Pokémon Unite startet neue Rangkampf- und Kampfpass-Saison – Monatliches Unite-Abo angekündigt

  • Update – vom 30.04.2022 um 00:30 Uhr


    Via Twitter wurde bekannt gegeben, dass der Abo-Dienst für Pokémon Unite nicht wie zuvor angegeben am 1. Mai, sondern erst ab einem späteren Datum angeboten werden soll. Man bedankt sich für die Geduld und das Verständnis und möchte bald weitere Informationen dazu teilen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Originalmeldung – vom 29.04.2022 um 21:00 Uhr


    Nach rund einem Monat ohne neues Update gibt es endlich Nachschub für die hungrige Spielerschaft von Pokémon Unite. Das von TiMi Studios entwickelte MOBA ist letzten Donnerstag in die vierte Rangkampf-Saison und zeitgleich in die siebte Kampfpass-Saison gestartet, wodurch es im Spiel wieder einiges zu tun gibt. Darüber hinaus wurde ein Abonnement-Service angekündigt, der am 1. Mai beginnen wird. Wir haben alle Infos für euch zusammengetragen.


    Etwa die nächsten drei Monate lang können sich alle fleißigen Pokémon-Trainer in der vierten Rangkampf-Saison behaupten, die seit Kurzem aktiv ist. Klettert ihr die Rangleiter hoch, gibt es auf dem Weg auch immer wieder ein paar Belohnungen abzuholen. Erreicht ihr den ersten Hyper-Rang, gibt es das neueste Rangkampf-Set für euren Trainer. Beim ersten Ultra-Rang schaltet ihr das Harnisch-Holowear für Mamutel frei. Profis können sich auch wieder besondere Meister-Rang-Items verdienen.


    Auch der mittlerweile siebte Kampfpass hält für die nächsten 40 Tage allerlei Items zum Freischalten bereit. Unter dem Thema „Aeos-Theater: Kampfgetümmel“ sind viele Gegenstände vom Kabuki – einer traditionellen Theaterform – inspiriert oder anders japanisch angehaucht. Highlights sind unter anderem die zwei zu verdienenen Holowear, nämlich einmal das Ninja-Holowear für Glurak und einmal das Kabuki-Holowear für Turtok. Nachfolgend könnt ihr euch einen Trailer dazu ansehen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Darüber hinaus soll für Pokémon Unite ein kostenpflichtiger, aber optionaler Abonnement-Service eingeführt werden. Beginnend mit dem nächsten Monat können Spieler monatlich für das Unite-Abo zahlen und diverse Vorteile erhalten. Diese umfassen unter anderem ein spezielles Holowear des Monats, ein Kleidungsset für euren Trainer, zwei Probe-Lizenzen für spielbare Pokémon, jede Woche zwei andere Probe-Lizenzen für Holowear, neue Individualisierungsmöglichkeiten für Chat-Sprechblasen und Rahmen sowie zehn Prozent Rabatt auf Trainerkleidung.


    Obendrauf erhaltet ihr bei aktivem Abo täglich 40 Juwelen, die Premium-Währung des Spiels. Das macht rund 1.200 Juwelen im Monat, was euch im In-Game-Shop normalerweise 19,99 Euro kosten würde. Während international noch keine Preise bekannt gegeben wurden, soll das Abo in Japan 1.150 Yen kosten, was etwa 8,38 Euro entspricht. Wie die europäische Preisgestaltung schlussendlich ausfallen wird, muss aber erst noch abgewartet werden. Wir werden bei weiteren Informationen erneut darüber berichten.


    Abschließend wollen wir euch die Patchnotes der aktuellen Spielversion vorstellen. Im Balancing hat sich nämlich wieder einiges getan, wodurch manche Pokémon und Items womöglich einen neuen Platz in der Tierlist finden werden. Alle Änderungen entnehmt ihr dem Kasten unten.



    Werdet ihr durch den Start der neuen Saison wieder öfter ins Spiel schauen?

  • Für ein Abo gibt's da eindeutig zu wenig verschiedene pokemon oder Arenen oder überhaupt irgendwas. Wird mit persönlich nach wenigen Runden zu eintönig. Ist wohl auch eher was für Kinder u14 bei der fehlenden Tiefe. Bezahlen mag ich da jedenfalls überhaupt nix.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!