Star Wars: The Force Unleashed erscheint im April für die Nintendo Switch

  • Die Nintendo Direct hatte einiges zu bieten – darunter auch das für die Nintendo Wii veröffentlichte Star Wars: The Force Unleashed, welches ab dem 20. April 2022 für die Nintendo Switch über den Nintendo eShop erworben werden kann.


    Als geheimer Schüler von Darth Vader reist der Spieler durch die Galaxis und begibt sich auf die Jagd nach Jedi-Meistern. Dabei führen wir verheerende Kombos mit dem Lichtschwert aus, die gepaart mit unseren Fähigkeiten dem Spieler das Gefühl von unglaublicher Macht verleihen. Ihr könnt wahlweise die Knopf- oder Bewegungssteuerung auswählen – diese wurde nämlich seit der Wii-Version verbessert und für die Nintendo Switch optimiert. Star Wars: The Force Unleashed lässt euch zudem lokal mit einem Mitspieler in Lichtschwert-Kämpfen duellieren. Vorbestellungen sind ab sofort über den Nintendo eShop möglich. Den Ankündigungstrailer haben wir im Folgenden für euch bereitgestellt:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Habt ihr Star Wars: The Force Unleashed damals auf der Nintendo Wii gespielt und freut euch jetzt auf dessen Wiederveröffentlichung?

    Quellenangabe: Nintendo Direct
  • Ja grafisch finde ich es auch erschreckend. Klar damals sah es nicht besser aus aber man hätte echt mehr reißen können.

  • Würde mich mal interessieren, auf welcher Version dieser Port/Remaster eigentlich basiert. Grafisch habe ich das auf dem PC besser in Erinnerung. Und den Stand der PCs von 2008 sollte die Switch inzwischen eigentlich erreichen können. :)


    So weit ich weiß war die Wii-Version damals sogar zensiert, zumindest der zweite Teil war im Gegensatz zu den anderen Plattformen USK ab 12 statt USK ab 16… :link_confused:

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Ich bin vermutlich der einzige, der sich freut, dass es der Wii-Teil ist.

    Hintergrundwissen: Der Wii-Teil unterschied sich nicht nur technisch von PC und anderen Konsolen, es waren auch komplett andere Level von einem komplett anderen Studio und es gab diesen Mehrspielermodus, der ziemlich gut war.

    Alles in allem ist das sogar mein Lieblings-Wii-Spiel, das ich immer mal wieder spiele (erst Silvester wieder). Von daher: Geil, dass ausgerechnet dieser Teil auf der Switch landet. So kann ich den dann hier genießen und den PC-Teil auf dem Steam Deck.

    :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
    :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    :kirby: Switch + Atmosphère + Switchroot Android

  • Adamantium ich vermute mal auf der Wii version, wäre zumindest am sinnigsten. Ich fand es eh furchtbar, dass die Versionen unterschiede untereinander hatten was Inhalt angeht.

  • Zu Info, warum das Spiel so mäh aussieht. Es handelt sich hier um die Wii version und nicht die PS360 und PC.
    Schon irgendwie arm die Wii version auf die Switch zu porten damit man da nun fuchteln darf..
    Die Version war auch inhaltlich verändert und angepasst wurden, genau so wie die PS2 version. Wer also nur die PS360/PC version kennt, wird einiges vermissen und einiges zum ersten mal sehen dürfen^^

  • Freu ich mich sehr drüber! Hab den ersten Teil noch nicht gespielt aber dafür den zweiten damals ausgiebig. Hoffe ja das der zweite Teil auch noch auf die Switch kommt !

  • Auch wenn die Wii-Version grafisch den anderen Varianten unterlegen war, hat es trotzdem viel Spaß gemacht und hatte als einzige Version den Duell-Modus.

    Die "Fuchtellei" hatten die ja bereits im zweiten Teil (der leider nicht mehr so gut war) fast komplett rausgenommen. Man musste hauptsächlich zum Blocken die Wiimote quer halten, sonst brauchte man nur "A" zum Schwertschwingen statt die Wiimote zu schütteln.

    Wird vielleicht mal in nem Sale mitgenommen. "Kicking Asses with the Force!"

  • TarikTatsächlich bevorzuge ich die Wii-Version ebenfalls.

    Habe die PC-Version sogar nach einigen Stunden abgebrochen, da mir die Kameraführung zu nervig war und mir die Möglichkeit zum Blocken mit dem Lichtschwert gefehlt hat, während ich es auf der Wii mehrmals durchgezockt habe.


    Die Tatsache, dass ich es schon oft genug durchgespielt habe, ist allerdings auch der Grund, warum ich beim Switch-Port passen werde.

  • Habe dieses Game auf der 360 damals sehr gerne gezockt. Schade, dass der Nachfolger da nicht mithalten konnte.


    Nochmal auf der Switch brauche ich das aber nicht.

    Schön, dass es so viel Start Wars gibt. :)

    Hmmmm.... lecker... Ćevapčići!!!!

  • Nach dieser Direct hab ich das Gefühl, dass die (Wii) Motion-Kontrolle ein Comeback feiern :D. Waren ja einige Titel dabei die Bewegungsstörung nun in der Art nutzen. Aber schön. Wii und Wii U waren einzigartig und haben gezeigt, was geht.

    Nintendo rocks 8)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!