Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers im Test – Atmosphärisches Gruselabenteuer mit ärgerlichen Schwächen

  • Leider nicht einmal für die ps5 als retail. Da kann ich dann auch bei der WIiU Fassung bleiben.


    Generell versuchen die Hersteller es vermehrt die Leute in Digitalkäufe zu locken. Erst heute bemerkt das Z.b „Kena - Bridge of Spirits“, das schon vor vier Wochen erschienen ist, erst Mitte November die physikalische Version bekommt. Damit werden die Leute gezwungen auf Spiele zu warten, die andere schon spielen. Da ist die Chance hoch, das genau diese Wartenden schwach werden.


    Erst diese Woche beim Kauf der PSVR erlebt. „VR Spiele kann ich leider nicht anbieten. Die habe ich alle Digital gekauft. Davon sehe ich nix (er meinte das Geld) wieder.“ Ganz im Sinne der Hersteller.

  • Ich habe die physische Version bestellt, aber wird wohl erst nächsten Monat verschickt.

    Currently Playing: Final Fantasy VII (Classic)

    Most Wanted: Mario Strikers, Xenoblade Chronicles 3


    #PhysicalOnly

  • gibt es eigentlich schon Infos, ob die zensierten Inhalte der westlichen Wii U Fassung (die gekürzte Videosequenz und fehlende bzw. ausgetauschte Bonusoutfits) diesmal enthalten sind? Bei Tokyo Mirage Sessions wurde die Zensur der westlichen Wii U Fassung beim Switch Port sogar für den asiatischen Markt übernommen. Es würde mich also nicht wundern, wenn es auch hier so wäre (zumal Sony ja seit einigen Jahren bei freizügigen Inhalten ebenfalls fleißig zensieren lässt). Da das Spiel aber auch für PC und XBox kommt, würde ich eventuell dort zugreifen, wenn ich dort einen unzensierten Release bekomme.


    ~ MfG Smart86 ~

    Mein Switch Freundescode:
    SW-1895-3808-4484
    ~ Nintendo-Fan seit 1992 ~

  • Ich hoffe mal auf einen Sale. Finde den Preis doch recht happig. Auf der wiiu hab ich es damals verpasst. Bzw ausgelassen weil die disc Version limitiert war und der Preis im online Shop eine Frechheit war. X/

  • Wenn das Spiel ein einfacher port ist ohne nennenswerten Neuerungen/ Verbesserungen passe ich hier auch. Ich finde das Spiel auf der Wii U mega nice, habe die limited Edition hier noch :)

    Die Kritikpunkte kann ich gut nachvollziehen, die 7 sind für mich passend. 8 für die Wii Version, das Spiel mit Gamepad hat so Laune gemacht :D

  • @Geit_de Bei Kena wurde von Anfang an gesagt, das es erstmal nur digital kommen wird und bei genug Erfolg auch eine Retailfassung erscheinen wird.

    Den Erfolg haben die eindeutig, ob die Retailfassung wirklich erst angefangen wurde zu pressen, als der Erfolg ersichtlich war, steht auf einem anderen Blatt.


    Aber es stimmt, gerade auf der Switch wird gefühlt am meisten auf Retailveröffentlichungen verzichtet. Entweder kommen die Softwarekarten erst später als die digitale Variante oder eine Retailversion wird nur exklusiv in limitierter Menge bei den einschlägigen Herstellern produziert (wobei hier auch oft dann doch normale Handelsversionen rauskommen, was auch blöd ist). Schlimm ist auch, wenn Japan ganz normale Retailversionen von Spielen bekommen, während der westliche Markt nur mit Digitalversionen abgespeist wird.

  • Wisst ihr was ich toll fände? Wenn ihr bei den Tests zusätzlich zum Persönlichen Highlight noch ein "Persönliches Lowlight" oder so einführen könntet, damit man als Leser direkt auf einen Schlag die größte Stärke und Schwäche des Probanden vor sich hat :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Tomberry ()

  • Imo leider der schlechteste Teil der Fatal Frame Reihe. Gerade in einigen US-Reviews findet man auch viele Angaben zu den technischen Macken der Switch-Version, auch das ist mehr als ärgerlich. Schade, da eine würdevolle Wiederbelebung der tollen IP mehr als wünschenswert wäre.

  • Imo leider der schlechteste Teil der Fatal Frame Reihe. Gerade in einigen US-Reviews findet man auch viele Angaben zu den technischen Macken der Switch-Version, auch das ist mehr als ärgerlich. Schade, da eine würdevolle Wiederbelebung der tollen IP mehr als wünschenswert wäre.

    Das mit den technischen Macken ist natürlich wieder sehr schade.

    Hab mich schon bei der Ninja Gaiden Collection über Teil 2+3 geärgert, die auch nicht optimal für die Switch angepasst wurden.

  • Eine ärgerliche Schwäche ist, daß es wieder nur ein Download Only Titel ist. Das hat ihm damals auf WiiU schon das Genick gebrochen. Da gab es nur ne sehr limitierte Sonderauflage, die natürlich schnell weg war und zu Ebay Preisen verkauft wurde. Der Rest mußte sich mit nen Download abgeben. Und das haben viele nicht gemacht. Ich ebenfalls nicht

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!