Life is Strange: True Colors erhält einen neuen Patch

  • Die Arbeiten an dem Adventure Life is Strange: True Colors von Square Enix hat mit seiner Veröffentlichung für die Nintendo Switch Anfang Dezember nicht aufgehört. Zusammen mit Deck Nine Games spendiert der japanische Publisher und Entwickler dem Titel einen neuen Patch, der seit Montag verfügbar ist.


    Mit dem Patch werden Verbesserungen an der Visualisierung, den Zwischensequenzen, Charaktermodellen und der Umgebung vorgenommen. An der Performance des Spiels hat Square Enix ebenfalls Hand angelegt, genauso wie an den Ladezeiten – diese sollten sich kürzer gestalten. Das HUD, beziehungsweise UI, wurde auch unter die Lupe genommen. Auch da wurde an einigen Stellschrauben gedreht.


    Habt ihr bereits Life is Strange: True Colors gespielt? Könnt ihr das Adventure weiterempfehlen?

    Quellenangabe: Life is Strange
  • Habt ihr bereits Life is Strange: True Colors gespielt? Könnt ihr das Adventure weiterempfehlen?


    Mir war Life is Strange (2015) zu langweilig.

  • @CaptToad Ich habe alle Teile gespielt und kann sagen, dass wenn der erste Teil nichts für dich war, True colors es wahrscheinlich auch nicht sein wird. Anders als der zweite Teil der Reihe geht dieser nämlich "back to the roots" und fühlt sich wieder mehr wie der erste Teil an. Anders ist das das bei Teil 2, der ist narrativ völlig anders, gefällt zwar vielen Fans (mir eingeschlossen) des ersten Teils nicht, aber ist vielleicht eben etwas für die, die den ersten Teil nicht mögen. :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!