Stardew Valley: ConcernedApe und Chucklefish gehen getrennte Wege

  • Wie Publisher Chucklefish in einem Statement bekannt gegeben hat, ist die gemeinsame Zeit mit Stardew Valley-Schöpfer ConcernedApe zu Ende gegangen. Die ursprünglich für zwei Jahre angesetzte Kooperation fand nun nach insgesamt sieben Jahren ihr Ende. Hierzu gewährte das Unternehmen einige Einblicke.


    So wird berichtet, dass bereits vor der Veröffentlichung von Stardew Valley einige des Teams von Chucklefish den Titel als ihr liebstes Videospiel bezeichneten. Allen war klar, dass es etwas Besonderes sei und es war unheimlich aufregend für alle, Teil des Projekts zu sein. Daher bedankt sich das Chucklefish-Team bei Eric Barone und der gesamten Stardew Valley-Community für das gemeinsame Abenteuer.


    Gehört Stardew Valley auch zu euren liebsten Videospielen?

    Quellenangabe: Chucklefish
  • Ich dachte, dass die längst getrennte Wege gegangen sind? Gab es da nicht vor ein paar Jahren ein paar Vorfälle bei Chuckle Fish und Concerned App hatte darum relativ schnell sich da rausgenommen? Oder ich verwechsle das jetzt gerade mit einem anderen Indie-Publisher, hätte aber schwören können, dass genau darum auch das Chuckle Fish-Logo bei der PC-Version schon lange nicht mehr drin war.


    Und ja, Stardew Valley ist eines dieser Spiele, dass ich auch in 10 Jahren noch ab und zu spielen werde. Es ist eines der nintendigsten Spiele, das nicht von Nintendo ist.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • DecTher


    Ich wusste da war was, das war um die Enthüllung dieses Zauberer Schule Spiels herum irgendwann. Deshalb hatte mich die Meldung jetzt so gewundert, ich hatte noch im Kopf, dass Concerned App damals schon den Stecker gezogen hatte. Wahrscheinlich ging es da jetzt noch um Retail-Versionen, da konnte man das Chuckle Fish Logo ja schlecht rauspatchen.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • megasega2 es ging jetzt nur noch um die Android Variante des Spiels. Dies war die letzte Version die noch nicht zurück in seiner Verantwortung war.

  • Das Spiel hat sich für mich als echter Zeitfresser erwiesen, bei dem ich immer ganz harmlos und entspannt einen neuen Durchlauf starten will, um am Ende doch wieder von Mr. Qi in den Perfektionswahn getrieben zu werden. Hach…, so ist es eben. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb ist es auch ein so tolles Spiel, bei dem ich mich besonders über die Handelsversion gefreut habe. Das Einzige was mir noch fehlt, wäre das Guidebook von Fangamer, das genauso liebevoll gestaltet ist, wie es dieses grandiose Game verdient. <3

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!