NVIDIA: Übernahme des Chipherstellers ARM endgültig gescheitert

  • Zusammen mit AMD ist NVIDIA eines der führenden Unternehmen für den Bereich der Grafikprozessoren. Das Unternehmen produziert unter anderem den Tegra X1-Chip, der auch in der Nintendo Switch zum Einsatz kommt. Eine Besonderheit der Nintendo Switch-Architektur ist, dass sie auf einem ARM-Chip basiert. ARM-Chipsätze werden insbesondere im Mobile-Segment eingesetzt und zeichnen sich durch einen im Vergleich zur Leistung relativ geringen Energieverbrauch aus. Die Chips erlauben dadurch längere Laufzeiten als herkömmliche x86-Chipsätze.


    NVIDIA gab vor einiger Zeit bekannt, Interesse am Kauf des britisch-japanischen Unternehmens ARM mit Sitz in Cambridge im Vereinigten Königreich zu haben. Das Unternehmen ist für die Entwicklung der Chiparchitektur verantwortlich und hält die zentralen Patente zur Nutzung der Technologie. Für die Konzeption eigener Produkte vergibt ARM aber auch Lizenzen an andere Unternehmen wie Apple und Samsung.


    Wie der Guardian berichtet, ist die Übernahme von ARM durch NVIDIA jetzt allerdings gescheitert. Der ursprünglich 40 Milliarden US-Dollar teure Kauf des Chipherstellers wurde sowohl von US-amerikanischen als auch von britischen Wettbewerbshütern extrem kritisch gesehen. In Reaktion auf die Untersuchungen durch die Regulierungsbehörden erklärten NVIDIA und der japanische Eigentümer SoftBank, den Kaufvertrag einvernehmlich aufzulösen. ARM soll jetzt als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht werden.


    Wie bewertet ihr diese Entwicklung? Denkt ihr, dass die gescheiterte Übernahme Einfluss auf die zukünftige Entwicklung von ARM-basierten NVIDIA-Chipsätzen haben könnte?

    Quellenangabe: The Guardian
  • Sehr gute Nachrichten. Es ist wichtig, dass ARM als Entwickler und Lizenzgeber unabhängig vom Hardwaregeschäft bleibt und auch weiterhin jedem Lizenznehmer alle Produkte zur Verfügung stellt. ARM als Plattform ist zu wichtig um von NVIDIA kontrolliert zu werden.

    SW-3893-0867-0880

  • Na Gott sei Dank. nVidia ist keine besonders nette Firma wenn es um Lizenzierungen und Kundensupport angeht. Wenn man die gesamte ARM Patentpalette im Koffer gehabt hätte, wäre das potentiell eine Katastrophe geworden.

    "Ich werde sterben, umgeben von den Oberidioten der Galaxie!" - Guardians of the Galaxy

    ~

    Blog | Webdesign

  • Ok in nun gehen sie als eigenständige Firma an die Börse.


    Wer sagt mir das hier Keine Firma wie Tencent / Samsung und auch Nvidia, sich so Anteile verschafft um Mitspracherecht innerhalb der Patent Palette zu bekommen?


    Ich weiß nicht was ich vom ganzen halten soll. Liegt aber daran ich weiß zu wenig bezüglich den kommenden Börsengang von ARM als eigenständiges Unternehmen

  • EdenGazier


    Natürlich kann Niemand verhindern, dass sich NVIDIA einen signifikanten Anteil der Aktien holt. Aber zum einen konkurrieren sie dann mit etlichen anderen Industriegiganten, nicht zuletzt Qualcomm, Apple und Google, die alle ein starkes Interesse an der Verfügbarkeit von ARM Technologie haben, und zum anderen ist ja nicht gesagt ob überhaupt eine Mehrheit des Unternehmens frei gehandelt wird.


    Sicher ist nur, dass es einen Interessenskonflikt zwischen dem Linzenzmodell und dem Geschäftsmodell eines reinen Chipherstellers wie NVIDIA gegeben hätte. Das haben ja zum Glück auch die Regulierungsbehörden so gesehen.

    SW-3893-0867-0880

  • nuZen


    Naja ich seh das anders und nicht so blauäugig wie du.


    Ich sehe es viel kritischer jetzt als sie noch direkt zum Verkauf stand. Ich mein ARM wollte ja verkauft werden und Nvidia war nur der höchst bietende. Und nun können sich alle ein Stück Kuchen nehmen und gerade die Chinesen gönn ich das weniger als den Amerikaner. Denn wir haben es nur den Chinesen zu verdanken, das wir überhaupt Engpässe haben


    Naja jetzt gehen sie statt zur Vordertür nun durch die Hintertür


    Mal sehen ob es so ein epischer Fail wird wie bei VOX Machina oder sie die Patente bekommen die sie haben wollen

  • EdenGazier


    Ich bin mir nicht ganz sicher wo Du bei meinem Post blauäugigkeit herausliest, aber ok:S


    Ich meinte damit eigentlich nur, dass bis jetzt kaum abzusehen ist wie sich der Börsengang auswirkt. NVIDIA wäre in meinen Augen halt ein wirklich schlechtes Szenario gewesen.


    (Ich habe übrigens eine NVIDIA Karte in meinem PC, bevor mir Jemand vorwirft AMD Fanboy zu sein ;))

    SW-3893-0867-0880

  • nuZen


    Naja viele sind froh darüber das der Kauf gescheitert ist auch du bist da keine Ausnahme gewesen.


    Ohne über die Auswirkung des Börsengang nach zu denken was das bedeutet welche Möglichkeiten auch für Nvidia sich daraus ergibt. Wie gesagt nicht Nvidia ist auf ARM zugegangen das sollte man noch mal dazu sagen.


    Aber Hauptsache erstmal es toll finden wenn ein Kauf gescheitert ist.


    Und ja das nenne ich blauäugig


    Aber sei’s drum wir gehen jetzt zu sehr offtopic ich hab alles gesagt was ich wollte weiter geh ich nicht mehr auf das Thema ein

  • EdenGazier


    So offtopic finde ich unseres Diskussion nicht ;), immerhin geht es in der News über den gescheiterten Abschluss des Geschäfts.

    Auch ok wenn du dich nicht mehr dazu äußern möchtest. Ich werde es dennoch tun.


    Ich beschäftigte mich schon länger mit dem Thema und bin nicht einfach schadenfroh. Mir ist durchaus bewusst, dass Softbank einen Käufer für ARM gesucht hat. Trotzdem gibt es gute Gründe warum NVIDIA das nicht sein sollte. Ich werde die jetzt nicht alle hier darlegen, lässt sich bei Bedarf auf Seiten wie heise.de oder golem.de gut nachlesen.

    Ich wehre mich allerdings gegen die Unterstellungen ich würde es einfach erstmal toll finden, dass ein Kauf gescheitert ist.

    Das hängt in diesem Fall ganz explizit mit dem Käufer zusammen und anscheinend gibt es ja auch auf offizieller Seite Menschen die diese Einschätzung teilen.


    Trotz unterschiedlicher Meinungen zu diesem Thema aber noch einen schönen Abend :).

    SW-3893-0867-0880

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!