Pikmin Bloom – Änderungen von Version 43 im Überblick

  • Pikmin Bloom wurde kürzlich auf Version 43 gebracht. Das neueste Update bringt mal wieder kleine Anpassungen mit sich, welche das App-Erlebnis verbessern sollen. So lässt sich beispielsweise nun die Animation bei Postkarten vorspulen und in den Details könnt ihr ab sofort einsehen, wann ihr ein Expeditionsitem gefunden habt. Auch der AR-Modus soll aktualisiert worden sein, schaut also am besten einmal selbst in die App! Die vollständigen Patchnotes haben wir euch unten aufgeführt.


    Zitat
    • Update für den AR-Modus: Riesenblumen, gepflanzte Blumen und Vorschaubilder
    • Du kannst immer nur eine Postkarte an einen Nutzer schicken
    • In den Details siehst du, wann du ein Expeditionsitem gefunden hast
    • Im Einladungsfenster siehst du die Belohnungen fürs Einladen
    • Spiele den Tagesrückblick ab, um Andenkenkarten zu erhalten, wenn du mehr als 10.000 Schritte geschafft hast
    • Du kannst jetzt Pikmin-Namen auf Standard zurücksetzen
    • Tippe zum Vorspulen der Animation für Postkarten


    Nicht vergessen: Am 24. April findet der Niantic Community Day statt, welcher mit verschiedenen Events aufwartet.

    Quellenangabe: Pikmin Bloom, Google Play Store
  • Was ich mir wünschen würde, wäre mehr Kostüme... z.B. mal so 2-3 Sets Straße oder so... einfach, damit ich diese Keime nicht ignoriere, weil da nur die öden Sticker-Teile drinne sind.


    Dann noch sowas wie Imbiss, Bücherladen, Sportstätten, etc...

  • Man muss sich halt bewusst sein, dass es kein "Spiel" an sich ist, sondern wirklich eher etwas wie ein Aktivitätstracker, der einen zusätzlich motivieren soll mal rauszugehen.

    Auch wenn ich es täglich spiele und mittlerweile Level 62 bin, ist es kein Spiel was man richtig aktiv spielt wie z.B. Pokémon GO.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!