Lasst die ganze Welt erblühen – Pikmin Bloom ist ab heute auf iOS- und Android-Geräten erhältlich

  • Passend zum 20. Jubiläum des Pikmin-Franchise kündigen Niantic und Nintendo die globale Veröffentlichung von Pikmin Bloom an. Beginnend mit dem heutigen Tag soll die Smartphone-App nach und nach in Märkten rund um den Globus bereitgestellt werden. Den Anfang machen dabei Australien und Singapur. Das Projekt fußt auf einer Zusammenarbeit beider Unternehmen, welche im Frühling dieses Jahres bekannt gegeben wurde. Es wird im App Store für iOS- und auf Google Play für Android-Geräte verfügbar sein.



    Pikmin Bloom positioniert sich weniger als Spiel und mehr als Lifestyle- oder Fitness-App. Jeden Tag wird aufgezeichnet, wie viele Schritte ihr gelaufen seid und wo es euch auf euren Wegen hinführte. Die namensgebenden Pikmin begleiten euch dabei und sammeln automatisch naheliegende Schätze und Früchte auf. Damit könnt ihr eure Pikmin-Truppe aufziehen und vergrößern. Pikmin Bloom dient zudem als tägliches Journal und kann Notizen, Fotos und eure Stimmung an jedem individuellen Tag festhalten. Ihr selbst werdet durch eine Mii-Figur repräsentiert.


    Spielegalerie zu Pikmin Bloom

    • Screenshot von Pikmin Bloom
      © Niantic, Inc. / Nintendo
    • Screenshot von Pikmin Bloom
      © Niantic, Inc. / Nintendo
    • Screenshot von Pikmin Bloom
      © Niantic, Inc. / Nintendo
    • Screenshot von Pikmin Bloom
      © Niantic, Inc. / Nintendo
    • Screenshot von Pikmin Bloom
      © Niantic, Inc. / Nintendo
    • Screenshot von Pikmin Bloom
      © Niantic, Inc. / Nintendo


    Niantic und Nintendo wollen Spaziergänge mit Freude füllen und Menschen zu mehr Bewegung ermuntern. Die Anwendung muss dafür nicht aktiv auf dem Smartphone genutzt werden, sondern zeichnet alle relevanten Daten automatisch im Hintergrund auf. Der Fortschritt kann jedoch jederzeit in der App überprüft werden. Nutzer sind dazu angehalten, die Welt von Pikmin Bloom mit Blumen zu füllen, indem sie immer neue Orte in der echten Welt erkunden und ablaufen. Dahingehend sind monatliche Community Days geplant, welche zu gemeinsamen Spaziergängen aufrufen.


    Pikmin Bloom soll in Zukunft um zusätzliche Inhalte und Features erweitert werden. Wann die App auch in weiteren Regionen zugänglich ist, wird in Kürze bekannt gegeben. Nachfolgend könnt ihr die offizielle Pressemitteilung zur Ankündigung von Niantic und Nintendo lesen.



    Gefällt euch das Konzept von Pikmin Bloom und werdet ihr euch die Smartphone-App einmal genauer ansehen?

    Quellenangabe: Niantic-Pressemitteilung
  • Ich werde es mir mal anschauen. Die Pikmin sind mit ihrem Humor super für Kinder geeignet. Nintendo könnte denen gerne mehr Mediale Kraft geben. Ob durch Filme, Serien oder sonst wie. Natürlich dann mit neuen Hauptteilen im Mittelpunkt. Aber Pikmin bieten so viel Potential.

  • Werde ich auch mal ausprobieren.Bekomme ich grad Lust auf pikmin 3.Ist gerade bei Amazon für 34euro im Angebot.Bin immer noch am überlegen es zukaufen.Oder hey pikmin für 3ds gibt's auch für 18euro

    Einmal editiert, zuletzt von Vigy-luigi091016 ()

  • Finde es interessant, wie Nintendo momentan wieder mehr Pikmin-Sachen rausbringt. Hoffentlich ist das ein Zeichen dafür, dass sie die aktuelle Zielgruppe testen und wissen wollen, wie viel Interesse für das Franchise besteht. :thumbup:


    Würde mich mal interessieren, ob Pikmin in dem Spiel auch sterben können. Kann man einzelne Pikmin auch zurücklassen? Stellt euch mal vor, man könnte mit AR-Einbindung via Kamera seine Pikmin über sie Brücke oder vor die S-Bahn werfen… :ugly-classic:

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Klingt eigentlich ganz cool. Gehe sowieso ganz gern mal irgendwo spazieren, vielleicht schau ich mir das mal an. Die App an sich ist kostenlos, also gehe ich mal davon aus, dass es in irgendeiner Form In-App-Käufe geben wird, oder?

  • So sehr ich Pikmin auch liebe, irgendwie habe ich nach diesem Trailer das Gefühl, dass Pikmin Bloom noch weniger Gameplay als Pokemon Go hat. Niantic scheint da echt ein Händchen für zu haben, Spiele zu entwickeln, die im Grunde keine Spiele sind.

    Naja, ich hoffe mal, dass wir das als Lebenszeichen von Pikmin interpretieren können und als Marketing für (das hoffenlich bald erscheinende) Pikmin 4 dient.


    Da einige ja Fragen bezüglich des finanziellen Aspekts der App haben. Wie immer gilt: Wenn ein Produkt nichts kostet, bist du das Produkt. Also passt auf eure Daten auf.

  • Also nicht übel nehmen aber die Überschrift ist extrem irre führend.

    „Unpolitisch sein heißt politisch sein ohne es zu merken.“ -Rosa Luxemburg


    Impfpflicht jetzt!

  • Jeder der sich Pikmin 4 wünscht, sollte es dann mindestens runterladen. So das bei der nächsten Marketing Auswertung das Signal an Nintendo geht, das Pikmin Interesse weckt und Bedarf besteht :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!