Mario Strikers: Battle League Football

  • Danke an alle die jetzt in meinen Club kommen! Eine kleine bitte hätte ich an euch alle könntet ihr wenn ihr Veränderungen am Stadion haben wollt bitte voten damit ich weiß was als nächstes gekauft wird. Danke! :)

    Mein Switch-Freundescode: SW-5228-7988-8283

  • Die chaotische Spielfeldsituation wäre auch mein größter Kritikpunkt. Obwohl es ja nur 5 gegen 5 sind, habe ich öfter das Gefühl, nicht mehr zu checken, wo gerade der Ball ist. Außerdem finde ich das Balancing sehr Fifa-esq. Heißt: Auf einfach bolzt du alle weg, stellst du eins Höher, ist es genau umgekehrt. Bei Fifa führte das dazu, dass man als nicht so geübter Spieler mit Bayern München dann auch mal gegen den SC Paderborn auf die Nuss bekam, wenn man auf Halb-Profi spielte, auf Amateur selbigen verein allerdings mit 6:0 zerlegte.


    Ähnlich verhält es sich bei Mario Strikers: Battle League Football. Auf Einfach gewinne ich fast immer (wenn die chaotische Übersicht mir nicht dazwischen funkt), eine Stufe höher schieße ich im besten Fall ein Tor, bekomme aber mindestens 3 und weiß meistens nicht mal wieso. Taktik ist nicht wirklich möglich, weil der Gegner scheinbar drei Meter lange Beine hat und einem gefühlt von der anderen Spielfeldseite noch den Ball abluchsen kann. Superschüsse funktionieren 50/50, können auch (und auf dem zweiten Schwierigkeitsgrad passiert das zu 100%) vom Gegner unterbrochen werden. Der gegnerische Torwart ist auf einfach ein Fliegenfänger, auf eine Stufe drüber wird er zum achtarmigen Chancenkiller.


    Das ganze spielt sich für mich eher wie eine Beta, nicht nur was den Umfang angeht. Ich mochte die beiden Vorgänger auf Gamecube und Wii wirklich sehr, aber der Switch-Teil kommt da meiner Meinung nach nicht mal im Ansatz ran.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • megasega2

    Ein bisschen Skill gehört schon dazu. Der Ball ist mit einem Kreis, der die Farbe des Teams im Ballbesitz hat gekennzeichnet. Noch deutlicher kann man nicht anzeigen, wo der Ball ist. Dass man Hyperschüsse auch abblocken kann, sollte ja auch so sein. Die Kunst besteht darin sich mit Hilfe von Items Platz zu schaffen.

    Ich soll erwachsen werden?


    Hahaha


    Nö!

  • Prinzipiell ordne ich Mario Strikers bei den Sportspielen vor Mario golf ein, aber nach Mario Tennis. Strikers ist zwar vom Gameplay her viel besser als Mario Tennis, aber kann dann vom Content her nicht mit Mario Tennis konkurrieren. Ich habe trotzdem viel Spaß mit dem Spiel und man muss weiterhin berücksichtigen, dass wir es immer noch mit eine Multiplayerspiel zu tun haben. So kommen wir bei 7 von 10 raus. Je nachdem wieviel und welcher Content noch nachgeliefert wird, sehe ich aber auch Potenzial für eine 8 oder sogar 9. Mit einem Storymode wie Mario Tennis wäre locker eine bessere Wertung drin gewesen.


    Allgemein haben wir hier das gleiche Problem wie bei Switch Sports. Viel Potenzial, das aber leider nicht genutzt wurde. Eine abschließende Wertung ist aber erst möglich, wenn der kostenlose herunterladbare Content verfügbar ist.


    Das Spiel zeigt aber, dass man sich mit Next Level Games ein richtig gutes Studio ausgewählt hat. Den zu geringen Content kann man ihnen nicht vorwerfen. Das war Nintendos Entscheidung. Gameplay und Grafik sind aber Top. Man darf gespannt sein, was als nächstes kommt.


    Karri


    Sind leider schon wieder ziemlich viele Pros unterwegs. So hat man als jemand der nur am Abend ein paar Runden spielen möchte, kaum eine Chance. Manchmal bekommt man aber jemanden zugewiesen, der noch kein Pro ist. So hatte ich ein paar Partien, die sehr ausgeglichen waren und spaß machten. Ich habe sogar einmal ein 3:3 Unentschieden nach Verlängerung rausgeholt. Ich wusste gar nicht, dass man unentschieden spielen kann.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Danke an alle die jetzt in meinen Club kommen! Eine kleine bitte hätte ich an euch alle könntet ihr wenn ihr Veränderungen am Stadion haben wollt bitte voten damit ich weiß was als nächstes gekauft wird. Danke! :)

    Wir bräuchten evtl. einen anderen Ort, an dem wir irgendwelche Absprachen machen können, denn so nerven wir wahrscheinlich alle anderen, die sich hier über das Spiel einfach nur unterhalten wollen... :rover:

  • Da hast du Recht. Hast du ne Idee wo wir das machen könnten?

    Ja, ich habe eine Konversation hier auf ntower gestartet und zunächst nur dich eingeladen, du kannst aber alle anderen Clubmitglieder zur Konversation hinzufügen. Du solltest den Hinweis für die Konversation oben neben deinem Profilbild und neben der Glocke sehen.


    An alle, die den Hylians von Karltendo beigetreten sind: wir haben jetzt eine private Konversation hier auf ntower, meldet euch einfach bei ihm oder mir, damit wir euch hinzufügen können, wenn ihr denn wollt. :mariov:

    Einmal editiert, zuletzt von Oachkatzlschwoaf () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Oachkatzlschwoaf mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich hatte zum Release-Tag einfach mal zum Ausprobieren meinen eigenen Club gegründet. Jetzt sind da random 10 Leute beigetreten. Jetzt muss ich den wohl oder übel führen.

    Ich soll erwachsen werden?


    Hahaha


    Nö!

  • Heute um 10uhr hat die online- Saison begonnen!

    Hab schon etliche Niederlagen für die hylians eingefahren 😜


    Die Statistik sieht zwar zwar doof aus bei vielen Niederlagen, aber hey, immerhin n paar Punkte geholt 😁👍

  • Heute um 10uhr hat die online- Saison begonnen!

    Hab schon etliche Niederlagen für die hylians eingefahren 😜


    Die Statistik sieht zwar zwar doof aus bei vielen Niederlagen, aber hey, immerhin n paar Punkte geholt 😁👍

    Falls du es noch nicht bemerkt hast haben wir für unsere Club eine Konversation eröffnet.

    Mein Switch-Freundescode: SW-5228-7988-8283

  • Ich fand Smash Football und vor allem Charged ebenfalls um Welten besser als Battle League. Neben dem geringem Umfang, den abwechslungarmen und zu kleinen Spielfeldern nervt mich auch dieses "modern Nintendo Generische" wenn ihr mir folgen könnt. Wo in Charged noch jeder sein eigenes einzigartiges Theme hatte und die Persönlichkeiten der Charaktere bei den Animationen richtig schön zur Geltung kamen ist in BL halt alles so....naja generisch halt :P Ist vielleicht auch nur mein subjektives Empfinden aber ich denke dass liegt sowieso an den den Hütern des geistigen Eigentums bei Nintendo.


    Will natürlich niemanden das Spiel schlecht reden der Spaß damit hat, das Grundgameplay ist mMn auch spaßig. Allerdings war dass bei den alten Teilen auch so wo aber auch noch das Drumherum gepasst hat. :D

  • Habs heute zum ersten mal gespielt. Uff. Was viele sagen: Steuerung ist anspruchsvoll. Mit dem Charge-Schuss ist es sehr gewöhnungsbedürftig dass der erst eingesammelt werden muss. Und was mir tatsächlich auch negativ aufgefallen ist, sind die Teams. In den alten Teilen war es toll dass es einen Hauptleader gibt (Mario, Yoshi, Donkey Kong) und die anderen halt aus Toads usw. bestanden. Jetzt spielt Mario gegen Mario bzw. gleiche Teams. Das ist sehr anders und für mich nicht mehr so gut. Vom Spielprinzip her aber wieder super, Spaß macht es dennoch.

  • Ich habe halt mal intensiver mit Kumpel letzten Freitag das Spiel gedaddelt (und darüber gequatscht) welcher weitaus mehr Spielstunden in den vorherigen Teilen (GC/Wii) als ich hatte, und wir waren uns relativ einig in unserer Meinung zum Spiel.


    Das man jetzt eine Fullparty 4er Gruppe spielt hat uns sehr gut gefallen, schlichtweg weil es mehr Abwechslung und Taktik reinbringt, weil du halt jetzt darauf achten musst, wie dein Team aufgestellt ist und nicht fokussiert auf den einen spielbaren und der rest ist Toads.


    Kumpel hat guten Einwand gebracht, das er es schade findet das es aber nicht verschiedene Tormänner bzw Customization für Tormänner gibt.


    Content finden wir insgesamt Okay, vorallem vom Roster. Was wir etwas frustig halten, wie stark viele Inhalte auf's Online-Spielen ausgelagert ist. Es ist zwar "cool" - das man vom Online-Part Club, Stadition, Trikots mitnehmen kann, aber das man eben dadurch das man auf den Online-part beschränkt ist, nimmts halt viel vom lokalen / solo-Spiel weg. Grundsätzlich hätte mehr sein drinn können was Modi betrifft.


    Natürlich freut man sich aber über kommende Inhalte (Charakter, Maps, hoffentlich auch ein paar Modi, aber auch neue Ausrüstungsteile).


    Ich persönlich würde mir ein Transmog für die "Kostüme"/"Ausrüstung" wünschen.

  • Gibt es hier noch einen Club, welcher freie Plätze hat und regelmäßig spielt? Wenn ich online spiele , spielen die meisten leider nicht mehr so regelmäßig. Kann ich zwar verstehen, aber ich habe noch Spaß am Spiel 😅

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!