OLED-Modell der Nintendo Switch verzeichnet fulminanten Start im Vereinigten Königreich

  • Vergangenen Freitag erschien am 8. Oktober das OLED-Modell der Nintendo Switch, welches mit einem größeren, farbenfroheren Bildschirm und mit zahlreichen kleineren Verbesserungen daherkommt. Falls euch die Details zum frischen Zuwachs der Nintendo Switch-Familie interessieren, empfehlen wir euch unseren Hardware-Test und das dazugehörige Video, welches ihr nachfolgend findet.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Laut GfK Entertainment übertrifft der Verkaufsstart der neuesten Revision im Vereinigten Königreich die Veröffentlichung der Nintendo Switch Lite um Längen. Letzteres Gerät macht seit dem Launch gerade einmal etwa zwanzig Prozent aller dortigen Nintendo Switch-Verkäufe aus, während das neueste Modell nach wenigen Tagen bereits um die sieben Prozent der Verkäufe im Jahr 2021 für sich beanspruchen kann. Dies liegt nicht zuletzt am simultanen Erscheinen von Metroid Dread, dessen örtlicher Verkaufsstart den bislang erfolgreichsten der gesamten Reihe markiert.


    Seid ihr im Besitz eines OLED-Modells der Nintendo Switch? Wie gefällt euch die Konsole bisher?

    Quellenangabe: GamesIndustry.biz
  • Das ist absolut krass. Auf 5 Tage 7% einer Konsole zu verkaufen die schon 4,5 Jahre auf dem Markt ist. =O


    Realtalk: Ich habe mit einem besseren Ergebnis der Verkäufe gegenüber der Switch Lite schon gerechnet, (Oled ist immer Instant Win für mobile Geräte. Sei es Handy, Tablet, oder Laptop) aber so ein Performen habe ich nicht erwartet.

  • @Shyguy Das mit den 7% ist für das Jahr 2021 gemeint aller Konsolen


    Was aber wie ich finde auch für 5 Tage eine Menge ist

    Danke für die Aufklärung. Hab mir doch gedacht das da was nicht stimmen kann.

    Aber, wie du schon gesagt hast, ein super Ergebnis.

  • Bin mit der OLED auch sehr zufrieden - altes Zubehör passt (Hori Split Pad Pro).
    Die alte Switch-Panzerglas-Folie kann auch noch als Übergangslösung angebracht werden.
    Da ich die Switch ausschließlich zu Hause im Handheld-Modus nutze macht das Update für mich Sinn.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!