Capcom Arcade 2nd Stadium: Neue Sammlung von Arcade-Klassikern erscheint auch auf der Nintendo Switch

  • Erst knapp eine Woche ist es her, als Capcom für neue Gerüchte um eine baldige Fortsetzung von Capcom Arcade Stadium sorgte. Mit einer Alterseinstufung bei der koreanischen Einstufungsbehörde schien das Sequel Capcom Arcade 2nd Stadium so gut wie sicher – eine offizielle Bestätigung seitens des Publishers blieb jedoch bis dato aus (wir berichteten). Heute war es aber dann soweit: Capcom bestätigt in einem Tweet, dass bald 32 neue Arcade-Klassiker für die Konsolen und den PC erscheinen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wird aber noch unter Verschluss gehalten.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das Spiel SonSon, welches erstmalig 1984 das Licht der Spielhallen erblickte, erhaltet ihr gratis als Download zur Sammlung dazu. Bestellt ihr die kommende Capcom Fighting Collection vor, erhaltet ihr außerdem Three Wonders als Bonus zum Launch von Capcom Arcade 2nd Stadium obendrauf.


    Hattet ihr schon geahnt, dass die Fortsetzung der Arcade-Collection bald angekündigt werden würde? Freut ihr euch auf den Release?

    Quellenangabe: Twitter (@CapcomUSA_)
  • Ich finde die Titel Unterstützung bei diesem Titel sehr seltsam und erinnert eigentlich an die VC von Nintendo. Alte Titel unter einem neuen Namen veröffentlichen in einer App in diesem Fall. Warum es da nun einen zweiten Teil braucht, statt alles weiterhin unter dem Erstling zu veröffentlichen, kann ich noch weniger nachvollziehen, da man eh den digitalen Weg geht. Und ehe der Begriff Cashcom fällt, Geld verdienen sie ja so oder so damit.

  • Also wenn man einzelne Spiele zum normalen Stadium dazu kaufen kann, dann bin ich dabei. Wenn ich jetzt aber zwei Stadiums haben , dann können sie das behalten.

  • SEGA hat bei den Mega Drive Classics für PC die ROM-Dateien nicht verschlüsselt. Auch SNK macht das öfters mit seinen digitalen Re-Releases. Das heißt diese Collectionen bieten einem die Möglichkeit legal die Roms zu kaufen.


    Capcom Arcade Stadium hat das nicht gemacht, da ist es verschlüsselt und man kommt nicht an die Rom-Dateien heran.


    Ist natürlich ihr gutes Recht, sorgt aber dafür, dass man gar keine Möglichkeit hat, die Roms legal zu kaufen, was noch mehr Leute dazu bringt, sie illegal herunterzuladen.


    Finde ich sehr schade, daher habe ich die Collection auch nicht unterstützt.

    „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ – Bob der Baumeister

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!