No Man's Sky – Nintendo Switch-Version erforderte mehrere Jahre Entwicklungszeit

  • Wow - ich hadere schon seit einer Ewigkeit mit diesem Spiel, muss mir aber eingestehen, dass ich Spiele die ich am PC habe sowieso nie lange Spiele. Nur auf der Switch wo ich in jedem Raum zuhause spielen kann, sitze ich länger an einem Spiel.

    Jetzt kann ich bald endlich No Man's Sky spielen und freue mich sehr darauf!

  • Damit hat HelloGames meine Vorhersage entwertet.

    Es gibt exakt ein Switch Spiel das ich wohl brauche.


    Sehr.


    Ich mag solche Entwickler.

    Die sich Mühe geben.

  • @Shyguy das ist allerdings immer so, es schlummert unglaublich viel Optimierungen Potenzial in den meisten Spielen. Sobald ein Spiel exklusiv für ein einziges Gerät kommt, merkt man was es für Unterschiede machen kann, ob Switch, Playstation oder iPhone auf diesen Geräten merkt man es besonders.


    Wenn sie no Mans sky extra Jahre lang angepasst haben bin ich mal aufs Ergebnis gespannt.


    Witcher 3 ging auch, allerdings merkt man ebend doch einen heftigen Unterschied. Spiele auf ps2-ps3 runter schrauben und fertig 😅

  • Gekauft... Einer meiner grossen Überraschungen der E3... Bin auch mit 25 FPS im Schnitt nicht frustriert. Mich begeistert es wahnsinnig, wenn man eigentlich auf viel leistungsstärkere Konsolen konzipierte Spiele auf eine NS bringt.

  • Also wenn sie sich wirklich so viel Mühe gegeben haben spricht das aber sehr wohl eher dafür dass die Switch Version deutlich besser läuft als die Version für die anderen Konsolen die "einfach mal eben vom PC" portiert wurde.


    Im Endeffekt zählt die Entwicklungs- und Optimierungszeit für die Platform - das Resultat kann extrem Unterschiedlich sein.


    Werd mir das Spiel sehr wohl holen. Für mich deutlich attraktiver als z. B. Xenonblade 3, und auch deutlich hübscher.


    Kommt fast an Astral Chain ran. Aber gut, viel hat man jetzt auch noch nicht gesehen ...

  • Wer das Spiel auf der Switch spielt, den interessiert doch die Grafik als letztes.

    Daher kann ich diese laberei um diesen Punkt überhaupt nicht nachvollziehen.

  • Ich bin unfassbar gespannt auf die Switch-Portierung. :D


    Das ist genau das, was Switch-Entwickler halt brauchen: Zeit. Die Switch kann Großatiges leisten, aber man MUSS sich als Entwickler darauf einlassen um kreative Lösungen umsetzen zu können. Das geht nicht unter Zeitdruck.


    Das ist auch der Grund, warum aktuelle Pokémon-Spiele so furchtbar aussehen: Es liegt nicht an der Switch. Es liegt auch nicht an der vermeintlichen Unfähigkeit von Gamefreak. Es liegt einzig und allein am Zeitdruck, den die Pokémon Company immer wieder ausübt...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!