No Man's Sky – Nintendo Switch-Version erforderte mehrere Jahre Entwicklungszeit

    • Offizieller Beitrag

    Im Rahmen der vergangenen Nintendo Direct-Präsentation überraschte man uns damit, dass das Erkundungsabenteuer No Man's Sky für Nintendo Switch in Entwicklung ist und bereits diesen Sommer für die Hybridkonsole erscheinen werde. In einer Mitteilung hatte das Team von Hello Games interessante Informationen über die Entwicklung der Portierung genannt.


    Entwicklung zwischen Freude und Verzweiflung


    Seit mehreren Jahren arbeiten einige Mitglieder des kleinen Teams im Geheimen an der Nintendo Switch-Version von No Man's Sky. Dadurch, dass die Welt von No Man's Sky generiert wird, muss die Konsole alles selber abbilden, was ihr im Spiel sehen könnt. Dies macht die Entwicklung von dem Spiel besonders schwierig. Die Teammitglieder gingen oftmals nach einem langen Arbeitstag enttäuscht nach Hause, weil man vor Hürden stand, die unmöglich zu überwinden schienen. Erst am Tag danach hat man diese mit einer besonderen technischen Lösung überwunden. Die anscheinend unmöglichen Aufgaben zu schaffen, hat das Team enorm motiviert.


    Entwickler können den Erfolg noch nicht richtig glauben


    Das Team hat Zeit gebraucht, um mit dem Gerät warm zu werden, und kann es immer noch nicht richtig fassen, dass man das Spiel bald auch unterwegs spielen kann. Für die Zukunft hat das Team noch weitere überraschende Ankündigungen zu dieser Portierung geplant. Der Titel ist insbesondere für die gedacht, die die Nintendo Switch als Zweitkonsole besitzen und den Titel flexibler spielen wollen. Abseits der Nintendo Switch-Version hat das Team von Hello Games weitere Ankündigungen für das laufende Jahr geplant.


    In der folgenden Spielegalerie könnt ihr Bilder der Portierung betrachten, einen Trailer haben wir euch bereits in der vergangenen News gezeigt.


    Spielegalerie zu No Man's Sky

    • Screenshot 1
      © Hello Games
    • Screenshot 2
      © Hello Games
    • Screenshot 3
      © Hello Games
    • Screenshot 4
      © Hello Games
    • Screenshot 5
      © Hello Games
    • Screenshot 6
      © Hello Games


    Seid ihr interessiert an dem Spiel und überlegt ihr euch, es für die Nintendo Switch zu kaufen?

    Quellenangabe: No Man's Sky
  • In der Direct sah das Spiel toll aus. Hab aber dennoch letzte Zweifel das es zumindest mal flüssig läuft. Ich werde mir ein paar bewegte Bilder nach Erscheinen gönnen und dann entscheiden ob der Titel etwas für mich ist

  • Es ist toll, dass sie sich so viel Mühe gegeben haben und erstaunt sind wie gut es auf der Switch läuft.


    Allerdings werde ich abwarten was die Tests sagen werden, da wir ja wissen wie das Spiel ursprünglich gestartet ist und wie viele Versprechungen gemacht und nicht gehalten wurden.

  • Ich finde das unglaublich, ich glaube vor einigen Jahren mal gelesen zu haben das sie es gerne versuchen würden, das es wirklich kommt hat mich jetzt doch überrascht. Im Trailer schien das Spiel auch sehr flüssig zu laufen, ich hoffe sie haben Erfolg damit.

  • ich bezweifel das es auf der switch flüssig läuft, denn das tut es ja nicht mal auf einer series X. versteht mich nicht falsch, NMS ist großartig und ich hab mehrere 100 std darin versenkt aber für mich ist NMS ein spiel das nicht zur hardware einer switch passt zumindest nicht wenn man die beste erfahrung haben damit haben will. ich freue mich trotzdem für die leute die sonst keine alternative haben und dieses spiel nun spielen können.

  • Es freut mich für alle interessierten Spieler. Ich selbst kann mit dem Genre nichts anfangen. :)

  • Die aktuelle Version sieht inzwischen richtig gut aus und wenn die das halbwegs ordentlich auf die Switch übertragen konnten, dann Respekt.

    Aber wenn man das Spiel dann jetzt "flexibel" spielen können soll, müsste über alle Plattformen hinweg Cross-Save drin sein. Aber selbst zwischen der PS4 und PS5 Version gibt es das nicht, man kann nur den PS4 Speicher in die PS5 Version übertragen. Wenn man dann auf der PS5 spielt, ist der Speicher nicht mehr mit der PS4 kompatibel, Cross Play geht aber.... sehr verwirrend.

  • N-Switcher


    Es war doch Switch Footage? Wahrscheinlich im Docked Mode. Aber dennoch kann sich die Grafik doch nicht im Laufe der Entwicklung bzw. nach dem das Spiel den Gold Status erreicht hat sich verschlechtern. Also die bewegenden Bilder versprachen jedenfalls ein technisch gute Umsetzung..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!