Minecraft knackt die 1.000.000.000.000 YouTube-Aufrufe

  • Minecraft feiert eine Billion Aufrufe auf YouTube. Diesen Meilenstein feiern die Mojang Studios in Zusammenarbeit mit YouTube International mit einem besonderen Video, das eine Entstehungsgeschichte der besonderen Art zeigt. Das Video ist mit ausgefallenen Charakteren und Szenen gespickt und hält auch den ein oder anderen Witz für euch parat.


    Begleitet wird das Video mit einer Sonderversion des Klassikers „We Built This City“ von Starship. Wer jetzt also Lust hat mitzufeiern, kann sich nochmal die tollsten und schönsten Momente der Minecraft-Geschichte auf der YouTube-Sonderseite anschauen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Seid ihr Fans und feiert mit oder lässt euch die Zahl der Aufrufe kalt?

    Quellenangabe: YouTube
  • Ben10061987 meist ist es, gerade was minecraft angeht ja auch so, dass die Leute garnicht wegen dem Spiel selbst das schauen sondern einfach nur wegen der Unterhaltung die der Youtuber einem bietet. Das Spiel selbst ist quasi nur die Leinwand... heißt man feiert hier mehr oder weniger eher die Aufrufe der Youtuber, weniger die Aufrufe des Spiels

  • Wow... wenn man hier die Kommentare liest, meint man man wäre hier von Boomer umgeben.


    Minecraft ist ein extrem geiles Spiel! Ich spiele es schon seit der Alpha und habe auch die Zeit erlebt als diese "neuartigen" Videos mit den "Let's Plays" mit Gronkh und Yogscast gewachsen sind.


    Heute sind die Streams wesentlich professioneller geworden und man hat eine sehr große Auswahl an Spiele-Streams. In der Hinsicht gab und gibt es sehr positive Entwicklungen.

  • Twisted_Mind Habs "durchgespielt" und kann dem, zumindest nach meinem Geschmack, nicht zustimmen. Fand es einfach zu stumpf (gerade auch das "Kampfsystem", die Gegner und diese Soundeffekte die man unaufhörlich oft hört), langweilig (die meiste Zeit macht man eh immer nur das gleiche), die Optik konnte ich von Anfang an schon nicht abhaben und kein Texture Pack macht es in meinen Augen erträglicher. Aus kreativer Sicht mag das Spiel ohne Frage einem viele Freiheiten bieten (auch wenn zum schnelleren und effektiveren Bauen einem keinerlei Tools gegeben werden was total dämlich ist) aber das Gameplay kann mich nicht abholen, das gilt auch für alle von Nutzern erstellten Minispiele, Mods usw. Dagegen ist Terraria sogar spaßiger auch wenn es die gleichen Schwächen wie Minecraft aufweißt und öfters einen zur weißglut treiben kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!