Nintendo Switch schlägt die Wii und wird zur erfolgreichsten Nintendo-Heimkonsole

  • Bin ich der einzige, der die Konsole wirklich gerne gemocht hat?

    Ich mochte sie nicht so. Für mich wichtige Reihen wie Fire Emblem, Luigis Mansion oder Metroid waren nicht da. Andere wie Star Fox eher bemüht aufs Gamepad ausgelegt. Und es gab ja auch regelrechte Schnellschüsse wie das Mario Tennis. Das beste Spiel für mich war Donkey Kong. BotW klammere ich da mal aus.

    "Angesichts der strukturellen Krise des postmodernen Milieus sieht sich mein Qi kathartisch eliminiert." - Animal Crossing

  • Ich hatte auch die wiiu gehabt!

    Splatoon wurde geboren und das war meine große Überraschung gewesen.

    Xenoblade chronicles x und donkey kong tropical freeze (zelda botw.) sind meine Highlights.

    Mario kart 8 hatte angefangen mit dlc's und hatte kein battle Mode.

    Mario Tennis kein weitere Modus gehabt.

    Hyrule warriors ist erst auf der switch vollwertig geworden.

    Auf wiiu hatten vieles gefehlt (Story erweiterung,adventure erweiterung)!

    Größte Vorteil von der wiiu war das man wii Spiele spielen konnte und der e Shop hatte sehr nette alte Spiele gehabt, die wir endlich auch in Europa spielen konnte wie ogre battle 64 oder super mario rpg.

  • Der "Chipkrise" sei Dank und der damit verbundenen Zyklusverlängerung der Konsole um ein Jahr (bis dann 2024) wird die Switch die erfolgreichste Konsole aller Zeiten. Meine Schätzung: weltweiter Release der Nachfolgekonsole im März 2024 und insgesamt 165 Millionen verkaufte Einheiten bis 2025.

  • Wahnsinn, hätte nach der WiiU wahrscheinlich niemand für möglich gehalten.

    Doch, ich! 8)


    Ich hab schon ewig gesagt, mit Nintendo geht's einem wie auf einer Achterbahnfahrt. Rauf, runter, rauf, runter, wieder rauf. Während der Wii U haben manche von meinen Bekannten und Freunden Nintendo schon für tot erklärt und ich hab gesagt: Ach quatsch, ich hab seit den 90ern nen GameBoy, die lassen sich wieder irgendwas einfallen und dann überraschen sie uns alle damit.

    Hahaha, was wurde gelacht - und jetzt sieh sich einer die Verkaufszahlen an! :thumbup:


    Ich finde das verdient, die Switch hat ein tolles Konzept, das mich abholt.

  • zplatUUn was ist daran sinnlos? Die Switch gehört in eine Kategorie die weder Heimkonsole noch Handheld ist, somit kann man sie weder zu dem einem noch dem anderen zählen. Somit hat die Switch in Sachen Heimkonsole bisher keine einzige überholt, weil sie keine im eigentlichen Sinne ist. Soll aber natürlich nicht heißen, dass sie sich den Erfolg nicht weniger verdient hat.

  • Wowan14 Fakt ist dass sie am Ende eine der erfolgreichsten Konsolen wenn nicht überhaupt die erfolgreichste in der Geschichte aller Spielekonsolen bisher sein wird. Ob jetzt stationär oder Handheld ist doch völlig belanglos... Nochmal SPIELEKONSOLEN...

  • Wenn nicht etwas ganz aussergewöhnliches geschieht, wird die Nintendo Switch den Game Boy und die PS4 überholen. Dies ist aus meiner Sicht gegeben.


    Die PS2 und NDS zu überholen, ist nach meiner Auffassung noch immer machbar. Dabei wird jedoch entscheidend sein, wann der Nachfolger veröffentlicht und wie gut die Switch mit guten Spielen versorgt wird.


    Machbar ist es, dann müssten aber am Ende des Konsolenzyklus noch viele Spiele erscheinen. Leider ist dies zumindest bei allen Nintendo Konsolen der letzten Zeit nicht der Fall gewesen.

    Ich würde es der Switch aber auf jeden Fall gönnen. Ich liebe das Konzept und die Konsole :)

  • Machbar ist es, dann müssten aber am Ende des Konsolenzyklus noch viele Spiele erscheinen. Leider ist dies zumindest bei allen Nintendo Konsolen der letzten Zeit nicht der Fall gewesen.

    Ich würde es der Switch aber auf jeden Fall gönnen. Ich liebe das Konzept und die Konsole :)

    Man sollte dabei nicht vergessen, dass gar nicht so wenige Menschen die PS2 in hoher Priorität als DVD-Spieler gekauft haben.

  • Das ist wahrlich verdient! Die Switch ist einfach die ultimative Nintendo Konsole. Sie vereint die Vorzüge von Handheld und Heimkonsole. Am Anfang war ich erst skeptisch. Das hatte allerdings auch mit dem Frust über die Wii U Generation zu tun. Mir selbst gefiel die Wii U, umso schmerzhafter war es als das Thema Wii U so schnell erledigt war.

    Jetzt bin ich begeistert ,welche fantastische Spieleauswahl man auf der Switch hat! Die Switch ist erfolgreicher als die Wii, hat aber nicht (zum Glück) das nervige Casual-Image der Wii geerbt.

    Sie spricht Hardcore Gamer, wie Casual Gamer gleichermaßen an.

    Ich freue mich auf viele weitere Jahre Switch. Seitdem NES die beste Nintendo Konsole. Und ich bin überzeugt das Nintendo auf dieser Schiene weiterarbeiten wird. Der Nachfolger wird bestimmt ähnlich sein und 100% abwärtskompatibel. Alles andere würde keinen Sinn machen. Ich erwarte eine Entwicklung ähnlich wie NES zum SNES.

  • Man sollte dabei nicht vergessen, dass gar nicht so wenige Menschen die PS2 in hoher Priorität als DVD-Spieler gekauft haben.

    Ja da hast du Recht. Viele hatten auch eine Playstation und spielten nur Raubkopien.



    de Bopa Also über schwaechelnde Software kann man überhaupt nicht ausgehen, ausser man interessiert sich einfach nicht für die Materie. Stichwort BotW 2, Splatoon 3 und die Hasen 2

    Im Moment ja, ich bin auch super froh darüber, ich freue mich auf so einige. Aufgrund der Vergangenhet bin ich ebe vorsichtig, wie es in 2 Jahren aussieht.



    Ps: Es ist nicht umsonst meine Lieblingskonsole von ihnen. Es müsste ein Timesplitters erscheinen, dann wäre es perfekt ;)

  • XenoDude Eine Switch Pro macht 2022 Null Sinn..

    In 2 Jahren ist der Nachfolger am Markt und muss auf jeden Fall abwärtskompatibel sein, das heißt die Cartridges bleiben uns erhalten wobei sich die Größen verändern. Idealerweise 64 GB zum Start.

  • XenoDude Eine Switch Pro macht 2022 Null Sinn..

    In 2 Jahren ist der Nachfolger am Markt und muss auf jeden Fall abwärtskompatibel sein, das heißt die Cartridges bleiben uns erhalten wobei sich die Größen verändern. Idealerweise 64 GB zum Start.

    Irgendwie finde ich nicht, wo XenoDude gesagt hätte, dass das 2022 Sinn macht. :shigeru:

    By the way: Haben nicht viele Leute im Internet behauptet, die SwitchPro käme schon 2021 und dann war es "nur" die OLED?


    Das mit der Abwärtskompatibilität klingt erst einmal gut und da wird Nintendo sicher Ideen haben. Die Frage wird allerdings sein, ob die nächste Konsole nicht ein komplett anderes Konzept hat. Bin gespannt.

  • Die News ist doch ein bisschen albern.


    Die Switch müsste mit dem 3DS/ NDS/ mit den anderen Handheldsystemen verglichen werden.

    Oder zählt die Switch Lite auch als Heimkonsole?


    Man muss festhalten, was wäre das Switch Tablet ohne die Docking Station? Richtig man kann die trotzdem benutzen.

    Was ist die Docking Station ohne das Switch Tablet? Staubfänger.


    Es ist toll und freut mich auch, das die Switch die Wii geschlagen hat, respekt dafür. Aber ich sehe die Switch nicht als Heimkonsole, auch mit viel Fantasie nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!