Gewinnspiel zu Kirby und das vergessene Land – Teilt eure Lieblingserinnungen und gewinnt die Handelsversion mitsamt Merchandise

  • Die meisten Erinnerungen habe ich mit dem Teil auf dem N64, das war irgendwas mit Crystal Shards ^^. Ich habs oft gespielt und fand cool das immer was neues raus kam bzw neue kombinationen, wenn man verschiedene Gegner eingesaugt hatte. Das finden der ebengesagten Kristallscherben war durchaus eine Herausforderung für mich da ich damals noch kein Internet hatte ;). Es gab auch eine Zeichentrickserie die ich gern geschaut habe, das Intro hab ich immernoch im Kopf <3. Nichtsdestotrotz hatte ich meinen Spaß damit und dennoch war es das einzige Kirby was ich probiert hatte. Damals war ich schon sehr 3D vernarrt und fand immer schade das vieles eben als Sidescrolling usw verblieben ist, um so mehr freue ich mich jetzt das es endlich einen richtigen 3D Ableger gibt :).

  • Ich erinnere mich noch gerne an die Neunziger Jahre, als ich im Innenhof unserer Wohnanlage immer mit anderen Kindern zusammen gesessen bin und wir Gameboy gespielt haben.

    "Kirby's Dreamland" habe ich nie selbst besessen, aber es war eines der Spiele, die ich oft von anderen ausgeliehen habe. Wir haben ständig Spiele hin und her getauscht. Im Sommer im Gras zu sitzen und gleichzeitig mit dem Gameboy in der Hand mit Kirby durchs Dreamland zu fliegen ist eine schöne Kindheitserinnerung.🙂

  • Ich hab Kirby tatsächlich erst in Smsh Bros kennengelernt und habe mich erst nicht für die Spiele interessiert. Nachdem ich aber in Smash Ultimate den kompletten Story Modus mit Kirby gespielt habe, habe ich ihn in mein Herz geschlossen.

    Ich hebe dann in den NES SNES Sammlungen auf der Switch alle verfügbaren Kirby Spiele durchgesuchtet und hab mich danach gefragt warum erst jetzt.

  • Ich habe eigentlich keine richtigen Erinnerungen an Kirby, deswegen will ich ja so gerne das Spiel gewinnen, um endlich eine Erinnerung zu haben :D Naja, das stimmt nicht so ganz. Ich habe irgendwann mal vor über 20 Jahren, als ich noch ein sehr kleiner Typ war, ein richtig altes Spiel auf dem ganz alten GameBoy für ein paar Minuten gespielt, war wohl das schon oben im Text genannte Kirby's Dream Land. Aber weder GameBoy noch Spiel gehörten mir. Deswegen kann ich nicht genau sagen, wie dieses Spiel genau hieß.

    Aber was ich sagen kann, ist, dass mir die aktuelle Demo sehr gut gefallen hat, deswegen würde ich gerne Kirby ausprobieren :)

  • Das war irgendwie das Kirbys Adventure Spiel für den SNES. Die ganze Oberwelt mit den Türen und den ganzen einzelnen Levels, das war damals ein (kurzes) aber schönes Spielerlebnis.

    aus dem Sternentautal

  • Mein erster Kontakt mit der Kirby Reihe war auf meiner ersten eigenen Handheld Konsole: Dem Gameboy Advance SP. Dort hatte ein guter Kumpel von mir das Kirby Spiel: Kirby Nightmare in Dreamland. Nach dem er es durchgespielt hat, hat er es mir ausgeliehen. Noch heute verbinde ich positive Gefühle mit dem Spiel. Besonders der Boss Kampf hat mir viel Freude bereitet.

  • Mein erster Kontakt mit Kirby war auf der Wii. Meine Oma hat es mir geschenkt und ich habe das Game rauf und runter gespielt. Gerade mit Freunden hab ich das Spiel mindestens dreimal durchgespielt und es war einfach eine mega spaßige Zeit.

  • Auch meine erste Begegnung mit der Kirby-Reihe war Kirby’s Dreamland für den GameBoy. Das Modul inkl. OVP besitze ich noch heute und da ich zum damaligen Zeitpunkt nur relativ wenige Videospiele hatte, kam Kirby auch häufig zum Einsatz. Am meisten in Erinnerung geblieben ist mir dabei der Soundtrack (insbesondere die Melodie aus Level 1), mit dem ich damals meine Eltern wohl so ziemlich zum Wahnsinn getrieben habe. :ugly:

    Außerdem erinnere ich mich noch an den Endbosskampf gegen König Dedede in dieser Art Boxring, für den ich in meinem zarten Alter damals ziemlich lange gebraucht habe, auch wenn die Kirby-Games grundsätzlich eher nicht für ihren sehr hohen Schwierigkeitsgrad bekannt sind.


    Über den neuen Ableger der Serie würde ich mich natürlich sehr freuen, weil er optisch einfach das Beste aus der Switch herausholt und den Entwicklern endlich mal wieder ein großer Wurf für die Kirby-Reihe gelungen zu sein scheint. Kirby macht einfach gute Laune und das darf man nicht verpassen!

  • Hmm, mit Kirby hab ich jetzt nicht so viel Verbindung.

    Den ersten Kontakt hatte ich mit Kirby's Dream Land 2 für GB, das hatte ich mal ausgeliehen. Bis zu Kirby Star Allies hatte ich dann keinen Direkten Kontakt mehr zu einem Kirby Spiel. Eher indirekten Kontakt mit Kirby selbst über Smash Brothers.

    Da kommen dann auch meine besten Erinnerungen an Kirby, wenn man dann "einfach" mal wieder auf die Platform hoch "schwebt". Oder eher dann umgekehrte Empfingung, wenn man sich mal wieder "aus versehen" in einen Stein verwandelt und dadurch im Nichts landet. ^^

  • Mein erster Kontakt mit Kirby war auf dem DS. Zu dem Zeitpunkt ging ich noch in die Grundschule und war richtig verrückt nach Kirby (was ich auch heute noch bin xD) . Ich hatte Kirby Powerpoint Brush und Kirby Mouse Attack zu Weihnachten bekommen und mehrfach durchgespielt. Bei Mouse Attack hab ich sogar mehrmals 100% Dateien gelöscht um nochmal neuanzufangen xD. Ich liebe immer noch Kirby, weil es eine coole Kombi aus cutem Look und dunkler Lore hat. Gerade bin ich dabei die alten Spiele zu sammeln, da ich ein paar verpasst habe. Für die Gameboy Spiele habe ich mir sogar extra einen Kirby Gameboy gekauft. :)

  • :kirby_happy:

    Kirby begleitet mich schon seit meinem 11. oder 12. Geburtstag. Da habe ich den ersten Teil für dem Game Boy bekommen. Schön mit dem weißen Kirby auf dem Cover, da der amerikanische und europäische Markt zu spät erfuhr, das er am Ende rosa wurde (Shigeru Miyamoto wollte übrigens gelb, in späteren Multiplayerversionen hat man daher auch einen gelben Kirby).

    Habe das Spiel dann noch schnell vor der Schule durchgespielt, hatte damals etwas mehr als ne halbe Stunde gedauert glaub ich, zumindest hab ich es so im Kopf.

    Seit dem habe ich mir fast alle Kirby Spiele geholte, die die ich nicht habe, habe ich meist nicht weil ich die Plattform auch nicht habe. Kirby's Adventure war dann auch besonders toll, da man das erste Mal die Fähigkeiten der Gegner kopieren konnte und diese Fähigkeit seit dem auch nicht mehr weg zu denken ist.

    Auch die Spin Offs haben bzw. machen immer noch Laune. Kirby's Dream Course wurde mit nem Kumpel so lang gespielt, bis alle Kurse mit einem Hole in One geschafft wurden. Pinball und Blockball waren immer für ne Runde zwischendurch gut, während Star Stacker fast so gut war, wie Tetris.

    Ich bin jedenfalls gespannt, was Kirby noch für Abenteuer erleben darf.

    :kirby_happy:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!