    Voraussichtlich werden wir sogar eine kostenlose Location mit eigenem Raum ab nächstes Jahr haben, wo auch mehr als 6 Leute zusammen kommen können (privat am Esstisch ist das platztechnisch etwas schwierig).


    Werden heute Abend u.a. Jumpstart 2022 spielen.

    2 Booster werden zu einem Deck vermischt und los geht der Spaß.

  • War ein sehr cooler Abend gestern.

    Eine Runde Commander gespielt (4 Leute) in der wir anderen drei aber hoffnungslos unterlegen waren, da der andere Spieler zu schnell Board Control hatte und mit der Falthis + Jeska Kombi ohne Probleme zig Creatures auf einmal rausnehmen konnte.


    Haben dann noch Pauper gespielt und muss sagen das sich mein selbstgebautes rot weißes Soldier Token + Mentor Deck sehr gut geschlagen hat (war ein gutes Gefühl gegen Aggro Mono Red Goblins bestehen zu können ^^)


    Highlight war aber Jumpstart 2022

    Sehr witzige Idee dahinter und hat viel Spaß gemacht 2 Booster auszupacken und ein fertiges 40 Karten Deck zu haben ohne das man vorab weiß welche Farben oder Themen da auf einen zukommen.

    Hatte mit meinem weiß blauen Deck eine ausgeglichene Bilanz und war alles in allem sehr zufrieden mit dem Abend :)

  • Sooo mal wieder ein Magic Update:


    Mittlerweile ist unsere Gruppe auf 13 Spieler angewachsen (allein 4 neue Spieler über den Feiertagen dazu gewonnen bei denen sich aber erstmal noch zeigen muss wie aktiv die sein werden).


    Gestern dann ein sehr gutes Gespräch mit dem Leiter eines Jugendhauses im Nachbarort gehabt.

    Dieser hat uns direkt zwei Räume zur regelmäßigen und kostenlosen!!! Nutzung angeboten, was wir ab dem 16.01. erstmalig nutzen werden.

    Hätte nie damit gerechnet so schnell eine kostenlose Räumlichkeit organisiert zu bekommen.

    Gerade wenn wir mehr als 6 Spieler gleichzeitig sind, war dies oftmals ein Problem für private Treffen hinsichtlich Tischgröße.


    Die erhoffen sich natürlich dadurch auch Jugendliche für das Spiel begeistern zu können oder z.B. Kurse für Magic anzubieten und anschließend auf unsere Spieltruppe zu verweisen, damit direkt eine Spielerbasis vorhanden ist, mit denen die interessierten Jugendlichen in Kontakt treten können.

    Win-Win-Situation also :) (Jugendhaus hat ein weiteres Programm das die anbieten können und wir potenzielle neue Mitspieler / Begeisterte).

  • Vielen Dank

    Bin auch echt froh wie unkompliziert das gestern alles war ("hier steht noch ne Kaffeemaschine die ihr nutzen könnt"; "da steht ein Kühlschrank"; "Tische und Stühle könnt ihr aus anderen Räumen rüber holen falls es zu knapp wird"; "irgendwann sollt ihr einen eigenen Schlüssel bekommen"; "am Wochenende könnt ihr gerne auch mal kommen" usw.)

    Hat sich schon fast so angefühlt als wenn er mir eine Immobilie verkaufen wollte :D

  • Ich habe früher mit einem Freund aus Österreich gelegentlich mit Laptop und Cam Magic gespielt. Damals gab es noch kein Spelltable, zumindest kannte ich es nicht.


    Spelltable habe ich noch nicht ausprobiert, aber einige aus unserer Magic-Gruppe nutzen es regelmäßig. Funktioniert wohl sehr gut!

  • Ist mir Zuviel Action 8o Ich bevorzuge es wenn die „Anwendung“ die Regeln kennt.

    Spiele zwar auch am liebsten mit echten Karten. Bin grad am hin und her switched zwischen 5c creativity und den neuen grixis Death Shadow mit underworld breach, aber das ist was, was ich gerne mit meinen Freunden mach oder bei kleinen competitions. Wenn man mit digitalen Karten spiel, sammelt man bzw. Ich irgendwie mehr Erfahrung.

    Me and the Boys

  • Spelltable habe ich noch nicht ausprobiert, aber einige aus unserer Magic-Gruppe nutzen es regelmäßig. Funktioniert wohl sehr gut!

    Finde es klasse. Wenn der Mitspieler eine einigermaßen gute Cam hat (oder Smartphone als solche nutzt), funktioniert die Kartenerkennung sehr gut. Das erleichtert das Spielen enorm.


    Falls ihr mal Lust auf Pioneer oder Pauper habt, gerne anschreiben :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!